PlayStation 4


#343

Das es Funktioniert hat ist unglaublich. Für die idee sollte man ihm noch eine Konsole extra schenken.


#344

zeigt wie motiviert die supermarktangestellten teilw sind. als jemand, der selbst jahrelang in so einem gearbeitet hat, kann ich das aber auch irgendwie nachvollziehen, aber trotzdem hätte ich mich nie so besch- lassen.


#345

Der “Fehler” des “Kunden” war ja nur das er es ein zweites Mal probiert hat.


#346

im text steht dass er bei einer selbstbedienungskasse gezahlt hat. somit hat der angestellte nichts damit am hut.


#347

Achso ok das ist was anderes. Hätte mich auch extrem gewundert. Aber müsste das keinen Alarm geben wenn er den ps4 code nicht scannt? Fragen über fragen…


#348

du nimmst die ps4 stellst sie auf die waage und drückst auf bananen, die waage spukt dir einen Preis + strichcode aus womit du (kein muss) den strichcode der ps4 überklebst. bei der kasse legst du sie dann drauf, das gewicht passt mit dem strichcode zusammen und danke auf wiedersehen.

ps: braucht wer eine ps4 hab ca 20 für einen 50er zu vergeben :stuck_out_tongue_winking_eye:


#349

Ich brauch keine PS4 aber für eine Banane würde ich schon 50€ zahlen.

Das war mir klar aber der Strichcode der PS4 wurde nicht gescannt der ist ja trotzdem auf der Verpackung !?

Ich bin viel klüger, ich packe ganz viele Bananen in eine von mir leer gemachte PS4 schachtel und zahl den PS4 preis! Pah „ich bin so KLUK ich bin so Kluk… „


#350

20 PS4s für 50 Euro, klingt gut! Nehm ich! Der kg-Preis ist wohl grad sehr niedrig!


#351

naja, ein paar fehler sind da schon auszumachen:

  • bei der kassa stehen auch angestellte, die den vorgang überschauen (ist doch zumindest in österreich der fall), auch fällt niemandem auf, dass jemand eine ps4 auf die obst-waage legt…
  • kein alarm beim verlassen des geschäftes? keine diebstahlsicherung, die durch mitarbeiter erst entschärft werden muss?

aber ich geh jetzt rein von meinen erfahrungen in österreichischen geschäften aus. wer weiß, wie es in fronkreisch zugeht…


#352

PlayStation Network: Mehr Umsatz als Microsoft mit kompletter Xbox-Sparte

Für Sony läuft es aktuell rund. Alleine das PlayStation Network hat 2018 mehr eingenommen als Microsofts Xbox-Division oder Nintendo.

In harten Zahlen ausgedrückt, hat Sony im vergangenen Jahr 12,5 Milliarden Dollar allein aus dem PSN gequetscht. Microsoft hat mit der Xbox 11,5 Milliarden Dollar im gleichen Zeitraum eingenommen - wohlgemerkt auf das komplette Software- und Hardwaregeschäft gemünzt, sowohl physisch als auch digital.

Quelle: PSN: Mehr Umsatz als Microsoft mit kompletter Xbox-Sparte

Echt krass, wie erfolgreich die Playstation in dieser Konsolen-Generation ist !!!


#353

Und ich hab das Vorhergesagt nach der E3 wo beide Konsolen vorgestellt wurden. Ich und noch ca. 90 millionen Analysten :joy:


#354

da ärgert sich jetzt bestimmt jemand bei ea. :sweat_smile:


#355

Und da Gamestop Salzburg , nach meiner Xbox One Vorbestellung :joy: