Sega Saturn

Sega Saturn, im Sommer 1995 in Europa erschienen und im Sommer 1998 kam mit Deep Fear schon das letzte Spiel nach Europa. In Japan war die Saturn immerhin von November 1994 bis 2000 am Markt bzw. wurden Spiele veröffentlicht.
Für mich überraschend, zumindest laut meiner kurzen Recherche hat sich die Saturn um etwas mehr als 100.000 Einheiten „besser“ verkauft als die Dreamcast.

Ich hab in letzter Zeit etwas für die Konsole gesammelt und bin im Nachhinein sehr froh das meine Eltern mir damals spät aber doch eine PS1 gekauft haben und 1996/1997 nicht in den Laden liefen und mir eine Saturn kauften. :sweat_smile:
Aber natürlich eher weil ich mich nicht mal daran erinnern kann Spiele im Geschäft gesehen zu haben, an PS1 und N64 erinnere ich mich. Lebte damals aber in einem Dorf und Zeitschriften las ich erst ab Ende 1997, Anfang 1998. Im Nachhinein frage ich mich woher ich das Ding eigentlich kannte, ich erinnere mich jedenfalls mit meinem Vater am Flughafen an einem Laden vorbei gekommen zu sein und das eine Saturn in der Auslage stand. Ich berichtete meinem Vater aufgeregt das es sich dabei um eine 3D Konsole handle und das er den Preis sah und es ausschloss so etwas unnötiges für so viel Geld zu kaufen :sob:

Naja jedenfalls hab ich jetzt eine Saturn und auch schon mehr Spiele, als ich mir damals vorstellen konnte mir jemals leisten zu können aber meh, so richtig gut sind die alle nicht. Ja Sega Rally ist ein super Spiel aber halt nur ein „kleiner“ Arcade Racer. Daytona ist ebenfalls ein gutes Arcade Rennspiel hab beide Versionen und ja die alte, die kacke aussieht ist echt viel besser und ich finde sie sieht gar nicht so kacke aus also aus heutiger Sicht sieht sie nicht so viel schlechter aus wie die anderen Spiele :wink: Panzer Dragoon 1+2 sind ebenfalls gut aber auch sehr abstrakt in ihrer Darstellung. Witzig wie die Farbgebung im Intro von Teil „zwei“ einfach ganz anders ist als im eigentlichen Spiel. Alien Trilogy find ich auch ganz ok aber keine Ahnung ob das nicht auf PS1 usw. besser wäre (da gehts mir wie Metal Jesus, der kennt auch nur die Saturn Version).
Die 3D Fighting Games sind furchtbar, Virtua Fighter und Battle Arena Toshinden sind für mich unspielbar.

Ja viel das ich gut in Erinnerung habe kam erst nach 1997 auf die PS1, die alten PS1 Spiele sind jetzt auch nicht so Hammer aber dennoch, es liegt nicht allein an der Lebenspanne und Verkaufszahlen, es ist schon auch der Hardware geschuldet.

Dennoch habe ich ein paar Titel auf dem Zettel die ich mir hole wenn ich nochmal nach Japan komme. Für House of the Dead, Virtua Cop, Die Hard Arcade, usw. muss man die Sprache nicht können und Deep Fear hat eine englische Synchronisation. Ansonsten bin ich hier damit fertig, der letzte Schwung Spiele der mich eben ein wenig ernüchternd zurück lies reicht mir erstmal. Wüsste bis auf die Titel die ich günstiger in Japan kaufen will, nichts was es noch lohnen würde.

Hier noch ein Bild meiner kleinen Sammlung an PAL Spielen für Sega Saturn:
Bild

Aber hier gibt es doch bestimmt Leute die bessere Erinnerungen an die Konsole haben?

3 Like

Also ich hab nur sehr gute Erinnerungen an die Konsole, sondern spiele damit auch als einzige seit 96 regelmäßig damit. Steht meist als einzige wirklich „alte“ Konsole im Wohnzimmer. Gefällt mir in der ersten Version auch von allen Konsolen (okay, das Neo Geo AES ist auch schön) immer noch am besten.

