Playstation 5 - Gerüchte


#181

Naja bei Emulation spielt die GPU eine untergeordnete Rolle. Da geht es vorallem um die Stärke der CPU. Denn die fungiert quasi als Simulanüberstzerin um den Quellcode so aufzubereiten, damit ihn die emulierende Hardware umsetzten kann. Je komplexer diese “Fremdsprache” desto intensiver ist die Belastung. Gerade die PS3, mit ihrer doch recht einzigartigen Architektur, fordert selbst starke PC-CPU’s bis an ihr Limit. Wenn dein Freund 30 FPS in 1080p bekommt, dann läuft es sowieso schon besser als im Original (720p und nur selten 30 FPS).

Die Konsolen besitzen, verglichen mit modernen PCs, deutlich schwächere CPU’s. Da hinkt die Technik noch viel weiter hinterher als bei den GPU’s. Eine Emulation ist daher auf einer PS4 nicht möglich.


#182

Na kannst die vorstellen, wird schon eine zur GPU passende CPU sein (sprich ein i7 der letzten 5 Jahre) aber stimmt schon.
Er ist jetzt leider nicht mehr da aber ich muss ihn noch fragen ob spielbar 30 oder zickzack (10-30) bis zum erbrechen.


#183

Ich hab einen I7-7600 und Spiel Persona 5 am PC mit 20 bis 30 FPS. Kommt also gut hin.


#184

Böser Vino, hast eingentlich eine neue Graka? Oder noch die 960 auf der GoW4 lief… (sorry für OT)

Ach Persona 5, sollte auf Switch kommen :wink:


#185

Ist eine GTX1080 drinnen.


#186

da die Architektur ja ohnehin “nur” PC Komponenten sind finde ich das gar nicht mehr so spannend, damals als der Cell Prozessor angekündigt und beworben wurde hatte man noch Vorstellungen, nur konnte es halt (fast) kein Studio programieren …

ich hoffe ja eher auf mutige Innovationen, so wie auf der E3 2005: ps3%20e3%202005
:joy:

im Ernst, ich hoffe die machen endlich mal Ihren Controller neu … PS3 war ein Witz, PS4 ist immer noch schwach …


#187

Aber der PS4 Controller ist deutlich besser als der der PS3, der war echt mies in der Nachbetrachtung. Vor allem bzw. wegen den Schultertasten… schön genau so, dass man echt abrutschen konnte… what were they thinking??
Beim PS4 Controller hab ich eigentlich nur etwas am Akku auszusetzen, sonst bin ich zufrieden.

Anfangs wollte Sony ja nur den Cell-Prozessor in der PS3 haben. Erst kurz vor knapp haben sie gemerkt das das so ganz sicher nichts wird und noch eine Graka von nVidea verbaut.
Dazu empfehle ich die Ausführungen eines gewissen Julian Eggebrecht im Spielevetranen Podcast… ich glaub es war im Jänner diesen Jahres. (Höre Podcasts sehr oft im Auto und da war ich zufällig, ausnahmsweise in Graz, daher die klare Erinnerung.) Jedenfalls super Folge mit einem tiefen Einblick in die Anfangsphase der PS3, da kann man auch hören wie das mit dem eher missglückten “Lair” war.
Unterm strich ist zwar ganz spezielle Hardware spannend aber es lohnt sich halt nicht so wirklich und etwas modifiziert ist sie dann doch. Aber stimmt schon, wenn sie nicht so vorhersehbar ist, dann kann ein Entwickler mittem im Lebenszyklus der Konsole mit einem Brett um die Ecke kommen, das man so eben nicht vorhersehen konnte.


#188

DualShock 5 für PS5? Sony reicht Patent für Controller mit Touchscreen ein

Sony hat ein Patent für einen Controller mit Touchscreen am 16.10.18 beim amerikanischen Patent- und Markenamt eingereicht.

Die Eintragsbeschreibung passt auf einen DualShock-Controller - einschließlich Share-Taste und Lichtleiste. Allerdings befindet sich auf der Oberseite ein Touchscreen. Womöglich handelt es sich um ein Patent für den DualShock 5 Conrtoller, der bei der PS5 zum Einsatz kommen könnte.

