Xbox One X


#642

Hmm… von Microsoft oder von den Usern?
Ich kann mich nicht mehr so ganz im Detail an die Xbox One X Ankündigung erinnern aber VR war doch nie ein Thema für Microsoft.


#643

Nett :slight_smile: Beim Fall Update kann ich schon die 4K Updates runterladen , und dann direkt auf die Xbox-X kopieren :slight_smile:


#644

Das kam doch eher von den Medien/Usern oder?
MS hat doch nur gesagt das sie es sich vorstellen können bzw. das die Rift eventuell mal auf der Xbox funktioniert, aber offiziell wurde da imho nie etwas angekündigt.


#645

Ich bilde mit ein die Rift geht Out of the Box , kann das aber nicht bestätigen…
Vielleicht war das auch nur geplant?


#646

Also im ersten Video zur Scorpio auf der E3 2016 war VR sehr wohl ein Thema:


#647

Nö ned wirklich, zwar hat sich Todd Howard positiv darüber geäußert das man mit der Leistung gute VR Spiele (im Detail gings um Fallout 4) machen könne.
Aber von Microsoft gabs kein Wort zu VR.


#648

Aaron Greenberg told Engadget: “With the power and capabilities we have, we’ll be able to do high-fidelity VR. Now, that space, we don’t think of that as console gaming, we think of that as high-fidelity VR, and so with the VR experiences those will be new things that you will get on Project Scorpio.”


#649

so einen pr-talk immer mit einer prise skepsis genießen. datiert ist der artikel in die post-e3-2016 zeit, tatsächlich präsentiert wurde die xbx auf der e3-2017. dazwischen gibts halt immer viel gerede.

ich persönlich kann mir schon vorstellen, dass ms noch auf den vr-zug aufspringt, aber jetzt müssen sie mal schauen, dass sich die xbone bzw xbx überhaupt mal verkauft um nicht komplett das rennen zu verlieren. wenn es dann mal ein breite userbasis gibt, kann man ihnen vlt noch vor augen führen, dass es total leiwand wär noch einmal ein paar hundert euro für eine vr-brille auszugeben.


#650

Das ist oft das Problem heute. Aussagen werden aus dem Kontext gerissen. Das man VR erwähnte war nur um die Power zu unterstreichen, konkret wurde es hier nie und ich denke vorher kommt Microsoft mit AR, wenn überhaupt.


#651

Meiner Meinung nach führt Microsoft die Kunden an der Nase herum. Die Vergleiche zu Highend-PCs und die Erwähnung von VR im letzten Jahr waren sicher kein Versehen. Ändert aber nichts daran, dass die CPU der One X selbst im Vergleich zu einer sieben Jahre alten Intel Core-i7-CPU klar unterlegen ist und daher 60 fps nur selten erreicht werden dürften. Und 60 fps sind auf Gaming-Rechnern Standard und werden auch für VR benötigt. Da hätte Microsoft sich beim Marketing lieber darauf konzentrieren sollen, wie viel Prozent die Xbox One X schneller als eine Playstation 4 Pro ist. Sprich dass die Xbox One X die bis dato schnellste Konsole ist.


#652

http://www.eurogamer.net/amp/digitalfoundry-2017-shadow-of-war-xbox-one-x-one-version-to-rule-them-all


#653

Bin gespannt ob andere Spiele die Leistung auch so gut nutzen - dann wird die X vermutlich meine Primärkonsole für Multi-Titel


#654

Normalerweise sollte jedes Multiplattformspiel auf der One X in einer höheren Auflösung laufen als auf der PS4 Pro. Eigene 4K-Texturen wie Schatten des Krieges wird es aber sicher nicht bei jedem Spiel geben.


#655

@ Green_Yoshi Wenn eine PC Version gibt , doch sehr wahrscheinlich aber ist klar soweit :wink:


#656

#657

Ich bin sehr gespannt darauf wie viel besser die Spiele gegenüber der Xbox One aussehen werden.
Vor allem ohne HDR und UHD.


#658

naja man darf sich jetzt keinen unterschied wie von snes zu xbox erwarten, aber im detail wirds da sicher einige unterschiede geben. ein potenter pc kann auch schon ganz anderes darstellen, als die xbox one heute. da wirds wohl auch einen im detail sichtbaren unterschied geben - auch ohne hdr und 4k


#659

Was sich auf jeden Fall schon bei 1080p bemerkbar machen wird, sind die Licht/Schatten-Details. Ich sehs am PC, was sich diesebezüglich zur Konsole schon bei nicht maximaler Auflösung für Unterschiede auftun.


#660

Ich freu mich vor allem, als grosser Halo Fan, dass die Masterchief Collection und Halo 5 ein Upgrade bekommen für die X. Werde mit Freude alle Halo Spiele nochmals durchspielen. Jetzt hoffe ich, das grosse Fussballereignis WM2018 gibt den 4k TVs einen Schub, einen Preisschub nach unten. Sonst warte ich halt noch paar Monate länger mit den Kauf der Konsole.


#661

Die Frage ist halt wie viel schaft die Xbox One X aus „eigener Kraft“ also wenn Spiel jetzt nicht extra für die Xbox One X angepasst werden.

Und was machen die Entwickler.
Ein Szenario wäre das Sie Geld und Manpower in eine Xbox One X und Xbox One Version stecken. Also aus beiden Konsoln das bestmögliche rausholen.

Ein anderes Szenario könnte sein das der Focus entweder auf der alten bzw. Neuen Xbox liegt und dementsprechend die jeweils andere Version nicht so aussieht wie technisch möglich wäre.

Ich hoffe auf Szenario 1 :grinning: