Zuletzt durchgespielt + Wertung


#401

Hätte auch schon auf dem PC zugeschlagen aber warte dann doch auf die Switch Version die hoffentlich bald einen Termin bekommt.


#402

Vom Spielprinzip her ist es perfekt für die Switch geeignet - denn du kannst es sehr gut in kleineren Häppchen spielen.


#403

The Evil Within 2
Das Spiel setzt eher auf gruslige Geräusche, Musik und visuelle Effekte als auf Jumpsacres. Das Aufleveln der Fähigkeiten hat spürbare Auswirkungen im Spiel und das Gegnerdesign ist auch gelungen. Negativ sind mir leider einige Bugs, die teilweise peinlichen Charaktere und die langsame Steuerung aufgefallen
3,5/5


#404

Wolfenstein the new colossus

Für mich der beste SP Shooter 2017. Besonders hervorzuheben ist die gute Story und vor allem die klasse geschriebenen Charaktere. Da macht es auch fasst nix aus das das eigentliche Gameplay fasst nix neues bietet.

Shooter Fans machen nix falsch

4,5/5


#405

Schicksalsklinge

Lange habe ich auf die Konsolenvariante gewartet und nun konnte ich es endlich spielen.

Was soll ch sagen? Technisch eine reine Katastrophe und von Vorgestern.
ABER es machte mir trotzdem enorm viel Spaß zum gefühlten zehnten mal Aventurien zu berreisen, die Kartenstücke zu sammeln und die Orks aufzuhalten. :heart_eyes:
Die Musik finde ich kultig und ich summe diese immer wieder mal.
Die Geschichte und die Story ist 1:1 vom Original übernommen. Was jetzt nicht negativ ist da es wie schon bei der Musik genau das ist, was ich als Fan hinter der angeschlagene Retrobrille will.

Top Spiel ist jetzt natürlich übertrieben da es wie schon das Original dutzende Ecken und Kanten hat, technisch schon vor 5+ Jahren veraltet ist und sich ganz klar nr an die Fans richtet.
Aber zählt man, so wie ich zu dieser Gruppe kann man viel Spaß damit haben. :blush:

Das Spiel ist übrigens von österreichischen Entwicklern.


#406

Dishonored: Death of the outsider

Spiel machte Laune. Für einen Zusatz bietet es sehr viel Spielzeit. (habe ca. 8 Stunden benötigt)

Story fand ich gaga und der Grafikstil ist halt irgendwie gewöhnungsbedürftig. Aber nach den Hauptspiel wusste ich schon was man zu erwarten hat. :blush:

Preis/Leistung ist aber auf jeden Fall gegeben. :wink:


#407

Mario & Rabbids: Kingdom Battle (SWI)

Über 45 Std. haben mich die verrückten Hasen in Nintendokostümen bestens unterhalten. Taktisch anspruchsvoll, mit viel Liebe zum Detail programmiert und ein Spiel, dass man auch schnell mal für eine Runde einlegen kann.

Ganz besonders gut gefallen hat mir natürlich Rabbidpeach - laufen,laufen,laufen,stolpern und voll aufs Maul geflogen. Einfach knuffig und witzig umgesetzt. Ein echter Berserker Tipp ist MarioRabbid. Der Hase mit Größenwahn ist ein richtiger Damage-dealer und teilt ordentlich aus.

Sämtliche Levels und Prüfungen habe ich mit perfekt beendet, das verlangt die Videospielehre. Die letzten “ultimativen” Prüfungen habe ich nur mal kurz angeschaut, muss aber sagen, dass mir das dann wieder zu blöd wird. Etwas Schweres nur um des Schweren Willens zu vollenden mag ich nicht, drum lass ich es (anders als bei Dark Souls oder Bloodborne).

Fazit: Ein Bombenspiel, eine großartige Synergie der beiden Publisher / Charaktere und eine uneingeschränkte Empfehlung für alle, die auch nur etwas mit Mario, Rabbids oder Taktik Rpg´s anfangen können.

Punkte: 8,8 von 10


#408

Bioshock 1 (Xbox One)

Auch nach 11 Jahren immer noch ein fantastisches Spiel. Wahnsinn was für super Momente das Spiel bietet. Es hat zwei/drei “Hänger” mit langweiligen such A dann B dann C Quests, aber als ganzes fast ein Kunstwerk.

9.5/10

Die Collection kommt ja mit vielen Kommentaren von den Entwicklern und auch mit einem Museums-Modus. Super. :heart_eyes:


#409

Syberia 1 (SWI)

Ich wollte es seit Xbox und PS2 Zeiten zocken, immer wieder drauf vergessen und eig. wäre mir nichts entgangen.

  • Schlechte Steuerung
  • Belanglose Story
  • kurze Abschnitte: Man läuft 5 m, dann kommt ein neuer Abschnitt und Perspektivenwechsel und man läuft wieder in den vorherigen Abschnitt
  • Nette Grafik (ich mag die Umgebungsgrafik, die Menschen schauen so unsympathisch/ karikiert aus)

#410

Das hört sich ja nicht so prickelnd an :slight_smile:

Ich habe Teil 1 und 2 für den PC. Vielleicht sind sie da besser spielbar?


#411

Naja, das kann ich nicht beurteilen… Aber es ist wirklich sehr schlecht gealtert.


#412

Nachdem ich soeben den 999ten Mond geholt habe: Mario Odyssey

10 von 10 Punkten

Dieses Spiel hat es geschafft in mir die selben Gefühle und die selbe Freude am Spielen zu erzeugen wie damals Mario 64. Love it!


#413

Wie lange hast du für die 999 Monde gebraucht? Mit Komplettlösung, nehme ich an?

Habe das Spiel erst vor kurzem mit knapp 380 Monden mal “durchgespielt”. Jetzt mach ich eine kurze Pause und werde dann auch die restlichen Monde sammeln.


#414

Hmmm…glaub die Gesamtspielzeit bei mir hat 30h betragen. Müsst ich aber am Abend zu Hause checken. Habe in der Zeit auch alle lila Münzen gesucht und gefunden (ohne Amiibo).


#415

Habe letztens Cat Quest (PS4) durchgespielt und platiniert.

Ein kurzes, witziges Action RPG für zwischendurch zum kleinen Preis (ca 7€). Mir hat die Grafik sehr gut gefallen und die Texte, welche immer wieder mit Katzenausdrücken versetzt wurden. (Vermiaut nochmal!).
Die Quests beschränken sich zu 95% auf Bringquests, aber da ich immer wieder mal ein Stündchen gespielt habe und das Spiel eh schnell vorbei ist, hat es mich eigentlich nie wirklich gestört.

8 von 10 Katzenbabys

PS: Das 2te Spiel im Jahr 2018 welches ich beendet habe.


#416

100% Speedrun? :smiley:


#417

Nö Speedrun wars sicher nicht :sweat_smile:
Kann auch sein das es mehr als 30h waren. Wie gesagt, muss nachschaun.


#418

Find 30h für 100% jetzt überraschend wenig :thinking:


#419

Ok ich nehme alles zurück!! Die Switch sagt ich hab 65h oder länger in Mario verbracht.


#420

:rofl:

Dacht ich mir schon…