Wieviel darf ein Smartphone kosten?


#364

Die mausern sich gerade zu einem starken Geheimtipp. Meine Freundin hat das Nokia 7 Plus und das ist für den Preis von ~300€ schon ein sehr edles und feines Teil. Eines der schönsten Smartphones am Markt wie ich finde. Hat Stock Android drauf und bekommt alle Updates quasi am ersten Tag. (Zumindest 2 Jahre lang)

Auch die Tests der letzten Geräte zeigen, dass die auf einem sehr guten Weg (wieder) sind.

@k3nny_gat

nokia ist inzwischen nur mehr der name, der nach china lizenziert wird. hat nichts mehr mit dem finnischen handy-rockstar der 90er zu tun, mmn.

Nein. HMD Global hat einen Lizenzvertrag mit Nokia. HMD Global ist finnisch, ebenso Nokia.
Also deine Aussage ist auf vielen Ebenen einfach nur falsch.
Abgesehen davon ,wie schon geschrieben, machen die eigentlich sehr gute Smartphones, mit einer exzellenten Haptik. Ob und inwieweit das mit dem “Rockstar” von damals was zu tun hat, ist jedem selbst überlassen.


#365

Also wer ein kleines Handy mag , kann ich immer noch ein Pixel 2 empfehlen. ( 5 Zoll)
Gibts um 350€ neu auf Ebay Kleinanzeigen ( unbenützt) und spielt Kamera technisch auch noch in den Top 10 mit!


#366

Ich bin schon gespannt wie lange das mit den Smartphone Preisen das ganze noch nach oben geht.
Ich schätze mal in den nächsten Jahren kommt dann wieder der große Preisdrop, zumindest bei den Netzbetreibern, ist ja mittlerweile echt schlimm wieviel man bei A1/3/TM für ein Smartphone zahlen muss, da kommt es ja zu 90% günstiger man kauft sich das Gerät gleich offen.
Ich bin mit meinem X noch zufrieden, ob ich nächstes Jahr nach 12 Jahren Apple Only User allerdings wieder ein iPhone/iPad/Mac nehme weiß ich nocht nicht, das kommt dann auf die Preise an, aktuell ist mir das ganze einfach viel zu teuer.


#367

Es kommt immer günstiger das Teil offen zu kaufen mit einem günstigen Vertrag. Neues Handy mit Vertrag kommt dir zusammen gerechnet mit den Vertragkonditionen immer teurer. Wurde sogar mal in div. Zeitungen durchgerechnet - kann man aber ganz leicht auch selbst.

Wennst net jedes Jahr a neues Handy brauchst ist offen günstiger.


#368

Das würde ich so nicht sagen. Grundsätzlich sind die Handys bei allen Anbietern offen außer bei A1 (mein letztes Wissensstand von Oktober 2017). Wenn du nun einen neuen Vetrag machst oder deinen bestehenden verlängerst bekommst du die Handys in der Regel günstiger. Ich habe damals (Oktober 2017) bei Drei, bei Vertragsverlängerung um 2 Jahre, das IPhone 8 um 599 statt um 799 bekommen. Selbst jetzt bekommst das IPhone 8 noch kaum unter 600 Euro neu. Von daher am besten immer Vergleichen und dann das beste Angebot nutzen.


#369

Konnte für meine Frau das P20 Pro um 200 neu bekommen, durch einen Arbeitskollegen. Herrliches Teil, fast ein bissal neidig. Mein Mate 10 ist Top, aber das P20 Pro dürfte wohl eine richtige Granate sein.


#370

Genau. Und dann schau mal was du Grundgebühr hast. :wink:


#371

Dieselbe wie sonst auch. Das handy Zähl ich ja sofort und nicht per Rate.


#372

Sim-only Tarife sind aber günstiger. Insofern zahlt man das Handy schon zum Teil auch in Raten. ZB zahlt man beim aktuell billigsten Tarif bei 3 mit Handy 19,90€, ohne 14€. Macht in 2 Jahren 141,60€ Unterschied. Fürs Iphone 8 zahlt man mit diesem Tarif 504€, womit man unterm Strich schlechter aussteigt.
In Einzelfällen kanns günstiger sein, bei mir wärs aber noch nie der Fall gewesen.


#373

Stimmt, auf diese hab ich ehrlich gesagt gar nie geschaut. Das ändert dann natürlich einiges bei manchen Geräten. Dann ist mein IPhone 8 aber noch immer günstiger, vom damaligen Preis natürlich. Jetzt würde es teurer werden.


#374

Genau das meinte ich.

Mit meinem Teleringtarif würd ich so od so nie umsteigen. Zahl zw 7-8 € im Monat. Da kommt mir ein offenes Handy von zb Amazon immer billiger.


#375

Das waren noch zeiten wo man mit einem 20€ tarif das neueste Handy um 150€ bekommen hat.

Früher war es immer billiger wenn man Handys mit vertrag gekauft hat mittlerweile zahlt man immer drauf. Man muss schon einen 50€ tarif wählen um das Handy spürbar günstiger zu bekommen aber auf 2 jahre zahlt man natürlich mehr als ein offenes handy.

Ich bin an einem punkt wo ich meine fixkosten niedrig halten will um so gut es geht „frei“ zu sein.

Ich bin nicht geizig, ganz im gegenteil aber ich hab keine lust mehr 100€ für zig tv abos auszugeben, 70€ für handy tarife oder 300-500€ für ein Auto…

Geld sparen, dann kaufen. So gut es geht keine gebunden verträge abschliesen und keinen kredit / leasing für ein Auto.

Nur meine bescheidene meinung obwohl ich vom thema abschweife.


#376

Im kommenden Podcast gibt es dann ausführliche Eindrücke!


#377

Da bin ich gespannt, ich hab das Teil in Barcelona gesehen. Gefällt mir mehr wie das Galaxy Fold, aber beide sind mMn noch nicht wirklich tauglich.


#378

Kann das jetzt nur mal allgemein sagen da ich letztes Jahr vom S7 Edge (furchtbar schlechtes Gerät IMO) aufs P20 Pro umgestiegen bin.
Und Hauptvorteil von Huawei: viel weniger Bloatware im Betriebssystem wodurch das Gerät viel schneller ist und auch viel Akkuschonender. Regelmäßigere Updates, was die Sicherheit erhöht (beim S7 Edge hab ich in 2 Jahren 2 oder 3 Updates bekommen das wars… die neue Android Version kam über 1 Jahr nach Release von Google! beim Huawei jetzt fast monatlich die Mini Updates mit den Sicherheitspatches von Google und das neue Android kam auch recht schnell).
Und die Kamera ist bei Huawei auch wesentlich besser (wobei Samsung bei den Videos noch leicht besser ist und die etwas besseren Displays verbaut).

Und beim S10 sieht mans momentan sehr gut. Man hat nur mit dem Mate 20 Pro von Huawei aufgeschlossen, sonst kann das Gerät nix besser oder mehr. Bin gespannt was Huawei dann mitm P30 bringt. :slight_smile:

Ich würd beim Handykauf sowieso immer warten (außer bei Apple, da bleibt der Preis ja sowieso immer gestört hoch, da kostet ja das 6s immer noch fast mehr als bei Konkurrenten die besseren neueren Geräte). Direkt zum Release sind die Android Geräte einfach das Geld nicht wert, weil du sie 3-5 Monate nach Release oft schon um 40% weniger bekommst. Oder man kauft einfach das Modell vom Vorjahr. Bekannter hat gerade bei einer -20% Aktion bei einem Händler zugeschlagen und das P20 Pro um 430 Euro bekommen, zum Release hat das auch 999€ gekostet. ^^

ich trauere windows phone immer noch nach. das Lumia 920 war (vor dem P20 Pro zugegeben) bisher mit Abstand mein liebstes Smartphone. Super Kamera und die Kacheln beim Windows Phone waren einfach genial. Alle Infos aufm Hauptbildschirm ohne das ich die App öffnen musste oder das ich Widgets brauche die einem den Akku leersaugen und super integration mit dem Microsoft Account.
Bzw generell Windows Phone war extrem auf Akku sparen ausgelegt, das funktionierte so wunderbar…
Das große Problem waren halt die Apps, weil sie viel zu spät dran waren. :frowning:

Aber am Ende haben dann Android und ios eh viele Features von Microsoft übernommen… nur die Kacheln gehen mir nach wie vor ab. Hab aber nach meinen 2 Win Phones auch etwas eingewöhnungszeit bei Android gebraucht. ^^

Und bevor ich mir zB jemals das grausame IOS von Apple antu würd ich dafür wieder auf ein Tastenhandy umsteigen. Denn das Apple System ist IMO Katastrophal unintuitiv (jaja ich weiß Apple und die Werbung sagt was anderes, ich hab aber täglich mit den Handys zu tun und bekomm jedes mal das Kotzen wenn ich bei Apple was einstellen muss, weil viele Einstellungen so selten dumm gelegt sind).

brauchen sie aber auch wegen dem Display, der saugt ja auch mehr. ^^
bei Samsung hat die + Serie auch immer den besseren Akku als das normale. Akkulaufzeit ist aber meistens ziemlich identisch.

HMD hat die Lizenz von MS zurück gekauft. Ist aber eine Finnische Firma, wie Nokia selbst auch war.
Haben auch einige der Mitarbeiter übernommen. Allerdings sind zB von der Kamera Abteilung anscheinend die Entscheidenden alle zu Huawei gewechselt (was deren Aufstieg bei Handy Kamers erklärt, davor war da ja Nokia am besten).

Hauptvorteile von den Nokias ist halt das pure Android, das gleicht die etwas schwächere Hardware aus und läuft sehr gut und schnell.
Hat allerdings eine etwas aggressive Akkuspartechnik wo Apps im Hintergrund geblockt oder geschlossen werden.

