Welche Comics lest ihr derzeit?


#281

Vielen Dank Elrond. :slight_smile:


#282

die großartige Berlin: Gesamtausgabe von Jason Lutes


#283

Superman: Bd. 2: Wer ist Clark Kent? (Sammelband)
Mal wieder Aktion nach meinem Geschmack.

Green Lantern Erde 1 kann ich auch empfehlen, das war richtig nice Aktion und traum Zeichnungen!


#284

Erde Eins fand ich leider super schwach. Liegt sicher an mir :slight_smile:


#285

Echt? Das ist schade.


#286

Immer noch „nur“ Walking Dead. Mag die aktuelle Storyline aber sehr, Kirkman zeigt imo noch keine Ermüdungserscheinungen.

Bin aber für Tipps zu Comics abseits Superhelden sehr dankbar. Mag wie gesagt Walking Dead, hab Preacher verschlungen und die Dark Tower Comics fand ich lässig. Also eher in die Richtung und ruhig mal länger. Danke


#287

Ich finde die Star Wars Legends sehr interessant zu lesen: https://www.paninishop.de/serie/comic-kollektion


#288

Kick Ass Frauenpower

Gefällt mir wieder sehr gut. Toll gezeichnet und mit neuem frischen Hauptchrakter.


#289

Sandman, Niemalsland, American Gods, Kingsman fallen mir da spontan ein.


#290

Danke @Elrond und @Mantarus, werd ich mir mal anschauen.


#291

Ich kanns nur immer wieder betonen: Star Wars Legacy sollte man gelesen haben!

Imo eine der besten Star Wars - Storyline und um welten bessere Geschichte und Weiterentwicklung des Star Was Universium als die neuen Kinofilme. Warum man das nicht stattdessen verfilmt hat werd ich nie verstehen.


#292

Hat man doch, nur in schlecht.


#293

Nein, nicht wirklich. Ist ja ne komplett andere Story mit anderen Charakteren und andere Zeit.


#294

Die Prämisse ist die selbe.

  • Die Sith kehren zurück
  • Das Imperium ist wieder zurück
  • Die Jedi werden zurückgedrängt
  • Die Republik wird zurückgedrängt
  • Ein einzelner muss sie alle retten

Vorteil bei Legacy: Man hat viel mehr Hintergrundgeschichten und Hintergrundwissen die das ganze besser ausfüllt. (Woher kommen die Sith. Was passiert mit dem Imperium.)
Und man hat die Imperialen-Ritter -> sehr stylisch

Dafür wird leider nie erklärt, warum sich der Imperator mit den Sith einlässt oder ob er nun doch mit der Macht manipuliert wurde.


#295

In den neuen Filmen sind die Bösen aber keine Sith - wobei mir nicht ganz klar ist, wieso nicht.

In Legacy haste 3 Parteien die teils miteinander, teils gegeneinander gegen die Sith kämpfen. Bei den neuen Filmen hast nur das Imperium und die Rebellen. Von der Republik hat man nie was gesehen und nachdem die 3 Planeten zerstört wurden gibts diese ja gar nicht mehr. Von dem her find ich Legacy vielschichtiger und atmospherischer und finde der Vergleich mit dem Rotz von Disney ist fast schon beleidigent ^^

Und - was ich persönlich auch sehr interessant find, der Sithlord ist ein Ex-Jedi aus den Klonkriegen. Da hätte man wunderbar eine Brück zu den Anfängen schlagen können…naja.


#296

Also für mich ist Snoke ein Sith solange nicht das Gegenteil bestätigt wurde. Wobei, die Disney-Zeitlinie ist mir schon total egal. ^^
Und wie gesagt, die Prämisse ist die gleiche (es heißt ja Star Wars und nicht Star Peace :exploding_head:), das Imperium wird wieder Stark und greift die Republik (in Legacy heißen sie schon lange Allianz) an.

Für die Filme müsste man aber den Part mit den Yuuzhan Vong auslassen, da dies wieder ein zu großes eigenes Thema wären. Man könnte sie aber auch ganz weglassen, hätte man nicht das Verlangen sie je in die Filme einzuführen.
Ich persönlich finde es ja schade, dass die nach der großen Buchreihe eigentlich nur mehr in Nebensätzen erwähnt werden ala “Der Krieg mit ihnen hat viel Leid, Zerstörung usw. gebracht.” In einem “Spin-Off” Roman kommt aber einer als Agent für die Allianz vor. Das war ziemlich klasse.


#297

Stimme dir in fast allem zu, vor allem was den geblurten Text an geht!

Ich fand bei Legacy klasse dass da nicht nur 2 Parteien gegeneinander kämpfen sondern 3. Das hatte was und war imo neu und ist ein großer Unterschied zu den Filmen wo Jedi und Allianz/Rebellen quasi ein und die selbe Partei sind… Und eben mit den Imperialen Rittern - die Idee fand ich super.


#298

Der 3 Parteien-Krieg ist wirklich der interessantes Plot daran. Überhaupt wenn dann in einem Comic mehr auf den Kampf Sturmtruppler gegen Sturmtruppler eingegangen wird.

Leider wurde die Story mit dem Mandalorianer nicht fortgesetzt.


#299

Jetzt stellt sich mir nur eine Frage: Welches Hefterl/Bücherl/Wälzer kauf ich mir jetzt? Oder gibts da einfach Legacy 1-x?


#300

Wenn du Starwars generell magst würde ich dir die Star Wars Collection empfehlen. Da sind abgeschlossene Storybögen drinnen, mit netten Hintergrundinfos und sehr schön präsentiert.