PC-Gaming


#41

Ja dieses Cryptomining war nicht gerade förderlich für den Gaming PC. Kenne ein paar Leute die deshalb keinen PC gebaut haben, sondern sich eine PS4 kauften, die Preise waren teilweise ja utopisch. Jetzt wird’s langsam wieder mit den Preisen, aber ich bin mir sicher das dadurch viele potentielle PC Gamer auf Konsole gewechselt sind und da auch bleiben werden, was ihnen auch nicht zu verübeln ist. Ich hätte dasselbe gemacht, hätte ich damals einen PC gebraucht.


#42

Was ärgerlich ist: die gpu-krise ging Hand in Hand mit der Dram-Krise (Raum-Bausteine sind, anders als die grakas nachwievor sehr teuer) und Intel dürfte zzt eine cpu-knappheit plagen (was angeblich wieder die Raum-Preise sinken lassen soll). Unterm Strich bleibt die Situation nicht zufriedenstellend, weil entweder werden Komponenten lang nach Einführung noch über dem Preisniveau gehandelt oder sind einfach nicht verfügbar. :f


#43

Der PC-Markt befindet sich momentan im totalen Chaos. (Preise, Knappheit, fehlende Konkurrenz)
Ich bin gespannt, ob es sich nächstes Jahr wieder entspannt. Der Branche an sich hat es bestimmt nicht gut getan.


#44

Zumindest im CPU-Sektor bietet AMD Intel die Stirn. Aber im GPU-Bereich schaut es traurig aus. Da ist Nvidia unangefochtener Marktführer.


#45

Ja teilweise, zumindest im Mittelklassebereich. Was beim Ryzen ein wenig ein Problem ist, ist seine wählerische Art bei RAM. Das muss lt. Mainboardhersteller genau der sein, sonst gibt es nur Probleme. Beim Intel kannst alles reinstecken solange DDR4 draufsteht. Im Highend Bereich kommt aber AMD auch nicht an Intel ran, leider. Selbes Dilemma wie im GPU Sektor.

Ja vor allem schreckt es Neulinge ab. Was auf lange Sicht dem Gamingpc sicher nicht gut tun wird. Wir alten Säcke bleiben dann übrig :grin: und halten die Fahnen hoch.


#46

Schau Ma Mal - lt ersten Videos ist tr2 zzt besser als das Intel Aufgebot. Aber wer von uns kauft sich schon einen prozzi im 4stelligen Eurobereich…


#47

Geschweige denn, dass es momentan notwendig ist eine High End CPU zu besitzen. Ryzen 5 bzw. 7 reichen als Beispiel momentan völlig aus. Die Grafikkarten sind momentan am meisten Beansprucht.


#48

schaut düster aus damit, dass die ram-preise in nächster zeit runter gehen:

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-09-20/samsung-is-said-to-plan-lower-chip-growth-to-maintain-prices


#49

Winamp ist doch noch nicht tot.

Ist nicht wirklich gaming spezifisch, ich habe aber keinen besseren Thread gefunden …

WACUP (WinAmp Community Update Project)


#50

Ehrlich gesagt, ich habe nie verstanden wozu man Winamp benötigt. War für mich immer nur ein kleiner feiner Musikplayer.


#51

najo - anno dazumal, als man sich das erste mal eine mp3-library geschaffen hat, war das der go-to-player.
der mediaplayer von microsoft war … ja - von microsoft [die firma hat rund um die jahrtausendwende nicht gerade den besten ruf genossen], hat mehr speicher gefressen und war noch dazu recht gesprächig mit den servern des redmonter unternehmens.

ps: natürlich winamp 2.x > 3.x und spätere versionen


#52

Genau das war sein Vorteil; die Skins waren zwar nett, habe ich selbst aber nicht exzessiv verwendet. Heute verwende ich es selbst aber auch nicht mehr.

Es existierte(e) zudem unter Windows keine eingebaute ernsthafte Alternative. Windows Media Player (lange ohne Frauenhofer mp3 Lizenz) damals und Groove heute waren/sind meiner Meinung nach unterirdisch.

Ansonsten ist es halt ein Dinosaurier, der einfach nicht sterben will. Das Update Project (letzer Link) war mir ja schon bekannt. Dass der neue Eigentümer aber an einer komplett neue Version arbeitet, die unter anderem auch als Podcast Catcher geeignet wäre, wusste ich bis gestern nicht. Das Endprodukt ist ohnehin abzuwarten und dann zu beurteilen. Vor allem die angekündigten iOS und Android Versionen, wo die Konkurrenzsituation ja enorm ist.


#53

Ich wusste nicht wo ich diese frage hinpacken soll und extra einen Thread aufmachen wollte ich jetzt wegen so ner minifrage nicht darum hab ich sie hier gepostet.
Kennt sich vielleicht irgendjemand mit dem Programm VIRTUAL BOX aus?
Ich hab es schon vor zwei drei jahren auf meinem pc installiert und es funktionierte tadellos soweit ich mich erinnern kann. Ich möchte alte pc spiele auf meinem win7 Laptop spielen aber irgendetwas mache ich diesmal falsch. Ich bekomme di Gschicht mit die grafiktreiber nicht hin…ich hab gestern den GANZEN tag damit rumgschissn win98 rauf wieder runter gasterweiterung eingelegt und ausgeführt und ich glaub das das problem dort liegt,komm aber nicht drauf :disappointed_relieved:
Kann mir vielleicht irgendjemand helfen?
Danke im voraus :slightly_smiling_face:

Oh mann jetzt hab ich gesehn das da Hardware steht im thread…sorry


#54

ich hab aufn ersten blick leider keine ahnung, sollte mir aber mal was unterkommen im netz teil ichs dir hier mit.


#55

eieiei ich glaube ich bin gerade draufgekommen. ein klitzekleines wort anders und puff du glaubst du bist im falschen film weil “damals ist es fix gangen”
ich hab damals VIRTUALPC und nicht VIRTUALBOX installiert ghabt und anscheinend unterstützt das programm win98 nicht,aber trotzdem vielen dank dasd dich darum angenommen hast :slight_smile:


#56

Ich habe gerade nachgeschaut, Virtualbox unterstützt Microsoft Betriebssysteme bis zu 3.1 zurück.

Ich habe es selbst aber nur mit Win XP verwendet. Dort sollten Win98 Spiele in der Regel aber auch laufen.

Grafikkartentreiber sind meines Wissens bereits integriert.

edit: ich habe die Oracle Virtual Box laufen, nicht die Open Source Variante; eventuell ist da ein Unterschied. Laut Wikipedia ist das VirtualBox Extension Box der Unterschied. Für persönlichen Gebrauch ist das aber auch zur freien Verwendung.


#57

vielen dank auch für deine antwort.
nach langen recherchieren bin ich endlivh draufkommen das virtualbox schon win 98 unterstützt aber die gasterweiterung sprich die treiber erst ab win 2000 untersützt werden.
und auf einmal kommt mir auch die oberfläche vom virtualpc bekannt vor…ICH IDIOT :smile:

edit: mir wäre das winxp eh lieber gewesen ich hab aber nur das 98er


#58

welche Treiber benötigst du? WinXP ist dann einen Versuch wert …


#59

apropos virtualisierung - ich war heute ziemlich geflasht, als ich nach microsoft tetris auf meinem handy suchte und eines der suchresultate dazu führte, dass auf meinem handy in einem browserfensterl win3.1 gebootet wurde. #nostalgieflash


#60

im meinem laptop ist eine geforce 710m drinnen