Zuletzt gespielt/ausprobiert + Meinung zum Spiel


#21

Sieht Spitze aus. :heart_eyes:


#22

Habe zuletzt Klar Text gespielt. Die Regeln sind einfach, aber nach der ersten Runde ist der Spaß eher vorbei. Ich muss es nicht unbedingt wieder spielen…


#23

Ich Spiele in letzter Zeit extrem viel „Brettspiele“ mit meiner Frau und meinen kindern.

Reviews spare ich mir erstmal, wird wohl kaum jemand interesse haben an lottikarotti und co. :wink:

Nur so als Tipp, „Muki“ die Spielwaren kette verleiht spiele für 1€ pro tag! Finde das echt klasse so konnten wir zig spiele probieren bevor wir es kauften.


#24

Massive Darkness

Dungeon Crawler mit allem was man braucht, nur der Kampagnenmodus ist broken. Imo das bessere und zeitgemäße Hero Quest. Sehr viel Spaß und Dauerlooten dank super einfachem System.

Maus & Mystik

Ebenfalls ein Dungeon Crawler mit sehr schöner Story. System noch einfacher als Massive Darkness.

Flamme Rouge

Fahrradrennen per Karten. Sehr einfaches, aber super cleveres System, lies deine Gegner und lass dich nicht durchschauen. Easy to learn, hard to Master.


#25

X-Com, das Brettspiel

Von einer einfachen Lizenzumsetzung sind wir hier sehr weit entfernt. In diesem Koop Spiel von Großmeister Eric M. Lang übernehmen 1-4 Spieler 4 Rollen, vom Commander bis zum Einsatzleiter, und kümmern sich ums Budget, die Forschung, die Einsatzplanung,… im Kampf gegen die bösen Aliens.

In einer nicht unhektischen Echtzeitphase handelt jede Rolle ihre Aktionen ab, aber nicht ohne sich mit den anderen abzustimmen. Begleitet wird das ganze von einer einfachen, aber sehr sinnvollen App (welche Voraussetzung ist).

Die Ergebnisse werden danach in einer ruhigeren Phase überprüft. Löst man genug Einsätze bevor die Welt in Panik versinkt hat man gewonnen.

Natürlich kann ich jetzt nicht alle Aspekte des Spiels hier abdecken, muss aber sagen, dass Freunde des Management Parts von X-Com ihre Freude mit dem Brettspiel haben werden.

Stress und Hektik pur, aber sehr belohnend wenn man gut zusammen gearbeitet hat und dann die Aliens gemeinsam in die Flucht schlägt.

Und hier wieder mal der Aufruf: Hast du Lust zu Spielen? Dann einfach hier im Forum Kontakt aufnehmen, vielleicht schaffen wir es ja doch mal.


#26

Ich fand XCOM reichlich knifflig - lag aber vielleicht auch daran, dass in meiner Brettspielrunde ich der einzige echte XCOM-Spieler bin. Der erste Durchlauf endete dementsprechend schon auf dem Tutorial-Schwierigkeitsgrad im Desaster. Einen zweiten Anlauf hab ich mit unserer Runde noch durchbekommen (der hat dann auch geklappt), aber ich befürchte, öfter kann ich sie nicht überreden. Schade eigentlich, mir hat’s gefallen.

Ich hab gesehen, mittlerweile gibt’s auch eine Erweiterung - hat die schon jemand ausprobiert?


#27

Liegt bereit, werd sie beim nächsten Mal einbauen.

Und knifflig ist es vor allem dann, wenn wie bei uns, der Alienwürfel scheinbar gezinkt ist. Der spukt zu 70 % die 1 aus und zu 25 % die 2.