Irgendwas muss/wird sicher passieren. Der Run auf die neuen Modelle ist bei weitem nicht mehr so groß wie früher. Apple verliert permanent an Marktanteil (wurde ja letztes Jahr Weltweit von Huawei auf Platz 3 gedrängt) und die Geräte haben meist kaum mehr verbesserungen zum Vorjahr, kosten aber immer mehr.
Und die Netzbetreiber können halt nicht mehr viel machen. Als man die Handys nachgeschmissen bekommen hat, hatte man 20 Euro Verträge mit evtl 500 Freiminuten und ein paar SMS und die Handys haben maximal 400 Euro gekostet.
Heute starten die Preise schon fast bei 400 Euro und bei den Verträgen ist Zeug ohne Ende drin, dafür kostet die Technik fürs Netz immer mehr (wie ja zB auch wieder mal die argen Preisversteigerungen der 5G Frequenzen gezeigt haben) und im EU Ausland kommt auch kein Geld mehr rein, im Gegenteil die Provider zahlen jetzt drauf. Das merkst natürlich beim Handypreis, wo keine Spanne drauf ist und kein Spielraum mehr ist, gibts auch keine arge Preisreduktion mehr.

Dafür sind aber (bis auf bei A1 ^^) alle Handys mittlerweile bei den Providern freigeschalten und die Dual Sim Geräte werden auch nicht mehr in Single Sim Geräte umgewandelt.

Stimmt so auch nicht. Man muss sichs durchrechnen, es gibt durchaus immer wieder mal Aktionen wo das eine oder das andere günstiger ist. Zumindest wenn man ein aktuelles Modell haben möchte.
Wem ein Vorjahresmodell nichts ausmacht, der ist natürlich mit einem Sim Only Tarif und dem älteren Modell dann um einiges günstiger dran. Aber das ist ja überall so.

Was allerdings fein ist (weiß ich halt nur bei 3), da kann man wenn man ein teureres Handy will einfach ohne Zinsen monatlich mit der Rechnung bezahlen. :slight_smile:

iPhones kannst auch leider nicht vergleichen, da hat Apple eine arge Preispolitik und die Händler verdienen am gesamten Apple sortiment so gut wie nix.
Schau zB mal bei Huawei oder Samsung, da sparst dir dann auch wenn den Sim Only rabatt einrechnest oft trotzdem einiges. is halt von Tarif zu Tarif und Handy zu Handy unterschiedlich.

Stimmt so auch nicht mehr. Wenn dir das alles auf 2 Jahre durchrechnest steigst mit +/- 20 Euro bei allen Tarifen so gut wie gleich aus. Die 50€ Tarife bringen dir nur dann was, wenn du den Tarif auch brauchst.
Ja das Handy is im billigeren Tarif teurer (klar, der Anbieter verdient ja weniger dran), aber auf die 2 Jahre gerechnet oder wenn das mit den Monatszahlungen für Tarif + Handy ausrechnest bist meistens recht ähnlich am weg.

Aber ich versteh euch. Ich selbst würd mir auch immer nur einen billigen Tarif und ein älteres Telefon holen, einfach weil ich nicht mehr brauche.
Aber ich versteh auch generell keine Leute die 1000+ Euro für ein Handy ausgeben (oder das mit einem 50 Euro Tarif + Monatszahlung kombinieren und dann teilweise 100 Euro im Monat zahlen O.o) und dann nutzens eh alle nur Instagram, FB und Twitter was auf jedem 200 Euro Handy genau gleich gut läuft…


#379

naja… ich hatte gestern erst wieder ein billigsdorfer-smartphone in der hand. foto anschauen war schon grenzwertig. bis das foto beim drehen des handys auch gedreht und vergrößert wurde, sind 2-3 sekunden vergangen. irgendwo beim zoomen (weiß nicht ob browser oder foto) wars dann auch arg hakelig. das geht halt nicht wenn man “anderes” gewohnt ist… aber gut, vielleicht war das auch ganz einfach nur das billigste der billigen smartphones.


#380

oder ein altes… nach ein paar Updates tun da ja leider viele so (und bei Samsung machen das nach ein paar Monaten oft sogar die Topmodelle, wegen der Bloatware die drauf ist, das fällt einem oft nur einfach nicht auf, weil mans eben dann so gewohnt ist).

Aber jetzt zB ein p20 lite kostet überall nur mehr 250 Euro, das tuts für 95% aller handynutzer absolut.
Die Nokias teilweise noch günstiger, sind sogar nochmal etwas schneller wegen dem Pure Android.


#381

außer man steht halt einfach auf iOS :wink:
ich brauch zwar apple überhaupt nicht, dafür aber iOS. aber da brauch ma nicht anfangen zu diskutieren, das ist reine geschmackssache. :wink:


#382

das sowieso. Aber auch da: einfach auf die nächste Hofer Aktion warten, die haben doch eh alle 1-2 Monate ein SE oder ein 6S um 299€ im Angebot ^^


#383

Ein 6s ist aber auch schon sehr alt… gerade was die Kamera betrifft liegen welten zwischen dem 6s und XS… aber ja dafür auch 800€ :joy: