Welchen Sport übt ihr aus?


#81

Heute schmerzt alles! Drum gehts heute zum Attersee - wohl einer DER letzten Badetage in diesem Jahr und dort dann chillaxen… Am Abend dann ins Stadion nach Salzburg.


#82

nach dem biken ein heißes bad und dehnen, dann sollte das nicht (so heftig) vorkommen!
mmm, attersee - enjoy!

ich hoffe ich komm heut auch wieder mal zum biken wenn die oma auf den kleinen aufpasst. in 2 stunden geht sich zwar leider nicht viel aus, aber besser als nix!


#83

Ich bin die Juni bis Jetzt ein gesteigertes Programm gefahren, bei dem ich mich auch beim Essen kontrolliere aber nicht eher so richtige Umstellung und keine Diät mit Totalverzicht.

Laufen tu ich ja seit Ende Dezember 2016 wieder aber die letzten 3 Monate spürbar mehr und in der Früh!
Juni 115km, Juli 127km und August (mit Morgen) 141km.
Außerdem mach ich 90% der Fälle danach noch ein kleineres Workout mit meiner Hantel und Eigengewichtsübungen.

Hintergrund war der das ich mich im Winter etwas zu wohl gefühlt hab mit dem etwas laufen (70-90km im Monat) unbemerkt gut 3kg zugenommen hab.

Jetzt jedenfalls von gut 82kg auf 77kg (Gestern nach der Arbeit hatte ich 76,85) runter und der ein oder andere Muskel ist auch dazugekommen. :smiley:


#84

ich will jetzt auch wieder anfangen mit training… hab vor eineinhalb jahren mit einem extrem programm gestartet mit beinahe täglich 3 stunden sport (laufen, fitness center, fußball, beachvolleyball, schwimmen, radfahren), musste dann aber nach knapp 4 monatend wegen einer überbelastung des knies und arbeitsbedingt aufhören. da ich jetzt wieder etwas mehr zeit habe, was man vl an der aktivität im forum auch mitbekommt, werde ich langsam starten. habe bestimmt 10kg muskelmasse abgebaut und 20 kilo fett aufgebaut… mal sehen wie schnell ich wieder in form komme.


#85

Bin letzten Sonntag wieder mal bei einem Lauf mitgelaufen (Augartenlauf). Hat zumindest für den zweiten Platz in der Altersklasse gereicht. :slight_smile:
Jetzt möchte ich wieder öfter bei Bewerben mitmachen. Meine Freundin hat auch schon ein wenig Blut geleckt.


#86

Ich wollt heute wieder mehr machen, vor allem im Urlaub mit Schwimmen und Wandern.
Tjo, und dann hats mich mit dem Rad hingelegt - prellung des Knies sowie Zerrung des Innenbandes. Das wars dann mit Aktiv-urlaub

Das Ganze ist jetzt 1 Monat her, und mitlerweile kann ich endlich wieder normal Stiegen steigen - was nicht heißt dass ich mei Bandl net immer no spür. Vor allem in der Nacht is es noch extrem ungut…
Aber evtl wirds mit Wandern doch noch was im September. Auf Radfahren (sportlich, nicht als Transportmittel) hab ich aus irgend einem Grund derzeit keine Lust ^^


#87

naja, das darf dich nicht wundern, oder?
chill more man!

heutige radfahrt wie gewünscht absolviert. zwar „nur“ 2 stunden, aber besser als nix. bewegung ist für mich immens wichtig. wenn ich zu wenig davon bekomme werd ich nahezu depressiv.


#88

Ich mach Lauftrainig in der Arbeit. Jeden Tag im Schnitt 10km, laut Zähler am Handy.
Bin beim Patiententransport in einem LKH, war mal in der Sanität (Rettung), danach Pflege und nun Olympionike :sweat_smile:
„Der Fahrtwind is aber angenehm“, heißt es dann. Ja, man tut was man kann :joy:


#89

Bin im Büro dran, eine kleine Hobbykickerlgruppe zsammzustellen, auf der nett gelegenen Marswiese gibts ein nettes Kleinfeld.


#90

Ich habe gestern festgestellt, dass ich als Mountainbiker als untrainiert gelte. Lt. Transalp Seite haben Trainierte eine Leistung von 150-200 W. Ich habe dieses Jahr einen ca. Schnitt von 95 W, wobei ich leider seit 14 Jahren mit Problemen an den Knieaussenseiten kämpfe (bei zu langer Belastung sticht/blockiert se links / rechts außen)… Dabei würde ich so gerne viel längere Touren machen!


#91

Im August hab ich leider gar nix gemacht, im Gym war es so heiss, ich bin auf meinem Schweiß von der Hantelbank gerutscht und laufen wollt ich noch weniger.

Nun sind die Kids aber wieder im Kiga/Schule und somit ist wieder Zeit. Wetter ist ja jetzt sowieso perfekt für Sport.

Den Attersee kenn ich nur von meinen div. Tauchkursen, also März/April oder Okt./Nov. Ich sag nur brrrrr


#92

Wir haben einige Jahre immer “gehütelt”. War ne lässige Truppe (aber da waren wir auch noch zwischen 16 und 25…). 1 x hat sogar mein dazumals bester Freund ein !!Flugkopfballtor!! auf ein Hütteltor geschafft, wo aber noch dazu ein Tormann drinnen gestanden ist… Probiere es 1000 Mal und wird nie funktionieren!

@Wiesi - hmm- das sind die Zeiten wo ich mich nie am Attersee befinde :wink: - Heuer war er extrem warm - bis zu 25,6 ° - gestern warens noch gemütlich 22,8 - da wars noch wirklich zum Abkühlen. Beim Schwimmen werden 23 auf Dauer etwas unagenehm - max. 30 Min. und dann raus, weil man doch sonst auskühlt.


#93

Werd mal berichten, wenn wir mal auf der Marswiese waren, das ist für mich näher als Hütteldorf.
Großes Spielfeld für 8 Maxxel wäre zu viel.
Wieder im Garten gebögt, 94 von 100 Pfeilen versenkt, langsam gewöhnen wir uns aneinander zoing


#94

Weil wir es gerade mit Vorfreude und so im Tomb Raider Topic hatten…
Zwar freue ich mich schon auf das neue Tomb Raider aber meine echte Vorfreude gilt dem neuen Tracker von Fitbit dem Fitbit Charge 3.

Ich hab schon einige Tracker, Polar Laufuhren mit Brustgurt und auch eine Samsung Gear Sport verwendet aber keine konnte mich so motivieren wie die Fitbit Charge 2 die ich zur zeit habe.

Jetzt wollte ich mal fragen was ihr so für Fitness Tracker oder Smartwatches oder auch andere Elektronische Helferlein oder auch nur Motivator beim Sport verwendet.


#95

vivosmart hr
anfangs motivierend mit den challanges, jetzt nur noch uhr.
spiele in gedanken gerade mit ner apple watch 4.

sonst schwöre ich auf strava. finde die segmente genial, die kudos motivierend und vergleiche auch gerne meine eigenen leistungen. (das ganze kommt dann aber noch in ein excel für weitere auswertungen)


#96

Ja super, die Garmin ist der FitBit eh sehr ähnlich. Hatte ich auch in der engeren Auswahl als ich mir einen Tracker kaufen wollte.

Strava sagt mir jetzt gar nix, muss ich mir im Internet ansehen um was es sich da handelt.


#97

mir hat damals die garmin von den funktionen (sms und WA am display lesen - bzw einfach wissen wer geschrieben hat und ob das relevant ist oder warten kann find ich im alltag super!) und vom design mehr zugrsagt.
strava ist ne gps-tracking-app mit nem (nicht unbedingt erforderlichen) community-aspekt. die segmente sind virtuelle abschnitte die jeder user definieren kann, auf denen dann bei jedem mal passieren die zeit genommen wird - somit hat man nen interessanten vergleich seiner leistung (wenn einen sowas interessiert) bzw fährt/läuft quasi einen virtuellen wettkampf (auswertung nach tag, jahr, altersgruppe möglich). dann gibts auch noch ein nettes feature „flybys“ - da siehst du (wenn du zustimmst) die routen jener strava-user denen du bei deiner aktivität begegnet bist.
die „heatmaps“ finde ich auch ganz interessant - wo bewegen sich die meisten leute.
das ganze ist überwiegend gratis.


#98

Ja habs mir mal angesehen, Strava ähnelt sehr dem ganzen Gamification Zeug das Fitbit über die begleitende App für Ihre Uhren anbietet.
Also vergleiche mit anderen, Achievements, Wettkämpfe mit/gegen Freunde oder Gruppen.
Virtuelle Sehenswürdigkeiten wie Schluchten durchwandern usw.

Sowas ist wirklich Klasse und enorm motivierend, aus genau diesem Grund bin ich von der eher teuren und sicher Funktionsstärkeren Samsung Gear auf die Fitbit Charge 2 gewechselt.
Der Focus liegt hier eindeutig auf Sport und Gesundheit. Ich persönlich brauche auch kein Facebook, Nachrichten oder Wetter, Whats App oder e-mails auf der Uhr, das alles Motiviert nicht zum Sport sondern lenkt eher ab davon.


#99

Ich trage meine Garmin Fenix 3 Sapphire und liebe sie heiss.

Ist nicht nur Fitness Tracker sondern auch sehr toll beim wandern. Ein bissl Smartwatch kann sie auch. Das wichtigste war mir aber, dass ich etwas habe das ich auch in der Arbeit tragen kann. Und ich finde, das Teil gibt auch eine sehr schöne und wuchtige Uhr ab.

Zum laufen und im Gym meine Jaybird X3 Kopfhörer (x4 gibt es seit kurzem) und ich bin happy. Nur ich und der Weg bzw. die G‘wichtln.


#100

Die Fitbit Charge 2 hat meine Freundin und ist auch sehr begeistert, ich selbst habe nur ein Xiaomi MiBand 2, will mir allerdings zu Weihnachten auch einen richtigen Fitness Tracker bzw. Smartwatch mit diversen Features kaufen.