Wieviel darf ein Smartphone kosten?


#324

Kann mir mal einer kurz helfen?

Meine Frau möchte vielleicht ein Huawei. Beim mediamarkt gab es 3 Mate Modelle !?

Ein Pro um 888€ (abgerundetes Display)
Ein Twillight um 550€ (Hatte noch einen knopf)
Ein Lite um 320€

Sie tendiert zu dem Twillight nur was ist da der Unterschied? Ist das Aktuell ? Ein mittelding zwischen Lite und Pro ?

Ich blick da nicht durch was die Aktuellen top geräte sind.


#325

Jap, das ist das Mittelding. Wobei das schon eigentlich Highend Gerät ist. Kannst du bedenklos zugreifen. Die Lite Variante ist schon etwas abgespeckt. Verhält sich wie beim P20, P20pro und P20lite, falls dir das was sagt.


#326

Nein sagt mir gar nichts!

Also das P20 Pro ist das Aktuellste um 549€ und das P20 pro Mate um 888€ die High end ausführung ?

Gibts irgendwo eine auflistung der Unterschiede vom pro zum lite ?

Achso, moment - ich glaub das H. P20 Pro hat kein mate im namen und hat noch einen knopf unter dem Display!? Ist das schon noch so aktuell wie das P20 pro mate (lite)


#327

Nein, die Mate20 Serie ist aktueller wie die P20 Serie. Das war nur ein Vergleich. Grob gesagt, ist die Leistung und Kamera beim Pro und dem normalen Mate20 einiges höher wie beim Lite. Auch passt hier das Preis/Leistungsverhältnis nicht mehr so. Da bekommt man bessere Geräte für den Preis vom Mate20 Lite. Also wenn, würd ich auf jeden Fall das Mate 20 kaufen. Da machst du definitiv nichts falsch. Deinen letzten Satz versteh ich leider nicht. :wink: P20 pro mate lite?

Das P20pro bekommst du aber auch schon um die 550€ und ist vermutlich besser wie das normale Mate 20. Das wäre natürlich eine Überlegung wert. Ich würde das P20pro kaufen. Da hast du mehr vom Geld und eine irrsinnig gute Kamera. Das Mate20 pro, dürfte zu teuer sein, wärs mir auch. Die Unterschiede zum P20pro sind eigentlich viel zu gering, dass das einen Aufpreis von 300€ rechtfertigt.


#328

Hahaha ich blick jetzt gar nicht mehr durch :smiley:

Das Lite fällt jetzt weg…

P20 Mate kostet ca 450€ ist Aktueller als das P20 Pro (550€) aber das P20 pro ist besser obwohl älter ?

Das Mate 20 pro ist das Teuerste um 888€ das fällt auch schonmal weg den der Big Boss will auch noch ein Iphone XS :joy:


#329

Es heißt nur Mate. Ohne dem “P”. Ja das P20pro war damals die Speerspitze und jetzt ist es eben das Mate20 pro. Wobei das nur minimal besser ist, wie das P20 pro. Also ich würde mir das P20pro kaufen anstatt dem Mate 20.


#330

Die machen das was sie immer machen, abwarten und Tee trinken :wink:.

https://derstandard.at/2000098544174/Die-Falthandys-sind-da-doch-was-macht-eigentlich-Apple


#331

windows-phone (inzwischen tot) hatte so ein feature, samsung hat es jetzt ähnlich (afair), ubuntu-phone hätte es haben wollen: am handy unterwegs gearbeitet, zu hause an ein kabel angeschlossen und man konnte am computer-monitor weiterarbeiten mit keyb+maus.


#332

Ad Huawei:

P Serie erscheint immer im Frühjahr, zuletzt Frühjahr 2018

P20 Lite
P20
P20 Pro

Mate Serie erscheint immer im Herbst, zuletzt Herbst 2018

Mate 20 Lite
Mate 20
Mate 20 Pro

Als nächstes folgt wieder die P30 Serie jetzt im Frühjahr 2019…usw, usf…


#333

Gott sei Dank sind die tot. Hab noch eins als Firmenhandy. Derart nicht intutiv. Gewisse Einstellungen sind unter “Einstellungen”, andere wieder nicht. Ich komm damit nur schwer zurecht


#334

Das war/ist bei den grossen Versionen von Windows leider nicht viel besser.
Bezüglich allgemeiner Bedienung hatte ich dennoch das Gefühl, dass ms da ein paar gute Ideen eingebracht hat, die besser funktionierten als bei der Konkurrenz.


#335

Es ist nie alles schlecht.

Und darum denke ich auch, dass das größte Potential noch in der Software liegt. Biegbare Displays sind ne nette Spielerei, aber imo nicht der große Wurf. Der wird auf anderem Wege kommen.


#336

Achso das sind 2 verschiedene Serien. Jetzt versteh ich es.

Also das P20 Pro macht echt extrem coole fotos.


#337

Das Mate entsprichte den Samsung Notes - wenn da ein Tablett/Smartphone Hybrid brauchst, ist das deine Wahl.

Ich würd das P20Pro nehmen - entsprich dem Galaxy S+ und ist imo das beste Teil am Markt derzeit. Zudem ist es imo groß genug ^^


#338

Phablets a la mate haben den stärkeren Akku,
P-serie ist ein bisserl handlicher und hat die fancier Features. - so hab ich das immer unterschieden.


#339

Stimmt fast nur ist das Mate 20 Pro deutlich handlicher als das P 20 Pro und das P30 Pro dürfte 6,5 Zoll haben :wink: Aber irgendwann war es mal so gedacht.


#340

Stimmt so nicht. Arbeitskollege hat das Mate20pro. Das ist definitiv nicht handlicher, wie denn auch, ist ja sogar größer mit 6,4".
Vielleicht ist es für den ein oder anderen handlicher, aber von deutlich handlicher ist das weit entfernt.


#341

Grad nachgeschaut: das Mate20 Pro ist größer als das P20pro - inwiefern soll dass dann handlicher sein? ^^ Geht ja gar nicht.
@k3nny_gat Akku habens den selben - dh das Mate wird früher aus gehen als das Pro, da größeres Display.

Mate 20Pro: 15,8 x 7,7 x 0,8 cm ; 186 g 4000-mAh-Akku
P20 pro: 15,5 x 7,4 x 0,8 cm ; 172 g 4000-mAh-Akk


#342

zurück zu den falt-handys:
ich würde es interessant finden, wenn die “basisgeräte” wieder kleiner werden und man den screen bei bedarf ausklappen kann.
aber von riesig auf gigantisch aufklappen macht IMO wenig sinn. von klein (größe des iphone SE) auf riesig wäre aber für mich schon etwas spannender. aber wahrscheinlich rechnet sich das dann nicht mehr mit herstellungskosten und akkukapazität.


#343

Ich finde das Iphone 5 / SE mittlerweile viel zu klein. Finde die grösse vom Iphone X perfekt.