Zuletzt durchgespielt + Wertung

#721

Mein VR Wochenende hat sich ausgezahlt:

Moss

Wahnsinnig guter VR Titel mit einer herzallerliebsten Quill. :heart_eyes: FĂŒr VR Besitzer = Pflichtkauf

5/5

NĂ€chster Pflichtkauf:

Astro Bot Rescue Mission

SO sieht ein Jump Run mit VR Technologie aus! Genial gemacht! Das ganze mit Top Grafik. :wink:

5/5

Zu guter letzt:

Arizona Sunshine

Das schlechteste der drei Spiele was aber trotzdem extrem Laune machte. Zombies killen mit Aim Controller. Einfach nur cool und aufs wesentliche reduziert --> keine Mutantenzombies, Kopfschuss = fast immer sofortiger Tod des Zombies egal welcher Schwierigkeitsgrad. Einfach ein echt cooler Shooter. Zwar nicht mit Glanz Optik aber dank VR ein ganz besonders cooles Erlebnis.

3/5

VR rockt :sunglasses:

1 Like

#722

God of War (PS4 Pro)
Super Spiel keine Frage, aber als jemand der (mittlerweile) nicht mehr in jedem Spiel Loot, Sidequests (die belanglose Art ala “lauf und hol” oder “lauf und töte” zumindest) und Backtracking braucht wohl etwas zuviel des Guten an “Neuerungen”.
Die Welt und Charaktere sind unglaublich gut und ich freue mich dann auf die Fortsetzung. Ich war moderat enttĂ€uscht keinen Thor, Odin oder Asgard zu sehen. Die “niederen” Asen waren zwar ganz nett, aber ein bischen haben die großen BosskĂ€mpfe gefehlt. Auch die zusĂ€tlichen Welten, “Arena” und “Lootrun im Gifgas” waren schwach 


8,5/10 macht unglaublich Spaß aber die Hauptstory war mir zu schnell vorbei 


Bloodstained: Curse of the Moon (Xbox X, Games with Gold)
gestartet und direkt durchgespielt, und nochmal gestartet. Schöner Retroausflug und alleine deswegen hat sich die ganze Kickstarter Kampagne schon gelohnt. Ich bin sogar unschlĂŒssig ob ich nun das eingentliche “Bloodstained” will oder lieber ein “Curse of the Moon 2”. :sweat_smile:

10/10 großartiger Retro Spaß

2 Likes

#723

Assassins Creed: Origins (PS4)

Alle SchauplÀtze erkundet, jede Nebenquest gemacht, Spiel und DLCs zu 100% abgeschlossen, jede TrophÀe geholt und insgesamt 86 Stunden und 27 Minuten darin versenkt.

Ein absolut wunderbares Spiel. Die Story war nett, die Grafik ein Augenschmaus, die Charaktere sympathisch und ich habe jede einzelne Minute genossen. Was man eventuell negativ ankreiden könnte, wĂ€re, dass es ganz wenige unterschiedliche Aufgabenstellungen gibt. Aber da ich so viel Spaß mit dem Spiel hatte, hat mich das nicht gestört.

9.5 von 10 Punkten (Es muss ja fĂŒr Odyssey noch Luft nach oben bleiben :smiley: )

Eigentlich wĂŒrde ich gerne mit dem Nachfolger weitermachen, aber da bald ja das Remaster von Teil 3 rauskommt und ich die Serie gerne der Reihe nach genießen wĂŒrde, muss dass noch ein bisschen warten. (Hab nur Teil 1, 2 und Brotherhood beendet bisher, die ĂŒbrigen Teile nur mal mehr und mal weniger angezockt).

1 Like

#724

Shantae 1/2 Genie Hero

Teilweise wunderschön gezeichnet (Duck Tales Engine) und es ist auch ein spassiger Titel. Die ganzen ĂŒberzeichneten Charaktere und der teilweise pubertĂ€re Humor haben mir nicht immer zugesagt. Trotzallem spassiges Metroidvania, welches mich super unterhalten hat. Und dank Gamepass quasi gratis (jaja ich weiss das stimmt nicht wirklich).

8/10

3 Likes

#725

Kann ich genau so unterschreiben. Gameplay und Artdesign top, Humor nicht mein Fall.