Quelle: gamefront.de

PS5 goes WiiU ??? :roll_eyes:


#189

Cool!

Die Idee der WiiU war ja net schlecht. Nur die Umsetzung und das Marketing.


#190

Es lag vor allem am Marketing… und am Namen. Die Umsetzung an sich auch nicht schlecht. Aber leider hat nicht mal Nintendo das Potenzial ausgeschöpft.


#191

komplettes HUD auf dem “Handheld” (Monster Hunter) oder die Karten / Inventar immer offen (Darksiders) war schon gut.
Jedesmal wenn ich meine WiiU sehe bin ich umso mehr beeindruckt von der Switch in Design, Verarbeitung, etc.


#192

Also ich fand den WiiU-Controller immer schon schlecht. Kann ein Controller nicht einfach ein Controller bleiben?

Diesen großen, schwarzen Pad beim PS4-Controller habe ich auch noch nie wirklich gebraucht :sweat_smile:


#193

Sony wird nicht an der E3 2019 teilnehmen.

Das könnte ein Hinweis auf einen 2020-Release der PS5 sein.


#194

Verstehe jetzt da den Zusammenhang nicht. E3 ohne Sony (oder MS oder Nintendo) ist doch einfach nur doof …


#195

Playstation Experience diesen Dezember hatten sie ja auch schon abgesagt …


#196

Wenn sie ihr PS5-Lineup für 2020 vorbereiten, dürfte eine 2019-Show nicht gerade viele große Neuankündigungen bieten.

Wegen fehlender Highlights haben sie ja schon die PSX 2018 abgesagt.

Die bereiten sich offensichtlich auf den PS5-Launch vor.


#197

Das würde natürlich Sinn ergeben. Vor kurzem gab es ja noch die News-Meldung, dass Sony nur noch einen großen Titel für die PS4 noch nicht angekündigt hat. Ist natürlich zu wenig für eine E3-PK …

Auf der anderen Seite überlässt man so natürlich auch Microsoft und Nintendo das Marketing-Schlachtfeld. Obwohl wahrscheinlich Sony sich schon als Sieger in dieser Generation fühlt, womit sie ja auch nicht falsch liegen.

Ich bin trotzdem enttäuscht. Eine E3 ohne Sony-PK. Ist doch total doof …


#198

Sony hat diese Generation ja ganz klar gewonnen und die letzten Jahre eigentlich immer mit einem herausragenden Lineup geglänzt.

Aber das kann ein Unternehmen halt nicht ohne Unterbrechung durchziehen. Und natürlich deuten schon viele Zeichen auf die PS5. Die Spiele müssen ja auch erst entwickelt werden und so weiter.

Ja, für die E3 ist das schon ein sehr herber Schlag. Für uns Fans natürlich auch. Aber ich bin gespannt, was Sony alles geplant hat für 2019.


#199

Stimme dir natürlich zu, dass die nächsten Sony-Kracher erst wieder entwickelt werden müssen. Zuletzt gab es auch bei der Sony-E3-PK 2018 die Kritik, dass die ganz großen Kracher eben gefehlt haben.

Auf der anderen Seite dürfte dann bei Sony im Jahr 2019 nicht mehr so viel erscheinen, wenn man keine E3-PK veranstalten will. Die PS5 dürfte dann im Weihnachtsgeschäft 2019 auch noch nicht erhältlich sein. Vermute ich nun mal zumindest …


#200

Ja, 2019 dürfte tatsächlich ein überschaubares Jahr für PS4-Exklusivtitel sein. Aber nach einigen Jahren voller Kracher, ist das auch nicht anders zu erwarten.

Sony hat ja auch Kritik dafür erhalten, dass sie ihre Titel zu früh ankündigen und jedes Jahr nur Updates zu bekannten Spielen abliefern.

2019 scheint Sony also Luft holen zu müssen, um dann 2020 die PS5 mit einem Hammer-Lineup zu veröffentlichen.

Mal schauen. Spannend ist es aber allemal.