Resident Evil 2 [Remake]


#303

Hm…also so einfach hab ich den nicht in Erinnerung - hat man zu Beginn wo man den das 1. Mal trifft überhaupt schon ne Schrot?


#304

man bekommt sie in dem Areal. bzw ich glaub er Attackiert ziemlich genau wenn man sie abnimmt wenn ich mich richtig erinnere :thinking:


#305

Ja, so ungefähr. Moment aber - sind das ned die gestörten Typen in Frauenkleidung, die im Doppelpack auftauchen später???


#306

Ich hab mir jetzt im 2. Szenario den Original Soundtrack DLC gekauft und muss sagen, ich verstehe voll und ganz, warum sie den Soundtrack im Remake komplett ausgetauscht haben. Durch das schnellere Gameplay und das nahtlose Wechseln zwischen Räumen wirken die alten Musikstücke extrem grob und unpassend. Die neuen Musikstücke, und das zugrundeliegende Soundsystem, sind perfekt. Trotzdem bereue ich den DLC Kauf nicht, ist schon sehr kultig irgendwie :slight_smile:


#307

Haha genialer Mod:


#308

Da ich beim Original nie die B-Szenarios gespielt habe - sind die schwerer oder kommt mir das nur so vor?

Spiele gerade Claire B (bin bei dem Kampf mit dem Container) und hab, im Vergleich zu Leon A, wesentlich weniger Munition und Heilmittel. Gefühlt gibts davor 3x so viele Licker (wobei ich da eh an so gut wie allen vorbeigeschlichen bin) und die Quickdraw-Pistole taugt mir vom Handling nicht wirklich.


#309

Ja, deine Vermutung ist richtig.
Warum hast du sie früher nie gespielt? Keine Lust gehabt?


#310

War damals zum Release 14 und hab gefühlt 15-20Std für den Leon A Durchgang gebraucht. War da dann irgendwie nicht mehr motiviert :grinning:


#311

Wirklich schwerer kommen sie mir nicht vor.
Im Original auf jedenfall, weil dich da nur im B Szenario Mr. X verfolgt.

Hier ists nehr Claire/Leon. Hab das Spiel jetzt auch verkehrt herum durch und bis auf die andere Straßenseite am Anfang und die leicht anders verteilten Rätsel im Polizeirevier sind die A/B Szenarios diesmal praktisch wirklich identisch.

Die Quickdraw ist gar nicht so schlecht, durch die stärkere Munition kannst damit die Zombies etwas leichter den Schädel weg ballern, sofern man immer gut trifft. Und später bekommst dann eh genug normale Munition/Gunpowder für die normale Waffe!

Hab jetzt übers WE einiges freigespielt. Ein S Ranking auf Normal zB gibt einem eine gute Handfeuerwaffe mit unendlich Munition.
Hab damit dann auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad schnell die fehlende B Story durchgespielt und um die fehlenden Mr. Raccoons zu suchen. Die Waffe macht das Spiel schon fast lächerlich einfach, vor allem auf Assisted. Sogar Mr. X hält nur ca ein Magazin in den Kopf aus, was ohne Munitionsbeschränkung ja egal ist und dann kniet er ewig und man kann gemütlich wegrenne. :rofl:

Jetzt fehlen mir noch die 2 Hardcore Runs und ein Hardcore S Ranking, dann hab ich alles. ^^


#312

Granaten helfen gut gg. die Licker.


#313

Einfach vorbei gehen bringt sich am meisten.
Bis auf 3-4 Stellen im Spiel wo der Licker erst erscheint wenn er getriggert wird und dich sofort attackiert (und das is fast nur im b szenario) kann man einfach an ihnen vorbei gehen.

Ist aber immer mit etwas nervenkitzel verbunden :grinning:

Zur Not -> Blendgranate, dann sind sie kurz außer gefecht und man kann gut weglaufen.

Aber bitte grad meinen Hardcore Run begonnen… das is dann echt leicht übertrieben, konnte mit der start Munition kaum den Zombie in der Tankstelle killen und wenn man erwischt wird ist man mit einem Biss sofort auf Danger :sweat_smile::rofl:

Das kann ja noch Lustig werden :sweat_smile:


#314

Gibts eigentlich schon “Das Spiel auf Hardcore ohne Waffen in 52 minuten auf 100% beendet” Runs auf YouTube? :sweat_smile:


#315

Ich auch aber mir war genau das der Grund warum ich es um die 16 mal durchgespielt und auch Speedruns gemacht habe. :wink:

Der Anfang von Claire B ist mir auch schwerer vorgekommen. Ansonsten täuscht du dich, Gerade besagter Boss-Kampf ging beim zweiten mal viel leichter. Im Grunde braucht man da sehr sehr wenig Munition :wink:
Und ja gegen Licker wirken Säuregranaten wahre Wunder.

