Playstation 5 - Gerüchte


#261

Ich spiel immer alleine, auch bei Overwatch und League of Legends. Alle anderen sind Noobs. :crazy_face:


#262

Analyst Daniel Ahmad berichtet, dass erste Entwicklerstudios bereits PS5 Devkits erhalten haben, um die Umsetzung erster PlayStation-5-Spiele vorantreiben zu können.

Sony hat offenbar PS5 Devkits an erste Entwickler ausgeliefert, das geht aus einem aktuellen Thread im Restera-Forum hervor. Analyst Daniel Ahmad berichtet weiter, dass er viel Positives über die Entwicklerkonsolen gehört habe.

In einem weiteren Post fasst Ahmad seine Erwartungen für 2019 zusammen. Er rechnet demnach fest damit, dass für Sony einmal mehr ein solides Jahr bevorsteht - sowohl hinsichtlich der PlayStation 4 als auch der wachsenden Netzwerk-Verkäufe. Hinzu kämen First-Party- und starke Third-Party-Software.

Während das Line-up für die erste Jahreshälfte bereits feststehen würde, sei die zweite Hälfte noch nicht final geplant. “Sony hat außerdem noch ein paar unangekündigte Spiele (bestehende Marken) in Petto - mit der PS4 im Hinterkopf”, kommentiert Ahmad.

Er könne sich jedoch vorstellen, dass es intern Gespräche über mögliche Cross-Gen-Umsetzungen gegeben habe. Daher könnten die noch unangekündigten Spiele sowohl für PS4 als auch PlayStation 5 erscheinen. Grundsätzlich läge der Fokus von Sony inzwischen auf der PS5.

Quelle und gesamter Artikel: PS5: Erste Entwickler mit PlayStation 5 Devkits - neue Gerüchte


#263

Ach diese Hirnwixerei … Schön.


#264

Das finde ich immer am spannendsten wenn eine neue Generation ansteht. Wünsche, feuchte Fanboyträume und andere Gerüchte. :grin:


#265

was wäre denn so besonders an cross gen?
ich mein, das funktioniert ja am PC auch problemlos. warum wäre das jetzt bei modernen konsolen so ungewöhnlich?


#266

Sony Patent weist wohl auf PS5-Abwärtskompatibilität hin

Sony hat ein Patent beim japanischen Patent- und Markenamt eintragen lassen, das womöglich eine Methode für PS5-Abwärtskompatibilität beschreibt, die von Mark Cerny entworfen wurde.

Das Patent beschreibt ein Verfahren, mit dem ein Gerät überprüfen kann, ob es sich bei einer Anwendung (z.B. ein Spiel) um eine ältere Anwendung handelt (z.B. entwickelt für eine alte Konsole) oder nicht.

Wenn das nicht der Fall ist, gibt es seine eigene korrekte CPU ID zurück. Wenn es sich tatsächlich um eine alte Anwendung handelt, gibt es eine gefälschte CPU ID zurück. Sie ermöglicht es dem Prozessor, sich als diejenige auszugeben, die auf dem älteren Gerät (z.B. PS4) aus Gründen der Abwärtskompatibilität verwendet wird.

Als Erfinder dieser Methode wird Mark Cerny genannt, der Lead Architect der PS4.

Quelle: gamefront.de


#267

PS5-Abwärtskompatibilität? Ab 2025 auf der PS6 :smiley:


#268

Nur her damit. Bei den Output an PS4 Spielen komm ich eh nicht hinterher. Da käme eine Abwärtskompatibilität gerade recht.


#269

War beib der PS2 mit ein Kaufgrund. Würd mir dann auch ne 5er überlegen - nachdem alle Kinderkrankheiten beseitigt sind.


#270

Eine spanische Seite behauptet, dass die Playstation 5 nicht nur zur PS4 abwärtskompatibel sein wird, sondern auch zu allen Playstation-Modellen, also auch zur PS3, PS2 und PSX …

Quelle: Sony patenta un nuevo sistema de retrocompatibilidad de PS5 con PS4, PS3, PS2 y PSX - HobbyConsolas Juegos

Wäre natürlich ein Traum, wenn das Gerücht stimmen würde. Kann ich mir aber irgendwie nicht vorstellen. Ich wäre ja schon mit einer AK zur PS4 zufrieden. Daneben wäre die PS2 auch noch ganz cool. Und bei der PS3 wurde doch inzwischen bald jeder Sony-Klassiker nochmal als Remake veröffentlicht :yum:


#271

Mit Streaming auf jeden Fall…
:yum:


#272

Aber wäre ein nettes Feature. :grin: PS4 AK reicht mir aber.


#273

Also bei der XOne finde ich die AK zur XBox 360 und zur klassischen XBox auch toll. Kann man auch mal den ein oder anderen “alten Klassiker” nachholen.

Also AK zur PS3 und PS2 würde ich schon abfeiern. Aber daran glaube ich ehrlich gesagt auch nicht. Aber AK zur PS4 halte ich für realistisch. So könnte man viele PS4-Besitzer zum Kauf der PS5 überreden.


#274

PS4 ist auf jeden Fall drin. PS3 per Emulator sicher machbar aber unrealistisch und dank PSnow auch unnötig.


#275

Wenn Sony wieder auf ein soc setzt mit gleichen instructionset könnte eine AK zur ps4 recht ‘einfach’ funktionieren. Ps1 u 2 können inzw recht einfach softwareemuliert werden. Einzig die Emulation der 3er sehe ich als ein bisschen schwierig, aber mal schauen, was die Power der nextgen Hardware da ermöglicht.