Wer ist ultrahochauflösend?


#81

In welchem Wohnzimmer würde das auch gehn?
Nur die Tabelle sagt nichts anderes als das wenn man bei 4K und 50" 1m davor steht (sitzt) man den selben Bildeindruck hat wie wenn man bei 480p und 50" 3,3m entfernt ist und nicht das man einen Meter davor sitzen soll.
Glaub ich jedenfalls…

Na egel ich sitz nur rund 2,7m von 65" entfernd und das passt, den Kopf muss ich da auch nicht drehn :wink:

@OLED
Ich hoffe das wird hinbekommen, nachleuchten war der Nachteil meines Plasmas und das konnte schon stören.
Müsst mal wer austesten wie das bei OLEDs ist. Wär mal Zeit für einen TV ohne so grobe Nachteile wie LED etc


#82

Nachleuchten hatte jeder Plasma. Hat mein GT30 auch. Das liegt an der Technik. Ist halt nicht permanent. Die aktuellen OLEDs nutzen sich ungleichmäßig ab, dadurch kommt das “Einbrennen”. Liegt auch in der Natur der Technik. Die Lösung wären neue OLEDs die eine wesentlich längere Lebensdauer haben sodas eine ungleichmäßige Abnützung erst deutlich später sichtbar wird. Ist imho auch einer der Gründe wieso sie mit OLEDs nicht in den Massenmarkt gehen.


#83

Dafür ein eigenes Thema lohnt sich nicht mehr, darum pack ich es hier rein. 3D ist tot.


#84

Wundert mich nicht, hab auf meinem Plasma vielleicht drei mal und auf meinem Beamer noch nie einen 3d Film geschaut…


#85

Ja. Mich wunderts auch nicht. Gibt ja kaum echte 3d filme. Wobei avatar am beamer schon freude macht.


#86

das hab ich vor 5 jahren schon gesagt, vr wirds über kurz oder lang imho genauso ergehen.
wobei ich mich 3d bei aktuellen 4k oleds und passiven 3d schon irgendwie interessieren würde.
aber gut das problem wird einfach daran liegen das es die meisten einfach sehr wenig bis garnicht nutzen, wir haben auch seit 5 jahren 2 3d tvs daheim und ich hab mir vielleicht 5 filme in 3d angesehen, konsolen unterstützten es ja auch nicht mehr, also ist der zug einfach abgefahren.


#87

Bekommt man mit einen Budget von ca. 1500-2000€ schon einen ordentlichen großen (mindestens 65 Zoll) und zukunftssicheren 4K Fernseher mit aktuellen schnick schnack (HDR)?
Oder muss man dafür noch mehr drauflegen? Mein Fernseher scheint sich nämlich bald zu verabschieden.


#88

Pech, Glück oder hast nachgeholfen? :stuck_out_tongue:


#89

Schau dich mal im Sony/Samsung/Panasonic Lager um!

z.B.

http://geizhals.at/panasonic-tx-65dxw784-a1401084.html?hloc=at

http://geizhals.at/samsung-ue65ks7080-silber-a1447956.html?hloc=at

Wenn möglich, warte noch ein bisschen. Die neuen Modelle kommen gerade auf den Markt und dann wird es sicher einen Abverkauf der alten Modelle geben!

LG


#90

Nachhelfen mach ich (noch) nicht. :smiley: Aber mein Fernseher schaltet sich manchmal plötzlich aus.


#91

Das hab ich auch. Da ist aber mein kleiner Sohn dran schuld :grin:


#92

Ich würde noch warten was sich bezüglich HDR und HDMI Standards tut. Da wird es noch Änderungen geben. Wenn dein aktueller eingeht dann wird es mit dem Budget im Bereich 65" eher knapp. Für 2000€ herum gibt es gute 56-58" Geräte aber eben ohne die zukünftigen HDR und HDMI Standards…


#93

Ich warte auch noch immer, allerdings hoffe ich das sich dieses Jahr was tut und es wirklich qualitativ hochwertige 65" 4K TVs im Bereich bis 2,5k geben wird.


#94

Ich werd mit der PS5 auf nen neuen TV umsatteln. Man sollte momentan echt noch warten bis es Standards gibt bei HDR und HDMI! Generell steckt 4k noch in den Kinderschuhen. Aber bis zur ps5 gibt es bestimmt schon leistbare 8k fernseher :wink:

Ich bin zu alt für den scheiss…ich kauf mir ne röhre und dazu ne SNES und spiel im keller und rede mir ein es gibt nichts aktuelleres!


#95

Bin jetzt auch in der Riege der 4K Fernseh Besitzer. :sunglasses:

Habe jetzt einige Wochen geforscht welche Marke in meiner Preiskategorie der beste für meine Bedürfnisse ist.
Gefunden habe ich für mich einen Samsung Fernseher. Genauer gesagt den Samsung 65KS8080. Tests sind 1A, Qualität ist Spitze und das nicht unwesentliche: trotz eingeschaltenen HDR 10+ ist die Reaktionszeit extrem niedrig. :kissing_heart: Dank der kommenden Generation (ohne großartigen Verbesserungen) gibt es den Fernseher auch schon billiger.
Ich bin mehr als zufrieden damit und begeistert von der Größe und natürlich der Auflösung. :heart_eyes:
Auch normale Auflösung (SD und HD) sieht sehr sehr gut aus. Der Fernseher vollbringt da eine hervorragende Leistung.

Endlich komme ich auch in Genuß eines Smart TVs. Das heißt nicht mehr extra die PS4 einschalten wenn ich Netflix der Amazon sehen will. Die 4K Videos von Youtube sind übrigens atemberaubend geil. :heart_eyes: Mein Netflix Konto wird deswegen umgehend ein Upgrade erhalten. :kissing_heart:


#96

Viel Spaß mit dem neuen Teil, Smart TV ist toll, ich hatte früher auch die Konsole an für Netflix und Co, später dann mal Google Chromecast und Amazon Fire Stick.
Der TV übertrifft diese Lösungen aber um Längen, super einfache Bedienung und wahnsinnig flott.


#97

Sehr fein! Ich werde noch abwarten, sehe mir aber auch gern die 4K TVs im Elektromarkt an. Da gibt es schon sehr feine Bilder zu bestaunen. :wink:
@ Netflix
Falls du es noch nicht getan hast, dann Teile die deinen Account mit Family und Friends. 3€ zu viert ist ein toller Preis. :wink:


#98

Wird defintiv geteilt. :blush: Finde das extrem cool von Netflix das man ohne Probleme den Account teilen kann. :+1:


#99

Ich müsste meiner Frau Sturm der Liebe in 4K zeigen können , dann würde ich einen 4k TV Fix bestellen “dürfen” :smiley:


#100

Solange mein jetziger TV noch so gut rennt, wird sicher kein neuer gekauft. :stuck_out_tongue_closed_eyes: