SHOCK² Community Awards 2020 - Das Ergebnis

image

Liebe Community,

wir haben die Ergebnisse und brauchen definitiv keine Neuauszählung oder eine oberste Gerichtsinstanz.

Vielen Dank an Alle für’s Mitmachen, vom Brainstorming und Nominieren bis hin zur Abstimmung!

Und jetzt, ohne weiteres Abschweifen, die Gewinner:

Die besten Spiele 2020 sind: Ghost of Tsushima & The Last of Us Part 2 (mit je 29%)

Gefolgt von: Animal Crossing New Horizon (11%) und Assassin’s Creed: Valhalla (9%)

Bester Next-Gen-Launchtitel ist: Spider-Man: Miles Morales (41%)

Gefolgt von: Demon’s Souls (28%) und Assassin’s Creed: Valhalla (22%)

Bestes Multiplayerspiel ist: Fall Guys (47%)

Gefolgt von: Call of Duty: Warzone (18%) und Call of Duty: Cold War (14%)

Die schönste Grafik gab es in: The Last of Us - Part 2 (29%)

Gefolgt von: Microsoft Flight Simulator (21%) und Ori and the Will of the Wisps (20%)

Den besten Soundtrack gab es in: Ori and the Will of the Wisps (21%)

Gefolgt von: The Last of Us Part 2 (20%) und Tony Hawk’s Pro Skater 1+2

2021 möchten die meisten diesen Titel spielen: Breath of the Wild 2 (21%)

Gefolgt von: God of War: Ragnarok (19%) und Horizon Zero Dawn 2 (17%)

Euer Lieblings-Entwicklerstudio ist: Naughty Dog (30%)

Gefolgt von: Nintendo (26%) und Ubisoft (17%)

Nach all den Jahren spielt ihr noch immer: Mario Kart 8 Deluxe (30%)

Gefolgt von: Stardew Valley (15%) und Call of Duty: Warzone (9%)

Nach Corona nervte euch 2020 am Meisten: Cyberpunk 2077 auf Current-Gen-Konsolen (33%)

Gefolgt von: Next-Gen-Launches (25%), die Kategorie Dislike 2020 (8%)

Und euer kleines Gamingherz ist hier übergelaufen: Shock² Podcast (30%)

Gefolgt von: Shock² Community (17%) und Next-Gen-Releases (12%)

15 Like

Cool, danke für die viele Arbeit @k3nny_gat. Respekt das hast du super organisiert. :+1:
Ich bin ja gespannt ob Fall Guys noch für die Xbox erscheint. Ich hab es einige Male bei meinen Neffen und Bruder auf der PS4 gespielt. Keine Ahnung ob es längerfristig Spaß macht, kurz scheint es aber lustig zu sein.

3 Like

Ich sage auch ein großes Danke an @k3nny_gat für die ganze Arbeit. Ich habe in etwa so mit dem Ergebnis gerechnet, lustig aber dass sich Ghost of Tsushima und Last of Us Part 2 den ersten Platz fürs beste Game 2020 teilen. Sind aber beide auf jeden Fall großartige Spiele :blush:
Die Chancen das wir nächstes Jahre BotW 2 sehen stehen auch nicht schlecht, schließlich ist 2021 das 35-jährige Zelda Jubiläum und BotW ist dann auch schon wieder vier Jahre her.

3 Like

schade, dass nicht „shock 2 community“ gamingherz-moment 2020 geworden ist. ich hatte schon die perfekte meme dafür vorbereitet gehabt.

6 Like

Ich hab nicht dafür gevoted, weil das ja sowieso klar ist :stuck_out_tongue:

4 Like

Selten ein Umfrage-Ergebnis gesehen, dass ich zu 98% nachvollziehen kann :slight_smile:

Fazit: Wir im Shock2-Forum haben halt wirklich einen guten Geschmack in Bezug auf Gaming & Co :sunglasses:

3 Like

Ich hab nur eine Antwort „richtig“ :stuck_out_tongue:

Ich hätt gesagt wir spiegeln sjper den Mainstream wieder. :see_no_evil:

1 Like

Ob zwischen schon jemand Cyberpunk als Spiel des Jahres gewählt hätte?

das witzige daran ist ja, dass die wahl extra wegen dem spiel nach hinten verschoben. kann mir kaum vorstellen, dass es eine chance hat jemals spiel des jahres zu werden. einzeln wird es sicher jemanden geben der das spiel abfeiert, wie man ja schon im topic lesen kann, aber gesamt wird es wahrscheinlich von anderen spielen mit besserem polish abgelöst werden.

Das ist so nicht korrekt. Nach Kritik der letzten Jahre, das ganze Prozedere zu früh anzusetzen, habe ich es diesesmal so arrangiert, dass die Abstimmung mit dem letzten Wochenende 2020 zu Ende geht.

Dann muss ich dir diesen Absatz wieder ins Gedächtnis rufen. Danach kommen die neuen Zeiten die eine Teilnahme von Cyberpunk ermöglichen. Da aber die Zitatfunktion einen Bug hat, konnte ich nur den Absatz zitieren.

Ja mei. Der Rest ist eine Abfolge blöder Umstände: die schlechte Verfügbarkeit der neuen Konsolen und die miserable Umsetzung von Cyberpunk auf den alten, langsamen Krücken.

Cyberpunk, sobald gefixed und mit NextGen-Patch ausgestattet, wird die verdiente Anerkennung noch bekommen. 2021 seh ich derzeit keinen Titel kommen, der Cyberpunk in den Schatten stellen könnte.

Letztlich wurde es für den Community Award eh nicht nominiert, weil sich zu dem Zeitpunkt noch niemand ausgiebig genug mit dem Titel beschäftigt hatte.

1 Like

Noch einmal: die Entscheidung das ganze ein wenig nach hinten zu verschieben hatte ich schon für mich 2019 getroffen. Das Zitat ist offensichtlich ironisch gemeint, siehe auch das Smilie am Ende.

Mir persönlich ist es doch bitte Tuttl-Banane was für Sachen nominiert werden. Ob Cyberpunk oder nicht ändert nichts. Das ist eine Abstimmung von der Community für die Community. Ich ziehe da keinen Nutzen raus, wenn X oder Y was gewinnt.

1 Like

Bezüglich des ersten Satzes glaube ich das nicht. Der Zug ist meiner Meinung nach abgefahren. Sicher gibt es Beispiele bei denen ein Spiel ewig supported wurde und das spiel dann am Ende gut war. Aber nicht jeder hat Zeit ein Spiel das mindestens 25 Stunden Spielzeit bietet öfters durchzuspielen.
Bezüglich des zweiten Satzes kommt es wohl darauf an ob Sony God of War oder Horizon bring, und vielleicht noch das neue Resident Evil erscheint.

1 Like

Naja also Resident Evil Village wird wohl kaum Anwärter sein des Nummer 1 des Community Awards. Bitte ist 100 Pro :100: nur more of The Same.

Dann ist es nächstes Jahr aber ohnehin berechtigt teilzunehmen an der Wahl, da die PS5 Version ein „neuer“ Release ist. :slight_smile:

1 Like

wird auch bei god of war so sein und bei horizon. genauso wiesbei miles morales war. vielleicht ein paar verbesserungen, etwas mehr polish und das wars. gerade mal god of war hat beim neuen teil alles anders und dabei auch noch sehr gemacht. aber sonst würde mir auf die schnelle kein anderes spiel einfallen. ich bin kein resident evil fan, aber wenn sie das more of the same gut umsetzen, ein zwei neue sachen einbauen, und mehr auf horror setzen, kann das schon was werden denke ich.

Das Versteh ich nicht, hab mich zu sehr angeschissen bei Resi7 VR, musste abbrechen war mir zu heftig, hab auf’n Fernseher weiter gespielt. Stimmt schon da hält sich der Horror in Grenzen aber in VR ist das schon sehr Grenzwertig gestaltet worden, sehr Plastisch und viel zu echt fühlte sich das an.

Mal schauen vielleicht probier ich noch einen Versuch in VR

verständlich… die immersion bei horror spielen in vr ist gleich eine ganz andere. ich habs nie beendet da ich die steuerung nicht mochte.

1 Like