0 Likes

#726

God of War PS4

10 von 10 toten Göttern

Was fĂŒr ein Spiel!! Intensiv, brachial, gigantisch, spannend und zudem atemberaubent schön!
Ein Pflichtkauf fĂŒr jeden PS4 Besitzer und ein Grund sich eine zu holen fĂŒr jene die keine haben.

4 Likes

#727

Exiles End

Ein Metroidvania Spiel das nicht annĂ€hernd an die großen VorgĂ€nger rankommt. Trotzdem war es die paar Stunden spassig alle Geheimnisse aufzudecken.
Aber es bleibt bei: gespielt, darĂŒber geschrieben und nĂ€chste Woche wieder vergessen.

1 Like

#728

Heute Persona 5 nach knapp 100 Spielstunden beendet. Was fĂŒr ein grandioses Finale - was fĂŒr ein grandioses JRPG! Steht Teil 3 und 4 in Sachen QualitĂ€t in Nichts nach. Absolute Empfehlung von mir.
9/10

2 Likes

#729

Vor ein paar Tagen habe ich YIIK auf der Switch mit allen Enden durchgespielt. Ein sehr schönes Rollenspiel im Stil von Earthbound/Mother, Ende der 90er Jahre in New Jersey angesiedelt. Schönes Kampfsystem, sehr guter Soundtrack und gute Geschichte. 90/100

0 Likes

#730

Ich hab Persona 5 auch daheim. Bisher hab ich mich aber noch nicht getraut, das Spiel zu zocken.
Da muss man sich jeden Tag wieder entscheiden, was man machen möchte 
 oder? Man kann also nicht alles im Spiel in einem Durchgang sehen, sonder muss immer wieder abwĂ€gen ob Dungeon l auleveln, andere Sachen, oder?

Das wirkt ein wenig wie ein Downer bei mir.

0 Likes

#731

Alles sehen kann du wirklich nicht in einem Durchlauf - das nbezieht sich aber ausschließlich auf die Beziehungen/NebenbeschĂ€ftigungen. Dungeons und so weiter macht man ganz locker im ersten Durchlauf. Generell wurde das Spiel etwas entschlackt im Vergleich zu den VorgĂ€ngern. Es gibt zum Beispiel keine Schulclubs mehr denen du dich anschließen kannst.
Ich hatte am Ende alle Dungeons stressfrei leergefegt, alle Charaktereigenschaften aufs Maximum gelevelt und auch mit mehreren Charakteren den höchsten Beziehungslevel erreicht. Hab daher nicht das GefĂŒhl etwas Essentielles verpasst zu haben. Teil 4 war da ja viel extremer - da konnte es dir ja passieren, dass das spiel sogar um zwei Monate frĂŒher endet und du die letzten Abschnitte nicht mehr zu sehen bekommst weil du einfach die “falschen” Entscheidungen getroffen hast.

Durch die Entschlackung wurde den Hauptaktueren aber auch mehr Platz eingeröumt. Ich finde, dass diese noch besser umgesetzt wurden als in Teil 3 und 4.

Kurz um - spiel das Teil! Es lohnt sich echt!
Ich habs auch nicht an einem StĂŒck durchgezogen sondern immer mal wieder einige Stunden reinversenkt und einen Dungeon durchgespielt. Da das Spiel quasi in Kapitel aufgebaut ist, klappt das auch hervorragend.

1 Like

#732

Lego City fĂŒr die Xbox One. Ist ein witziges Spiel, ich hatte meinen Spaß damit.

2 Likes

#733

FĂŒr mich sogar eines, nein eigentlich das beste Lego Spiel. Hat mir auf der WiiU extrem viel Spaß gemacht. Die Einbindung des Tablets war genial.

2 Likes

#734

Shantae: Half Genie Hero (SWI)

Nettes Metroidvania mit einigen sehr nervigen Passagen und etwas Entdeckerdrang. Im Großen und Ganzen fĂŒr mich aber etwas zu bunt und schrill, da ich das Genre eher mit den namensgebenden Spielen verbinde und diese doch bei weitem atmosphĂ€rischer und mystischer sind.