Hab mich damals bewusst für den Saturn entschieden (im Kalifornien-Urlaub). Mit der Playstation bzw. deren Spiele konnte ich bis zur PS3 nie was anfangen. War zwar zum Schluss hin lokal fast nicht mehr möglich Spiele in meiner Umgebung zu kaufen, aber ich habe sowieso die meiste Zeit importiert.

Ich liebe den Saturn für seine exklusiven Spiele. Battle Arena Toshinden ist generell furchtbar, besonders im Vergleich zu Virtua Fighter (2). Nights ist auch super. Oder Dynamite Deka (also Die Hard Arcade). Oder fast alle die du auch schon aufgezählt hast. Winter Heat musst du mal probieren.

2 Like

Grade noch die Kurve gekriegt! :joy:

2 Like

Habe dank @Retrozocka seit MIttwoch einen Saturn und habe mich dafür immer einerseits wegen der genialen Arcadeportierungen interessiert (Virtua Fighter, Sega Rally, Daytona USA), Actionspiele (Panzer Dragoon) und andererseits wegen vieler (mittlerweile sündteurer) Rollenspiele/Action Adventures/Strategiespiele, die bis zum heutigen Tage nicht neu aufgelegt wurden.

Mittlerweile habe ich schon ein paar Runden Last Bronx und Virtua Fighter 2 darauf gespielt und bin guter Dinge wegen dem Retrofeeling und andererseits, da ich nun als damaliger N64 Besitzer die Gelegenheit habe, mich in die ganzen Prügelspiele/Shooter/Arcadetitel reinzufuchsen.

Ein Action Replay zwecks Importspielen habe ich mir auch zugelegt - jetzt müssen nur noch die Spiele aus Japan/USA kommen! Sobald ich mehr Erfahrungen mit den Spielen am Saturn gemacht habe, schreib ich mal hier rein.

3 Like

Sega Saturn die Konsole wo Panzer Dragoon begann und mit Panzer Dragoon Zwei und Panzer Dragoon Saga zwei Nachfolger auf der Konsole bekam und was ich damals sehr gerne gespielt habe war Mystaria: The Realms of Lore.

1 Like

Kleines Special von uns zum Thema:

4 Like

Sehr fein, das Modul ich mir in Voraussicht auch schon zugelegt. :grin:
Last Bronx habe ich nur nicht aufgezählt, kommt aber auch in die Sammlung.

Witzig weil du es ansprichst, N64 und Saturn haben sich in Europa ja kaum überschnitten bzw. waren sie nur 16 Monate gemeinsam am Markt. Aber ich verstehe das schon war damals auch immer „Late to the party“ nicht so wie @sakuratompac. Wäre ich damals erwachsen gewesen ich hätte mir 1995 eine Saturn gekauft und hätte sie geliebt aber wie beim Mega Drive würde ich in der Rückschau kritischer sein. Nur die Dreamcast hat für mich kaum Glatz eingebüßt :grin:

2 Like

Ja, ich war damals noch in der Volksschule und quasi mit dem Gameboy zum Zocken gekommen. Mein Onkel war hardcore Segafan zu Megadrive Zeiten, aber leider war er dann vom 32X/Mega-CD so enttäuscht, dass er auf den Sonyzug aufgesprungen ist. Meine erste Konsole war dann das N64 mit Donkey Kong 64 - später habe ich mir als erste Segakonsole erst ein Megadrive zugelegt.

Ich war dann nintendobegeistert und hab nur ab und an in der Spielhalle Segaspiele gezockt, wusste aber vom Saturn de facto nichts, bis ich auf „Spielkonsolen und Heimcomputer 1972–2002“ von Winny Forster gestoßen bin.

Jetzt habe ich zum Glück die Mittel - wenn auch weniger die Zeit - um da einiges nachzuholen.

1 Like

Dark Savior ist natürlich auch klasse für mich der Landstalker Nachfolger und Shining the Holy Ark was wiederum an Shining in the Darkness erinnerte.

