Super Mario Odyssey (Switch)


#788

Sunshine ist das einzie Mario, dass ich nicht beendet habe… da war leider früh die Luft raus. Vielleicht sollt ich es doch noch mal ausprobieren…


#789

Warte doch auch lieber noch ein bisschen, vielleicht kommt doch noch ein Remake.

Wenn in den nächsten 2 Jahren keines angekündigt wird, krame ich auch wieder meine Wii raus und spiele Sunshine.


#790

Meine Rede. Mir fehlte da einfach die Herausforderung. Dank Dreckweg ging einfach Jump’nRun Anforderung verloren. Das Spiel an sich war nicht schlecht nur der Jumpnrun Part war zu aufgweicht imo.


#791

So genau kann ich mich gar nicht mehr daran erinnern (rote Münzen usw.), aber zum Sammeln und Suchen gabs schon genug finde ich. Besonders wenn man die grünen Sterne auch noch will :slight_smile: 242 sinds gesamt glaub ich… oder 245… keine Ahnung :slight_smile: schon lange her.

Ich fande es schon cool herumgeschossen zu werden und rund um die Planeten/Kometen zu laufen fand ich nicht besonders schwer. Von der Spielbarkeit so perfekt wie fast alle Nintendo-Spiele.


#792

Cube Controller ist dafür glaub ich auch die bessere Wahl :slight_smile: Weiß nicht ob ich ein Remake bräuchte.


#793

Ich will einfach etwas Neues, nicht dieses OK, SM Odessey war gut, wir haben so und so viel abgesetzt, machen wir Odyssey 2.

Ich will ein 2D Mario und Zelda für die Switch (die Switch ist doch ein Hybrid aus Handheld- und TV-Konsole) und gegen Ende der Switch-Laufzeit etwas Neues oder von mir aus einen 2er, weil man dann Odyssey eh nicht mehr so präsent vor Augen hat.


#794

Rote Münzen gabs leider nicht. So wie Galaxy ist, lädt es zu wenig zum erkunden ein. Ich suche die Level immer recht gerne ab, daher sind mir die Open World Marios lieber. Bei Galaxy gibt es zu viele Planeten und Gegenden, durch die man einfach durchläuft, ohne sich großartig mit der Umgebung zu beschäftigen.


#795

Nintendos Ansatz war damals glaub ich ein anderer. Die Wii sollte Nichtspieler zu Spielern machen. Bei Galaxy 2 war ja sogar eine Anleitungs-DVD dabei :joy:

Von daher wäre es wohl zu kompliziert gewesen für die “Nichtspieler”. Hätten sich wohl verirrt in den unendlichen Weiten des Weltalls! :wink:


#796

Beim 2D Mario müsste aber sehr vieles NEW sein damit ich noch eines kaufe. Die sind alle so schrecklich ähnlich gewesen. Neue Items und zu viert spielen okay, aber die immer gleichen Leveltypen usw. waren mir zu langweilig. Das liebste 2D Mario ist für mich immer noch SMW.


#797

Exakt - Sunshine war vom Schwierigkeitsgrad her die Hölle.


#798

Echt jetzt? Das war doch das einfachste Mario aller Zeiten :smiley:


#799

Ha ha ha, da haben wir anscheinend zwei verschiedene Spiele gespielt - da fand ich Galaxie und 64 einfacher.


#800

:thinking::thinking: dann wärs vll doch an der Zeit für ein Remake um das heraus zu finden :wink:


#801

Manno! Jetzt gibt es (natürlich) nach dem Bowserbattle eh wieder die obligatorischen Zusatzlevels (so ähnlich halt wie die Star Roads von früher), aber das kotzt mich sowas von an. Erstens - warum webt man Schlosslevel nicht in die normale Reise mit ein? Zweitens - was soll das mit dem Schwierigkeitsgrad? Während des Durchganges ist alles kinderleicht und danach ziehen Sie den Grad um das 3-fache an? Sowas nervt mich total und da frag ich mich echt, ob ich da alle Monde holen will. Noch dazu gibt es offensichtlich bei der dunklen Seite des Mondes ja keine Herzen zum Zwischenauffüllen der Energie?!


#802

Wo und wann und wie zieht der Schwierigkeitsgrad an? Ich weiß echt grad nicht was du da meinst…


#803

Das Gleiche wollt ich auch grad fragen…


#804

Im Level Peachs Schloss und auf der Rückseite des Mondes. Da zieht der Schwierigkeitsgrad stark an. Hab das dann aber gar nicht mehr wirklich probiert und hab dann direkt zu einem neuen Anlauf von Super Mario Galaxy gewechselt.


#805

Ja, die 4 Endgegner nacheinander hab ich auch noch nie geschafft. Gibts da irgendwo ein Power Herz für Herzverdoppelung? Was kommt eigentlich nach den 4 nervigen Gegnern?


#806

Hab jetzt gestern bis zum Mond gespielt… soviel Spaß hatte ich seit Super Mario World nicht mehr mit einem Mario Spiel, schlägt sogar noch 3D World und das fand ich schon genial. Im Gegensatz zu Zelda will ich hier in jeden Winkel schauen (ist aber auch nicht soooo groß wie Zelda, Gottseidank).


#807

@BullsEye1977
@Ifrit

Das Schloss von Peach ist eh leicht, aber die dunkle Seite des Mondes und die dunkelSTE Seite des Mondes sind echt Hammer. Noch dazu kriegt man keine Herzen spendiert (außer und jetzt kommts, denn das habe ich aus einem youtube Video MIT EINEM AMIBO, den man kaufen muss… Lootboxen… jaja…) und man muss dann die 4 verrückten Hasen platt machen und noch nen Gegner - den Robohasenirgendwas). Dann kommt auf der dunkelsten Seite auch noch ein Level, dass mich etwas zur Weisglut treibt. Das geht vom Schwierigkeitsgrad schon Richung SOULS/BORNE).

Hat jemand schon alle 999 Monde?