Die sind doch blind, das macht ja überhaupt keinen Sinn :laughing:


#316

Feurio, das hilft immer, dann gibt es gleich Dauerwurst am Grill! :innocent:


#317

Ich hatte bei Claire A ständig mit Heilkräuter/Spray Mangel zu kämpfen, beim finalen Bossfight (auf Normal) hab ich mir mit nur einem grünen Kraut etwas schwer getan, aber dafür war das Erfolgserlebnis umso größer :slight_smile: Ging das nur mir so?


#318

Ohne Waffen nicht. Aber die S+ Ränge auf Hardcore sind praktisch das.
A Szenario unter 2:30 durchspielen, maximal 3x speichern und keine Waffen mit unlimitierter Munition hernehmen.

Das zusammen mit schnelleren Gegnern (Mr. X ist Irre, der rennt einem förmlich nach auf Hardcore :see_no_evil:) die gleichzeitig auch mehr aushalten… Du kannst praktisch nur ausweichen und vollgas rennen. Unter 30min solltest dir Medaillen haben, unter 1h die Garagenkarte haben, ansonsten kannst das fast vergessen :sweat_smile:

Habs probiert und nach dem 3. Zombie die Handgun mit unendlich Munition aus der Kiste hergenommen… :sweat_smile::see_no_evil:

Achja und 3 Inventar Erweiterungen weniger gibts auch noch. Dafür findet man aber an stellen wo es sonst ordentlich Munition oder Heilkräuter gab jetzt die Ink Ribbons… :sweat_smile::rofl:

Jap ich auch. Glaub insgesamt locker 20+x durch. Und die Speedruns waren für Hunk/Tofu, den Raketenwerfer etc ja Pflicht :sweat_smile:

Ja vor allem das man 2 verschiedene Arten von Munition braucht ist echt anstrengend bei ihrem B Szenario…

Gibt aber eh ein Dokument wo das erklärt wird.
Die Blendgranaten stören irgendwie ihren Gehörsinn kurzzeitig durch den Knall.
Aber das Blendgranaten ungewöhnlich stark sind ist in RE ja nix neues. Gegen die Parasiten in RE4 waren die ja auch die Geheimwaffe :grin:

Hmm… also ich hatte bei allen Runs am Ende noch ca 6-7 Heilsprays (weil ich nur die Kräuter benutze ^^) und noch 1-3 Grün/Rot/Blau Gemische und oft noch einige einzelne Grüne Pflanzen.

Aber laut der XBox One Statistik hab ich in 3 Runs auch weniger Zombies gekillt und bin seltener gebissen worden als ein Kollege in 2 runs :sweat_smile:


#319

Hab das Spiel jetzt mit beiden zumindest einmal durch.
Wirklich gut gemachtes Remake. Das mich noch einige Zeit beschöftigen wird. :clap:

Was mir mal wieder aufgefallen ist und bei mir so bis jetzt in jeden Residen Evil Spiel war: ich bin viel zu sparsam mit der Munition. Munitionsmangel bei einen Resi? Bei mir Fehlanzeige. :stuck_out_tongue_winking_eye: Gegen Ende von Leon hatte ich noch über 50 Schuss mit der Magnum, ungefähr 200 für der Pistole und ca. 30 Schrotkugeln. Hatte gar kein Platz mehr für noch mehr Munition oder für andere Waffen. :rofl:Dasselbe galt bei Claire mit ihren ganzen Waffen.
Sollte endlich mal einfach drauflosballern und nicht so sparsam sein. :sweat_smile:

Bei Leon brauchte ich noch gute 6 Stunden. (kam mir aber wesentlich länger vor, vor allem weil ich mir viel Zeit lies). Clairs Kampagne erledigte ich dann in etwas über 2 Stunden. Hätte nicht gedacht das es so schnell zum durchspielen ist. :smile:

Jetzt hab ich direkt mit Leon “B” angefangen. Die Pistole mit unendlich Schuss macht das ganze nochmal etwas einfacher obwohl die sehr schwach wirkt oder die Zombies halten noch mehr aus. :rofl: Bei unendlich Schüssen aber egal. Nur Mister X ist weiterhin eine Bedrohung und braucht einige Treffer bis er in die Knie geht. :grin:

Werde auf alle Fälle noch die zweiten Durchgänge machen, auch wenn sich nicht gerade viel ändert. Ob ich es auf Veteran durchspielen werde weiß ich aber noch nicht. Kommt darauf an ob mich ein anderes Spiel bald ablenken wird.


#320

Jetzt nochmal mit Claire ^^


#321

Viel Spaß mit den Maschinengewehr. :grin: Da wird der nächste Durchgang sicher noch leichter.


#322

Da macht jemand seinem Namen alle Ehre :wink: