Xbox One X


#758

Und, hat jemand von euch das Ding schon am 4K TV und spielt damit?

Bisher scheinen die meisten ja ziemlich begeistert zu sein.


#759

Jop. Wolfenstein 2 und sieht echt sehr gut aus.


#760

Ebenso, kann mich nicht beklagen. Und absolut flüsterleise :+1:t2:


#761

https://www.penny-arcade.com/news/post/2017/11/06/the-xbox-one-x

Schöner Artikel von Gabe (Penny Arcade)


#762

Den Vergleich mit dem HP slice bezüglich Stromverbrauch finde ich aber ein bisserl Birne - Äpfel vergleichen; ansonsten interessanter nicht-Hypetrain-Artikel.


#763

Kurzes Zwischenfazit.

Gestern wurde neben Wolfenstein 2 noch Dishonored Death Of The Outsider installiert und ganz kurz angezockt.

Die Installationszeiten sind noch immer eine Katastrophe. Ebenso die Downloadzeiten der riesigen Patches. Hatte teilweise das Pech mit nur 1MBIT die Patches zu laden…Woran das liegt? Anyway ich schiebe das mal nicht auf die Konsole…kann bei MS XBL oder an UPC liegen.

Das neue Menü (Herbstupdate) bekommen ja alle, auch nicht X BesitzerInnen. Noch gewöhnungsbedürftig finde ich. Aber mit dem Homebildschirm liegt der Fokus ganz klar auf den Spielen und man kann anpinnen was man möchte. Finde ich mal gut. Finde die Navigation gefühlt etwas schneller als bei der normalen One. Aber für so ein Biest an Technik ist es noch immer zu langsam. Mein Galaxy Tab S3 ist da wesentlich schneller in Apps öffnen etc.

Filme habe ich nicht probiert. Deswegen habe ich mir die X nicht gekauft. Wenn ich mir mal die erste UHD-Blu Ray reinziehe dann kann ich was dazu sagen.

Nachtrag: Hatte vorher die One S und The Revenant UHD Blu Ray auf meinem TV gesehen. Ich nehme an, es wird auf der X das gleiche Ergebnis erzielt.

So, jetzt zu dem warum ich die Konsole gekauft habe: Spielen in 4K.

Wolfenstein 2 - auf den ersten Blick merkt man wie rattenscharf das aussieht. Das Anfangslevel ist grafisch jetzt keine Offenbarung. Sieht wirklich gut aus, kein Aliasing, scharf bis zum geht nicht mehr und klasse Effekte. Charaktere sehen in W2 nicht schön aus. Dafür gewinnt Machinehead keinen Preis. Da ist Naughty Dog mit Uncharted noch immer Spitzenreiter. Gut, es sieht gut aus. Aber irgendwo im Hinterkopf “Naja, würde auf der normalen One auch nicht viel schlechter aussehen…nur unscharf” Weitergezockt - das erste mal wenn man sich im “Hublevel” (will nicht Spoilern) frei bewegen kann merkt man schon bissl mehr von der guten Grafik. Die Kantine, die Zimmer, alles rattenscharf und extrem schön detailliert.

Dann kurze Pause. Dishonored wurde installiert. Ganz kurz angezockt. Ich habe erst unlängst Dishonored 2 auf der Xone S durchgezockt. Da hatte ich noch die verwaschene Grafik im Kopf. Bin am Anfang nur kurz auf das Schiffsdeck rauf und da habe ich sofort den, ja, gewaltigen qualitativen Bildunterschied bemerkt. Ebenfalls extreme Schärfe wohin man sieht, tolle Weitsicht, schöne Texturen etc. etc. Wollte aber nicht weiter, mir ging es um das Bild, ob ich einen Unterschied merke - Ja der Unterschied ist da!

Dann weiter Wolfenstein 2 - Nach dem man die erste Mission annimmt - das Hublevel verlässt, ist man in einer zerstörten Stadt unterwegs. Da habe ich dann gewusst, dass die 500,- gut investiert wurden.

Ich habe natürlich ebenfalls lange auf Youtube Vergleichsvideos angeschaut. Große Unterschiede habe ich da auch nicht bemerkt. Mein Bauchgefühl sagte mir “stornieren”…das gesehene ist keine 500,- wert. Aber gut, das habe ich auf einem Tabletbildschirm in 1440p gesehen. Man sieht zwar einen Unterschied, aber keine Welten…

Aber dann… in der Stadt…Ich konnte mich garnicht so wirklich auf die Action konzentrieren soooo GEIL sieht das aus. Da haben sowohl die IDTech6 als auch die X ihre Muskeln spielen lassen. Bis jetzt war Uncharted 4.1 auf der Pro das schönste Spiel mit den schönsten Details was ich je gesehen habe. Seit gestern ist es Wolfenstein 2. Was da am Bildschirm zu sehen ist, ist der Wahnsinn! Echt jetzt, kein Scheiß. Ich behaupte mal natives 4K in PC-Ultra Einstellungen mit allen Effekten ON. Es sieht einfach fantastisch aus Punkt.

Ich bin froh gewechselt zu haben. Der Unterschied auf einem guten 4K TV ist definitv sichtbar. Man darf sich nicht auf Youtubevideos verlassen. Man muss es selber sehen.

Ich freu mich schon auf Rise Of The Tomb Raider, Gears 4 und Halo 5. Nach den ersten Berichten sollen die auf der X ebenfalls viel besser aussehen!

LG


#764

Aller Euphorie in Ehren - aber das geht sich dann doch nicht ganz aus. Denn bei Wolfenstein 2 Ultra Settings in 4K kommt sogar ein System mit GTX 1080Ti und HighLevel-CPU ins Schwitzen. Das ist dann aber ein System das leitungstechnisch doch noch um einiges mehr hergibt als die Xbone X. Kostet dafür halt gleich mal das 4-fache. :grin:

Falls es dirch interessiert --> Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest mit Vega-Stärke, Vulkan only! [Update mit GTX 1070 Ti]


#765

Gefühlt sieht es halt grandios aus. Welche Einstellungen tatsächlich verwendet werden weiß ich nicht. Ich nehme mal an es wird eine dynamische Auflösung auf der X zum Einsatz kommen. Vielleicht bis zu nativem 4K, vielleicht Checkerboarding… aber im Vergleich zu 810p auf der normalen One sieht es nach nativem 4K aus :stuck_out_tongue:


#766

Darf ich kurz stören und fragen welchen tv du hast?

Gibts schon modelle mit hdr guten input lag usw. Im berreich von 1300-1500€ (ab 55zoll) ?


#767

Wenn du echte HDR möchtest dann nicht.


#768

Ok dann warte ich noch. 2k für nen tv würd ich niemals bezahlen.


#769

Alles über 500 ist mir für einen TV schon zuviel :slight_smile:


#770

Samsung HU7200 65" Curved UHD TV

Der TV ist bereits etwas älter, war einer der ersten UHD TV’s mit HDMI 2.0 und HDCP 2.2 Standard.

Der TV bietet kein 10bit Panel und auch kein HDR.

Es ist einfach ein stinknormaler 4K Fernseher der aber ein super Bild auf die Scheibe zaubert.


#771

Ich bin mir echt am überlegen ob ich mir den C7 OLED von LG kaufen soll. Aber knapp 2500 € ist sauviel für einen TV. Plus noch Xbox One…


#772

Sony gratuliert zum Launch


#773

Weihnachtsgeld kommt eh :wink:


#774

Mir persönlich geht es da eher ums prinzip. Das ist wie mit Autos, würde niemals ein 40.000€ Auto kaufen oder eine 10.000€ küche usw. Wenn ich für die Hälfte weniger schon mega gute Alternativen bekomme und so ist es auch beim TV! Da ist eigentlich 1000€ meine schmerzgrenze weil ich aber ein leidenschaftlicher zocker bin würde ich noch 1500€ ausgeben wenn der mehrwert spürbar ist aber 2000€ ? Ne… da ist mir das Geld zu schade.

Noch dazu bei Technik purtzeln die Preise extrem schnell runter.

Bei ner Röhre auf FullHD war ein extremer sprung spürbar da war ich auch einer der ersten und hab mittlerweile den dritten FullHD tv deit dem Wechsel aber nun warte ich noch ein bisschen.


#775

Danke für die Info. Aber ist dann Leider nichts für mich ohne dem HDR dingsbums :slight_smile:


#776

Ich glaube neu bekommst du den eh nicht mehr.

Der TV hatte mal einen Straßenpreis von 2000,-

Ich habe ihn noch mit 6 Monaten Garantie für genau 1/3 des Preises gebraucht bekommen. Da habe ich nicht lange nachdenken müssen :slight_smile:

Ob ein HDR Bild einem taugt ist Geschmacksache. Mein neues Galaxy Tab S3 hat ein 1440p OLED HDR Display und HDR wird bei Netflix unterstützt. Also hm. HDR macht das Kraut jetzt auch nicht Fett finde ich ganz ehrlich.


#777

Ehrlich gesagt weiß ich nicht mal was HDR eigentlich bewirkt, ich hab nur in Berichten gelesen das gutes HDR mehr verbesserung bringt als 4k oder so in der art.