PlayStation 5 (Hardware)

Standard? Von den 3 Konsolenherstellern hat das meines Wissens nur MS, oder? Standard schaut imo anders aus.

na gut, weiß nintendo denn schon, dass es browser gibt und dieses … wie heißt es noch mal … internet?

1 „Gefällt mir“

PS3/360/(3)DS/Wii(U)/PS4/PSP/Vita etc hatten afaik alle irgendeine Form von Browser (wie gut sie waren sei dahin gestellt, aber es gab welche). Also kann man IMO schon davon ausgehen das sowas zum Standard gehört bzw gehören sollte.

Wozu braucht man auf ner Konsole einen Browser? Waren bisher eher schrecklich finde ich.

2 „Gefällt mir“

Mit smartphones eh immer unwichtiger. Trotzdem is es fein wenn man zB einfach schnell was nachschauen will oder das Handy am Laden ist und man will einen Code auf einer Webseite einlösen zB.

Darum gings aber eh nicht, ging einfach nur drum das man sich sowas schon erwarten kann, wenns das seit Jahren auf verschiedensten Systemen gab.

anstrengend wird es für firmen, wenn sie versuchen das rad neu zu erfinden. wenn sie auf mehr oder weniger fertige projekte wie chromium oder webkit zurückgreifen, gäbe es das problem nicht.

Aber genau das geht ja net mit Controller…oder stell ich mich da ungeschickt an?

Auf der Konsole browsen is so wie auf nen 2000er raufwandern um auf dem Gipfel aus nem Rinnsal nen Schluck Wasser zu trinken, wenn man daheim fliesend Wasser hat

Switch hat einen Touchscreen (aber halt keinen Browser, aber die Wii U hatte ja zB einen) und xbox und ps unterstützen Maus/Tastatur.

Und gibt ja auch autovervollständigung etc damit man schneller Tippen kann wenns mit Controller geht.

Ich mein ja auch nicht für ausgedehnte Surf Sessions und wie gesagt ich nutz selber ja auch eher das Smartphone.
Aber auf der xbox zB wenns über das Gamepass Perk System Perks nur auf einer Webseite einlösen kannst, wirst automatisch auf die jeweilige Seite inkl Code eingabe gebracht. Das is zB schon praktisch.

ich denke, der wirkliche grund, warum es immer weniger browser auf „geschlossenen“ systemen wie konsolen gibt, ist die angst der hersteller vor hacks/jailbreaks um schabernack mit den geräten zu machen (roms spielen zb).

Ich glaube eher die gehen langsam wieder weg von diesem ganze teils übertriebenen Multimedia-Schnickschnack. Ich käme z. B. im Traum nicht mehr auf die Idee mit ner PlayStation/Xbox Filme zu schauen. Weder auf Blu-ray noch per Streaming. Vor allem wenn es andere (bessere) Möglichkeiten dafür gibt (TV, Stick,…). Früher hab ich alles mögliche mit der PS3 gemacht.

1 „Gefällt mir“

bei mir das gegenteil: gelegentlich schau ich noch dvd/burays/uhds und die xbox/ps5 sind die einzige geräte dafür. bzgl streaming apps: auch die agieren idr snappier als ihre pendants für die smart-tvs. teilw sind wir gezwungen beide zu verwenden. amazon prime app am tv hat meine login-daten, auf der xbox die von meiner partnerin. sie hat ihre gekauften filme und generell prime-video zugang, ich hab meine gekauften filme.

Gut, das Problem mit mehreren Accounts haben wir nicht. Aber die Konsolen würden in unserem Fall auf Dauer zu viel Strom verbrauchen. Die Kids haben günstige Smart-TVs bzw. Fire-TV-Sticks und im Wohnzimmer haben wir einen Fire-TV-Stick (4K) via HDMI-Switch mit 2 Ausgängen, da wir dort auch über den Beamer wöchentlich Filme schauen (bzw. fast täglich, wie jetzt in den Weihnachtsferien). Und es reicht ja, wenn der Beamer ca. 240 W verbraucht. Denke auch fürs Streaming am TV ist es deutlich günstiger als mit der Konsole.

1 „Gefällt mir“

Der Edge auf der Series X ist wunderbar, und für mich ein sehr nützliches Tool, auf das ich nicht mehr verzichten möchte. Ich verfolge zB. gerade hier die Diskussion ob ein Browser für eine Konsole Sinn macht über eben jenen Browser.
Aber - so ehrlich ich, das Teil hat natürlich seine Grenzen. An die stößt man wenn man den Browser nicht mehr nur noch als Empfänger verwendet, sondern als Versender.
Ich möchte mit dem Edge nämlich auch keine Texte über den Controller verfassen, darum tippe ich das hier am iPad. :smile:

Trotzdem, Browser und YouTube App sind für mich sehr nützliche Werkzeuge, die ich gern und viel verwende. Ich verstehe aber natürlich wenn das andere, anders sehen.

Im übrigen wird bei mir die YouTube App nicht an den Home Bildschirm gepinnt, wenn ich über den Menü Button das Kontextmenü der App öffne und dort „Auf der Startseite fixieren“ aktiviere.
Ich muss auf der Startseite wie gehabt von Spiele zu Medien wechseln und dort ist dann die App „versteckt“.

Ich fürchte das ist auch anders gar nicht möglich. sondern der Besonderheit des Startmenü geschuldet, welches zwischen Spiele und Medien unterscheidet. :man_shrugging:

Bin gespannt ob ich meinen am 26.1. beim MM abholen kann :slight_smile:

Und ein Drittanbieter wird Hall Effect Module anbieten.

2 „Gefällt mir“

Bei Gamepro im Test:

2 „Gefällt mir“

Hier ist er… naja…
Für das Geld hab ich keine Freude daran. Der Controller ist schwer, und die Gummierung auf der Innenseite fühlt sich ekelig an. Spiele werd ich erst am Wochenende damit probieren.

6 „Gefällt mir“

Das glänzende Schwarz auf der Innenseite wirkt, als hätte man hier Reste eines Latex-Ganzkörperanzugs verwertet.

7 „Gefällt mir“

Ein Profi ? :thinking:

1 „Gefällt mir“

Nein, ein Untertan.

6 „Gefällt mir“

Du hast einen männlichen Sub???

Bild

1 „Gefällt mir“