2 Like

Ein Rundenstrategiespiel, kann ich verstehen das dir das gefallen hat. Ist aber heftig gealtert.
Ernste Frage, wie entwickelt sich die Story? Weißt du da noch was? Der Einstieg ist jedenfalls, naja lies was am Screenshot steht :sweat_smile: aber wenn das Gameplay passte ist das ja nicht so wichtig.
Das war wegen kiddies wie mir in 3D, das Spiel wäre so viel zeitloser in 2D aber damals konnte ich 3D kaum erwarten und hätte ein 2D Spiel nicht angerührt… Dummes Kind ich.
Und ich denke mal es hätte auch wunderbar in 2D funktioniert.

Story. ne keine Ahnung mehr. Aber ich meine mich zu erinnern, dass mir die Charaktere und die Entwicklung ihrer Fähigkeiten sehr gefallen haben.

1 Like

Das spielt sich tatsächlich sehr gut es hat eben für mich den Nachteil das es, wie es Fabian Käufer beschrieben hat, ist wie ein schweres Klavierstück zu lernen. Man spielt es immer wieder und wird besser und irgendwann kann man es. Sowas liegt mir eher nicht, ich hatte ein Stündchen Spaß damit und dann ist es auch gut. Wenn ich wirklich was üben muss habe ich sofort ein schlechtes Gewissen warum ich nicht echt ein Instrument lerne oder eine Sprache :sweat_smile: Dann lieber die Yakuza Serie durchspielen :man_shrugging:t2:

1 Like

Wer weiß wie es mir damit gehen würde, wenn ich es erst jetzt zum ersten Mal spielen würde. Vermutlich nicht viel anders als dir.

Ich kann das Spiel heute noch fast blind spielen. Mir gefällt einfach, dass es so wunderbar „flüssig“ zu spielen ist, wenn man jede Kurve kennt.

So ähnlich gehts mir am N64 mit 1080. Das ist für mich das beste Snowboardspiel ever. Das „Gefühl“ durch tiefen Schnee zu fahren…

Gibt aber fast auf jeder Konsole dieses eine Game wo ich so einen Bezug dazu habe.

2 Like

Mir auch nicht (mehr). Gran Turismo z. B. gefällt mir nur zu Beginn und wird mir später zu anstrengend. Bei Forza (Horizon) ebenso, obwohl das eher arcadiger ist.

Eben noch Virtua Fighter 2 gespielt und ja das ist für die Zeit schon ein guter 3D „Prügler“.
Ist eigentlich überliefert was es mit der Mond Physik in den Spielen auf sich hat?

Sega Rally musst Ich auch noch mal einlegen und bin es zweimal angegangen, eben weil es sich super spielt.
Ich frage mich nur wie, wie komm ich auf der ersten Strecken unter 0:59? Ja eine halbe Sekunde kann ich mir noch vorstellen aber dann endet meine Fantasie. :sweat_smile:

1 Like

Damit :slight_smile:

Bild

1 Like

Shinobi X ist auch noch ein schöner Klassiker. Mit tollen Zwischensequenzen :sunglasses:

2 Like

Ich hab damals ca im Jahr 2000 die Konsole einen Freund billig abgekauft, der hat sich damals die Dreamcast geholt und mir die veraltete Konsole verkauft.

Gekauft hab ich mir die Konsole damals eigentlich nur wegen 1 Spiel und das war Die Hard 2 mit der Light Gun die im Set dabei war.

Das war damals einfach nur geil auch von der Grafik.

Sega Rally war auch dabei war auch super, mit Command and Conquer konnte ich damals nicht so viel anfangen .

Nach ca 2 Jahren hab ich die Konsole verscherbelt weil ich damals dann die PS2 von meinen Eltern zum Release bekommen habe (Danke dafür nochmal Mama und Papa :grinning:)

Wenn ich mich recht erinnere hab ich damals nie was von Saturn gehört die Konsole ist damals komplett mit der PS1 untergegangen.

1 Like

Jup, so wie die Dreamcast als die PS2 kam.

Mir is gerade aufgefallen das irgendwas mit der Zeit nicht stimmt :grinning:

Nov 2000 war ja Release der PS2 und da hatte ich den Saturn sicher nicht mehr, also muss ich die Konsole doch schon früher bekommen haben 98/99 und Ende 99 is dann die Dreamcast gekommen die sich Freund gekauft hat.

Naja lange ist es her.

1 Like