Zuletzt durchgespielt + Wertung


#741

Hitman (Season 1) dank PS+.

Hat mir richtig gut gefallen! Die Möglichkeiten jemanden auszuschalten zuerst zu finden und dann zu nutzen machen eine Menge Spaß.

Jetzt noch die Bonusmissionen erledigen und nach eine kurzen Pause Hitman 2 kaufen weil ich jetzt richtig angefixt worden bin.


#742

Ich habs schon sehr lange zuhause liegen aber mich gruselts irgendwie von dem EpisodnSystem…macht es das spiel nicht irgendwie kaputt


#743

Warum? Bei den Vorgängern gab es auch unterschiedlichen Missionen in komplett anderen Locations. Ist meiner Meinung nach nichts anderes.

Der Einstieg ist jetzt wesentlich einfacher gestaltet weil man etwas durch die Karten gelotst wird und somit an die Hand genommen wird. Es gibt aber noch genug das man selbst erkunden muss.


#744

gibts da eigentlich (noch) eine übergeordnete Story über das ganze Spiel oder sind die Level mit der „Zielperson“ erzählerisch in sich geschlossen?


#745

Ja, es gibt einen Storyfaden der die Episoden zusammenhält. Der ist aber jetzt nicht besonders spannend bzw. hab ich die Zwischensequenzen nur halbherzig verfolgt.

Die einzelnen Episoden können aber auch für sich komplett alleine stehen.


#746

Der typ ders mir geliehen hat meinte es ist schon gut aber …wie auch du schon erwähnt hast, meinte er es fühlt sich nicht an wie ein spiel sondern wie mehrere kleine spiele …kanns aber nicht bestätigt weil ich es noch immer net gespielt hab. Schande über mich :sweat_smile:
Muss ich jetzt endlich mal reinspielen


#747

Die Story war schon bei den alten Teilen eher zu vernachlässigen. Ob da jetzt Episoden steht oder Mission ist doch egal. Ein Blick würde ich schon riskieren, vor allem wenn einem die alten Teile gefallen. Es ist eine sehr gute Neuauflage. :wink:


#748

Shadow of the Tomb Raider (PS4)

Cooles Spiel, genauso gut wie der Vorgänger und ein gutes Pendant zur Uncharted Reihe. 9/10


#749

Castlevania: Symphony of the night (PS4)

Neben Super Metroid vom SNES DER Klassiker (PSone), der quasi die Bezeichnung Metroidvania miterfunden hat und in meinen Augen absolut verdient. Nach 11h 16 min. beendet mit ca. 175% (den Rest erkunde ich evtl. amoi.

Auf jeden Fall hat es richtig Spaß gemacht, die ältere Optik bzw. der Sound wurde nach den ersten 2 Std. mehr oder weniger akzeptiert und das typische Metroidvania-Feeling hat sich eingestellt. Manche Gegner können recht happig werden, aber mit der richtigen Taktik, bringt man diese auch zu Fall.

Was nicht fehlen durfte - einige der nervigsten Gegner der kompletten Videospielgeschichte - Medusenköpfe, die einen versteinern! Ich hasse sie. Ansonsten gabs sogar schon Sprachausgabe, die recht gut gemacht wurde.

Auch nach 22 Jahren gibt hier uneingeschränkte:
9/10 Punkten


#750

Dead Cells (SWI)

endlich, endlich hab ich das spiel zumindest mal im 0bc-modus durch. jetzt gilt es in den nächsten runs noch die verbleibende spider-rune einzusammeln, die bisher mir nicht zugänglichen biome zu besuchen und auf den 1.2-content zu warten. – sonst wurde im zugehörigen thread e schon 1000 mal gesagt warum das spiel so geil ist:

war schon in der community awards-abstimmung mein goty und es hat nichts an seinem reiz verloren, weil es sich einfach in jedem durchgang ein bisserl anders spielt. manchmal stirbt man, weil man sich hals über kopf in eine unübersichtliche situation manövriert hat, manches mal verreckt man einfach weil die ausrüstung meh ist.

wertung: 9/10


#751

Hab schon von so vielen Seiten gehört, das es gut sein, aber kannst du mir vll sagen mit welchem Spiel das am ehesten Vergleichbar ist? Mit Velocity 2x vielleicht?


#752

Bin in dem Genre - bis auf ein bisschen 2d-metroid - ziemlich unbewandert. Ich glaub @Ifrit kann dir da besser Auskunft geben.


#753

Dead Cells ist ein Roguelike Metroidvania. Wenn dir das rogulike zusagt wirste Spass damit haben. Mir persönlich sagt da Hollow Knight mehr zu.


#754


#755

Wieso? Hab doch nur meine Meinung gesagt. Ist ja trotzdem ein gutes Spiel. :wink:

Velocity 2x hab ich nicht gespielt. Aber Metroidvania sagt ja eigentlich eh alles.


#756

meinung gesagt? ja und was glaubst du haben wir hier? freie meinungsäußerung? :stuck_out_tongue:


#757

Thx, ich werde es mir einmal auf die Wunschliste setzten.


#758

Ich denke, dass der größte Unterschied sein wird, das Dead cells prozedualgenerierte Welten hat (Zufall) und Hollow knight nicht. Alleine der einmalige, handgezeichnete Artstyle von Hollow knight + die Spielzeit (mit allen drum und ran 60 Std. habe ich gelesen) sind wohl die Pluspunkte für H.k…

Stehen bei mir beide noch am Spielplan…


#759

Richtig. Is ne Konsequenz aus dem roguelike Gameplsy. Aber gut das dus erwähnst. Is vll nicht jedem klar.


#760

eben die prozedualgenerierten Welten sind bisher der Grund warum ich mir Dead Cells nicht geholt hab.
Rogue Like find ich an sich okay. Aber Gerade Metroidvanias leben IMO von den fixen großen Karten wo man eben Sachen finden kann etc.

Wie ist das denn bei Dead Cells? Sackt das da stark ab gegenüber anderen Metroidvanias oder sind die generierten Levels halbwegs was?

@Topic:

Evoland 1 - 3/5

Eigentlich mehr Techdemo/Spielerei als richtiges Spiel, trotzdem hats mir nicht schlecht gefallen bzw richtig Spaß gemacht, weil man ständig wissen wollte was einen noch erwartet bzw was sich noch ändert. Da es eine Gratis Beigabe für Evoland 2 war und eh nur ca 5h dauert eine 3/5. Geld ausgeben würd ich dafür jetzt aber auch nicht viel. ^^

Evoland 2 - 5/5

Evoland 2 ist dann die logische Weiterentwicklung von der Techdemo vom 1. Jetzt mit richtiger Story (die ich richtig gut und teilweise auch sehr spannend fand, nur das Ende war etwas seltsam) und großer Welt die sich dank dem Zeitreise Feature auch ständig ändert und man manche Dinge aus richtig interessanten Blickwinkeln betrachten kann.
Habe glaub ich gut 26h laut ingame Timer gespielt und habe sogar die 100% gemacht. Absolutes Top Spiel und die 19,90 im eShop absolut wert! Eines der besten Indie Spiele das ich jemals gespielt hab.

A Way Out - 4/5

Gestern mit der Freundin zusammen im Split Screen Coop beendet. Absolut tolles Spiel. Den Punkt Abzug gibts eigentlich nur für die altbackene Technik und Steuerung. Ansonsten gute und vor allem gut Präsentierte Story und die Coop Mechanik ist wirklich super. Die 24 Style Split Screen Momente sind auch immer wieder gut und haben vor allem meine Freundin in “engeren” Situation gern mal gestresst. Gerne mehr in die Richtung. :slight_smile: