PC-Gaming


#82

ich glaub in der aktuellen c’t preisen sie die 9600er als sweetspot-cpu an. werds mir mal durchlesen und infos weitergeben, wenn gewünscht.


#83

der monitor war für einen freund dem ich einen neuen pc mit einem bekannten aus der IT zusammengestellt habe. der umstieg ist jetzt von einem ca 11 jahre alten pc mit gtx 960 und einem 24 oder 22" auf folgendes system:

  • ASUS ROG Crosshair VII Hero (90MB0XJ0-M0EAY0)
  • AMD Ryzen 7 2700X, 8x 3.70GHz, boxed (YD270XBGAFBOX)
  • Corsair Dominator Platinum DIMM Kit 32GB, DDR4-3000, CL15-17-17-35 (CMD32GX4M2B3000C15)
  • ASUS Dual GeForce RTX 2080 Advanced, DUAL-RTX2080-A8G, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (90YV0C32-M0NM00)
  • SilverStone Strider Titanium Series 1300W ATX 2.4 (SST-ST1300-TI)
  • Samsung SSD 860 EVO 2TB, SATA
  • Samsung SSD 860 EVO 1TB, SATA
  • ASUS DRW-24D5MT schwarz, SATA, retail (90DD01Y0-B20010)
  • Corsair Carbide Series Air 240 PC-Gehäuse (Windowed Mini ATX High Airflow) schwarz
  • Acer Predator XB321HKbmiphz 81 cm (32 Zoll) Monitor

Der unterschied wird bestimmt gigantisch sein aber der monitor ist erst gestern gekommen und mein freund ist jetzt krank, daher kann ich noch kein resume darüber geben.

ich zocke aus bequemlichkeit kaum noch auf meinem gaming pc, da ich eh schon ganzen tag am schreibtisch sitze und chillen will. mein system ist aber auch schon etwas veraltet aber mein i7 extreme black edition wird schon noch eine weile durchalten bis die grafikkarten wieder billiger werden und es sich lohnt billig auf 4k aufzurüsten :wink:


#84

Das ist auch bei mir momentan das Problem das ich lieber Couche beim Spielen. Leider habe ich keinen Platz eingerechnet für den Pc am TV, sonst hätte ich schon längst den Pc dort angeschlossen. Mit Steam Overlay und XBox Controller ist dann fast kein Unterschied mehr zu Konsolen.


#85

stimmt vollkommen, daher erübrigt sich für mich auch immer wieder der kauf einer xbox, denn die microsoft exclusives bekomme ich am pc auch mit besserer grafik noch zusätzlich.


#86

Ich wollte mich gerade bei Shadow anmelden leider kann man das nicht oder noch nicht aus Ö.

Hab heute versucht Ring of Elysium auf meinen Laptop zu spielen das funktioniert mal überhaupt nicht mit 13 FPS auf untersten Einstellungen, zudem kackt das Spiel auch andauernd ab.

8GB Ram hab ich das sollte ja noch reichen leider is alles andere in die Jahre gekommen bei meinem Dell Laptop. (Geforce GT 540M und I7 2670QM)


#87

Bei einem Preis von rund 350 Euro über Amazon musste ich nun zuschlagen. Ich hoffe, dass sich dies nicht als Fehlkauf entpuppt.


#88

Darf man sich da dann auch mit der Windowsinstallation und Treibern herumärgern? Das fehlt mir seit ich Macs benutze am meisten – dieses monatliche neu aufsetzen des Betriebssytsems :wink:


#89

hab zzt eine 1070er in meinem system rennen und sehe keinen grund upzugraden; mE hat dieses modell das beste preis-leistungs-verhältnis für den otto normal-gamer (sprich: 1080p monitor). aber auch auf meinem ultrawide-1440p monitor liefert die gpu noch sehr spielbare framerates.


#90

Also bei meiner bisherigen AMD-Karte hatte ich nie das Problem das Betriebssystem neu aufsetzen zu müssen wegen einem Treiber-Update. :wink:


#91

Doch nicht wegen dem Treiberupdate :wink: sondern weil Windows sich immer von selbst zerschießt :wink: bzw. zerschossen hat.


#92

ich hatte in den frühen 2000er jahren oft das problem mit zerschossenen installs - das war mit win98se so.
xp war zwar erst nach einem serivcepack halbwegs iO, aber lief ohne troubles, danach gabs einen switch auf windows 8 und sptäer 10. neuinstalls musste ich da nie durchführen.


#93

Bin nach Windows 2000 bzw. XP ausgestiegen (hab XP und DOS 6.22 nur noch als VM aufm Mac laufen). Am meisten gespielt habe ich allerdings noch damals in DOS, da war wenigstens das Neuinstallieren nicht so dramatisch und langwierig :slight_smile:


#94

@sakuratompac
ich musste letztens tatsächlich Win10 neu aufsetzen. Aber ist ungefähr so schwär wie eine neue iOS Version zu installieren. Knopfdrücken, warten, fertig.


#95

Von schwer hab ich ja nichts geschrieben. Es war damals einfach nur anstrengend und mühsam.


#96

Und? Hört sich das beschriebene anstrengend an?


#97

Glaube irgendwann im Laufe des Schreibens hat sich der Spaß verflüchtigt :wink: Wie gesagt, ging es mir um damals und nicht um heute. Aber selbst heute fände ich es lästig, wenn ich mich ums Betriebssystem kümmern müsste, damit es läuft.


#98

Hab ich auch noch so in Erinnerung mit XP.
Damals hat das auch noch Stunden gedauert was ich noch so weiß.

Vielleicht bin ich altmodisch aber für mich is das sehr seltsam das man heute keine Win DVD mehr braucht wie früher zum installieren.


#99

Ich habe mir jeweils einen USB-Stick mit Windows 7 und einen mit Windows 10 eingerichtet über die ich dann neu installieren kann.

Edit:
Bin gespannt ob ich dann auch so einen Leistungsunterschied merke wie es hier dargestellt wird:
https://gpu.userbenchmark.com/Compare/AMD-R9-390-vs-Nvidia-GTX-1070/3481vs3609


#100

Die orig. XP-Discs waren noch dazu sehr hübsch.


#101

Hab noch eine Win 7 Disk daheim, bin damals am Laptop von Vista auf 7 umgestiegen.

Hab sogar noch die Rechnung hat 2010 noch 80€ gekostet (Win7 Home), glaub heute bekommt man so ein Win 10 Key um 10€ :sweat_smile: