The Division 2


#61

Das machen so gut wie alle und wenn man das weiterspielt müsstest du auch AC Odyssey ignorieren…das macht aber bekannterweise trotzdem viel Spaß oder? Nicht das ich das gutheiße aber gewisse Entwicklungen gehören leider mittlerweile dazu :confused:


#62

Bei ACO war es aber kein 50(!) GB Patch.
Und nein, nur weil es ungute Praxis ist, muss man sich nicht dran gewöhnen oder einfach akzeptieren. Was hindert die Dodeln, das Spiel erst Ende März rauszubringen???


#63

Natürlich kann man sich immer(!) drüber aufregen - hilft nur nichts und man vermiest sichs selbst.

Glaube nicht das 2 Wochen mehr Entwicklung einen Patch dieser Größe verhindert hätten.


#64

so, 4h gespielt … kein disconnect, keine nennenswerten Bugs, (auch keine probleme mit Texturen auf der XBox X) und ich glaube einen Ladebildschirm beim Start und einen als ich mal gestorben bin.
Wahnsinn, ewig keinen so sauberen (early)Release mehr erlebt.

Mal sehen wie es wird, aber momentan wird man erschlagen an Aktivitäten … Stadt erkunden, Nebenmissionen für Aussenposten, PvP in den Dark Zones, PvP Arena 4 gegen 4, Story mit den zig Coop Missionen und auch ein 8 Spieler Raid kommt (bald?).
Wirkt jetzt schon sehr „polished“ und umfangreich.


#65

Hätte wohl doch die X-Version kaufen sollen :confused:

Auf der Pro hatte ich zwar auch keine wirklich Bugs, dass späte Laden der Texturen, etc. (NPCs sehen teilweise die ersten 5-10Sekunden aus wie Modelle aus HL2, eine Treppe in der ersten Siedlung hat zunächst wie eine Rampe ausgesehen, etc…) wirkt technisch nicht sauber.


#66

Hmmm, das konnte ich bei mir nicht feststellen.
Dafür wurde meine Pro einmal sehr sehr laut, aber das wars auch schon.


#67

Ok…na dann hoff ich das sich meine Pro nicht allgemein beginnt zu verabschieden :confused:

Grad nachgesehen ob man die Festplatte defragmentieren kann…vielleicht hilft das - heißt hier halt „Datenbank neu aufbauen“


#68

sorry bro! :grimacing:


#69

hatte auch von der letzten beta einen recht soliden eindruck und nachdem ich jetzt beide testphasen – von anthem und div2 – auf mich habe wirken lassen in den letzten wochen, würde mir jene welt von ubisofts titel mehr daugen. wirkte nämlich um einiges lebendiger (auch mit npc unterstützung in den einzelnen vierteln) als eas lootshooter. das ironman-artige herumfliegen war auf dauer a bisserl fad und die avatar-ähnliche welt konnte mich emotional nicht wirklich in ihren bann ziehen, wenngleich sie natürlich wunderschön aussieht.


#70

ich finde die KI auch super, die Kämpfe sind schon sehr intensiv … bei Anthem (zumindest in der Beta) standen die unbeteiligt rum und spawnen einfach irgendwo aus der Luft, bei Division macht das einfach mehr Sinn.

Bin natürlich gerade in der “Honeymoon Phase” mit D2, aber das wirkt schon sehr rund in dem Paket und nicht nur das “Versprechen” alles gut und umfangreich zu patchen, wie andere Spiele.

Speziell die Dark Zone in Teil 1 waren einige meiner intensivsten und spannensten Stunden im PvP. Da freu ich mich speziell wieder drauf.

Ich glaube wirklich dass das Spiel gut ankommen könnte und endlich mit der aktuellen Negativstimmung um “Service Games” bricht.


#71

Laufen die Gegner nach wie vor grölend stur auf einen zu oder hams das verbessert?


#72

Die Nahkampf-Kamikaze (mim Blitzsymbol) - ja

Alle anderen - nein

…hätt ich beim 1er aber auch so in Erinnerung


#73

Hm… würde mich interessieren, ob man zB Seil einfach dort anbringen kann, wo man möchte, oder wieder nur an fix haarklein vorgegebenen Stellen.


#74

Fix vorgegeben wie beim 1er

Unterm Strich sinds (zumindest zu Beginn) nur kleine Änderungen im Detail und der Welt.

Wenn man den 1er nicht mochte wirds hier vermutlich schwer reinzukippen. Dem Rest wirds gefallen denk ich


#75

Danke, wie angenommen.


#76

ich bin wie bei teil1 hin- und hergerissen. fange mit dem ganzen multiplayer-trara (darkzone, loot, usw) nichts an, aber welt ist sehr stimmig gestaltet und story könnt was hergeben. zumindest hatte ich bei der beta jetzt das gefühl, dass mit dieser unterstützenden rebellen-truppe ein bisschen mehr leben in die straßen kommt. würds mir dieses mal zumindest fürn pc kaufen, was schon jetzt deutlich billiger ist als die konsolen-fassung (~42€ der key - des geht; wenns noch weiter runter geht schlag ich vlt zu).


#77

Mir taugts wieder sehr, gestern bis Lvl 10 gespielt und die Missionen sind imo wesentlich besser/abwechslungsreicher als im ersten Teil.

Die Umgebung/Atmosphäre passt ebenfalls und durch den Wetterwechsel kommt auch hier mehr Abwechslung rein.

Sonst ist und bleibt es aber Division wie man es kennt, da darf man sich meiner Ansicht nach nicht zu viel erwarten. Nachdem ich aber ein großer Fan des Erstlings bin ist mir das sehr recht :+1:t2:


#78

Macht es auch als Einzelspieler spass?


#79

Hab gestern alles bis auf die Hauptmissionen (und die mit Randoms) Solo gespielt und mir macht es Spaß - es ist zwar teilweise spürbar knackiger aber das ist ja nicht unbedingt schlecht.


#80

Ich hätte echt Bock auf das Spiel (Teil 1 nicht gespielt) aber alle GaaS Spiele leben ja stark von der Community. Und ich spiele aktuell so extrem unregelmässig und an Randzeiten - könnte kaum an Raids teilnehmen.