8Std. 21 gespielt - 93% erkundet (die restlichen 2-3 Items haben mich nicht mehr gejuckt)

7,0 von 10 Punkten

2 Likes

#735

Suikoden (Vita)
Einer der großen Klassiker des JRPG-Genres von der ursprĂŒnglichen Playstation. Ich habe das Spiel jetzt zum ersten Mal gesehen und habe es daher ohne nostalgische Brille erlebt.

Was war positiv?

  • gut gealterte Grafik, die Kombination aus gut gezeichneten 2D-Sprites und einer rotierenden/zoomenden Kamera funktioniert auch heute noch erstaunlich gut

  • das Ausprobieren und Sammeln der ĂŒber 100 Partymitgliedern macht durchaus Spaß

  • mit knapp 25 Stunden bietet das Spiel fĂŒr seine Genre eine recht kompakte Spielzeit. Das sehe ich aber als Vorteil, denn als Nachteil. Die Dungeons sind kĂŒrzer und fĂŒhlen sich zu keiner Zeit kĂŒnstlich gestreckt an.

Was war Negativ?

  • Die Story - ein fĂŒr mich wichtiger Teil eines JRPG’s - kommt nie wirklich in Fahrt und bleibt ohne erinnerungswĂŒrdige Höhepunkte

  • Das Kampfsystem ist extrem rudimentĂ€r und fordert zu keinem Zeitpunkt. Das ist wohl ein ZugestĂ€ndins an die Masse an einsetzparen Charakteren. Damit machen die KĂ€mpfe jedoch nicht wirklich Spaß. Der Schwierigkeitsgrad ist auch eher niedrig angesetzt.

Fazit: Ein grundsolides JRPG mit einem Gimmick (100+ Partymitglieder), dass aber nicht mehr wirklich empfehlenswert ist. Dazu gibt es heute einfach deutlich bessere Vertreter des Genres.

6/10

2 Likes

#736

Diablo 3 - Switch

Hatte es virher nie gespielt, dafĂŒr die VorgĂ€nger. FĂŒr mich das beste Spiel der Reihe. Fand die Änderungen bzgl Healt und Mana super, auch die Änderungen der Talentverteilung fand ich im Grunde sehr gut.
Auch super, das man Begleiter dabeihaben kann. Das Spiel ist ausserdem erstaunlich hĂŒbsch, z.B. Das zweite Level im Schloss, oder auch sehr athmosphĂ€risch auf den Schlachtfeldern in Level 3 ( Herr der Ringe 3 ).
Auch die technische Umsetzung auf der Switch ist tadellos.
Wer solche Spiele mag wird sehr wenig zu meckern haben.
9/10

2 Likes

#737

Hast du alle gesammelt? Weil dann geht die Spielzeit ordentlich nach oben(besonders ohne Guide).

0 Likes

#738

Nein - nicht alle. Da ich komplett ohne Lösung gespielt habe sind mir doch einige durch die Lappen gegangen. Ich hatte am Ende ca. 75% der möglichen Maximalanzahl. Bin dafĂŒr aber schon oft in bereits besuchte Gegenden zurĂŒckgesprungen und hab die Nebenaufgaben erledigt. Dank der Teleportfunktion geht das aber angenehm rasch.

0 Likes

#739

Far Cry New Dawn

Wer Far Cry mag kann hier nichts falsch machen. Hatte eine Menge Spaß mit dem Spiel.

1 Like

#740

Bin eben nach 37,5h mit Hollow Knight (Switch) fertig geworden (bzw. habe ich nach 84% den Endgegner besiegt). Das war wirklich ein extrem cooles Erlebnis. Eindeutige 10/10 fĂŒr mich. Hatte in den letzten Jahren kaum ein Spiel, dass mich so in den Bann zog. Was mich insofern doch auch ĂŒberrascht hat, da es ja als recht schwieriges Spiel gilt und ich es daher schon fast gar nicht erst beginnen wollte.
Zugegebenermaßen habe ich im letzten Drittel öfters die HK-Wiki-Page bemĂŒht. Die Bosse musste ich aber trotzdem schon noch selber besiegen. :slight_smile:

Also, wer auch nur ansatzweise etwas mit Metroidvania anfangen kann, muss das Spiel einfach spielen!

4 Likes