Super Mario Odyssey (Switch)


#688

Mist, das hab ich echt überlesen. Bin zwar jeden Tag mal hier, aber das wäre ein Schnäppchen gewesen :pensive:


#689

Aktuell bin ich bei ~830 Monden. Einige wenige fehlen mir noch. Seilspringen, Beachvolleyball…

So langsam ist für mich die Luft jetzt raus aber ein Top Spiel keine Frage.
Ich werde noch die restlichen Monde versuchen. Mal sehen ob ich alle schaffe. Die Nerven für die 2 Minispiele will ich da nicht unnötig strapazieren.

Schlimmstenfalls sehe ich mir die “Belohnung” wenn man alles hat oder 999 Monde gesammelt hat auf youtube an. :stuck_out_tongue_winking_eye:


#690

Dachte bisher fix, dass du paar kaufen musst, um tatsächlich 999 zu haben. Aber Gratulation zu 830, ist ordentlich was!


#691

Hab bis jetzt 50 oder sogar mehr gekauft.


#692

Heeeee nicht aufgeben!!!

Aber wegen der Motivation, hab ich diese ver*****en Minispiele gleich gemacht. Da hat man noch Motivaiton, weil ja der Rest des Spiels lockt. Würde mir die daher nicht bis zu Schluss aufheben.


#693

Ja ich merke langsam auch dass nach über 35 Stunden die Luft vom Winkel absuchen langsam ausgeht. Aber hab mir als Belohnung deshalb die letzten Level aufgehoben, heißt ich werd noch was neues sehen ^^
Aber ein JumpnRun über 35 Stunden Spielspaß kann man schon als sehr gut durchgehen lassen :slight_smile:


#694

Wobei ich sagen muss, ein Jump n run zock ich immer wieder gerne durch - vll nicht jedes mal die 100% aber einfach ein bisschen rumhüpfen und Fingerfertigkeit trainieren geht immer.


#695

Wie spielt ihr das Spiel, mehrere Stunden am Stück oder eher so häppchenweise?
Mehr als wie maximal 1 Stunde geht bei mir nicht.


#696

Kommt drauf an wie ich Zeit hab. Wenn ich könnte würd ich wohl den ganzen Tag zocken.


#697

Kommt drauf an wie ich lust habe und Zeit. Aber meistens ist es auch nur eine Stunde oder so. Am Anfang waren es dann doch mehrere Stunden :grinning:


#698

Bei mir genauso. Am Anfang (die erstrn paar Tage) stundenlang. Jetzt 1 Stunde.


#699

Gar nicht die fehlende Motivation sondern eher weil ich mich nicht unnötig ärgern will und vielleicht Stunde vergeuden will.

Letztens aus Spaß das Seilspringen probiert und auf Anhieb 70 geschafft. Die 100 sollten also auch für mich zu schaffen sein. Ich mache mir da mehr beim Beachvolleyball Sorgen.


#700

Das Volleyball ist aber nicht sehr schwer mit dem 2 Spieler-trick :wink:


#701

Trick ist da immer gut. Dann mach ich mir da gleich weniger Sorgen weil ich hatte sogar schon Probleme den ersten Stern dort zu bekommen. :stuck_out_tongue_winking_eye:


#702

Machs als Cappy. Der ist schneller und hat ne grössere Berührungsfläche.


#703

Vielen dank für den Tipp! Gleich beim ersten Versuch geschafft. Als Cappy ist es ja wirklich kinderleicht. :sweat_smile:


#704

So, nach über 35 Stunden Spielzeit habe ich alle lila Münzen und 944 Monde gesammelt.

6 Monde würde es noch zu sammeln geben. 4x Rennen (kaum probiert) das Seilspringen… Und den Mond in der letzten Welt (auch kaum probiert).

Ob ich mir das Seilspringen noch antue weiß ich nicht. Die Rennen in den 2 Welten wo sie mir noch fehlen sind auch extrem nervig. Und der letzte Mond aufgrund der fehlenden Checkpoints ist auch recht hart.
Eventuell probiere ich die paar mal mittels Controlleraufsatz und versuche da mein Glück anstatt im Handheldmodus.

Die notwendigen 4900 Goldmünzen für 999 Monde sammel ich wohl auch nicht mehr. Dafür ist mir meine jetzt schon knappe 'Spielzeit" zu kostbar. :blush:

Jetzt ist aber mal Sendepause. Spiel war echt Spitze und es war schön wieder ein richtig gutes 3D Jump and Run spielen zu können.

Da Xenoblades 2 mich aktuell nicht anspricht wird die Switch jetzt wohl wieder etwas Staub ansetzen.

Bestes Spiel des Jahres? Für mich eigentlich nicht obwohl es wirklich gut ist. Ist wahrscheinlich dem Genre zuzuordnen. Es war toll, sah gut aus, spielte sich sehr gut aber so einen richtigen Moment der mich regelrecht flashte oder mir für immer im Gedächtnis bleibt gibt es nicht. Das schaffte halt doch nur Mario 64 Dank dem 3D. :blush:


#705

Hab erst knapp über 300 mit beenden der Story zusammen. Doch der Ansporn, weiterzumachen fehlt auch bei mir. Daran ist aber die imo viel zu hohe Anzahl der Monde schuld. Auch mangelnde Zeit und stressige Monde sind - selbst für meinen Lieblingsklempner - ein Spielspaß Downer.

Wahrscheinlich ist letzlich meine Hochblüte des extremen Gamings vorbei, mit Ü40 hat man einfach andere Prioritäten, Tagesabläufe und Pflichten. Das sehe ich auch anhand der paar Spiele, die bei mir herumliegen. Schade, ja, aber der Spaß am Mario Universum mit all ihren Figuren und die Sammelei allgemein machen mir noch am meisten Freude.


#706

Ketzerei! :smiley: Mario und Zelda sind die GotY, objektiv betrachtet :smiley:

Versuchs doch mit Doom/Skyrim/LA Noire für die Switch?


#707

du meinst, als harten Kontrast, damit er sich zu BotW und Odyssey bekehren lässt?

(haha, er hat “hart” gesagt :see_no_evil:)