Österreichische Fußball-Ligen 2018/2019 (Meisterschaft und Cup)


#121

puh punktabzüge würde ich irgendwie gut finden, allerdings habe ich da ein wenig meine bedenken
*) Rapid wird dann sehr weit hinten sein :wink:

*) Was wenn sich “falsche” Fans irgendwo einmischen um anderen Vereinen Punkteabzüge zuzufügen.


#122

Hahahahaha, 03 gg LASK, 02 und 03 in 90 und 91 min, Letsch, dieser Lehrling, völlig hilflos,
und nur bei uns dauert der “Umbruch” jahrelang. Kasperln. Versager.


#123

Die österreichische Liga ist doch mittlerweile eh so dermaßen im Orsch, das mir persönlich mittlerweile egal ist ob wir verlieren oder gewinnen. Ok, vom Derby abgesehen! Weder wir (Austria) noch sonst irgendein Verein wird in den nächsten Jahrzehnten den Salzburgern Paroli bieten können! Die Liga ist schlichtweg KAPUTT seit dem Einstieg des Zuckerwasserkonzerns! Und da hilft auch keine Ligareform oder sonst irgend ein Scheiss! Vom Motivationsproblem mancher Spieler will ich gar nicht erst sprechen…


#124

Aber die Großklubs brauchen sich ned nur auf RB auszureden, sehr vieles ist hausgemacht. Wie man Lehrbuben wie das Gogogirl oder Letsch verpflichten kann, ist unfassbar. Da wird ned amal ansatzweise gschaut, ob ein Trainer passt oder nicht, bei der Austria ist es eine unfähige Vereinsführung, die seit Jahren Scheiße baut und nichts aus der CL gemacht hat, Stöger war damals ja auch nur 2. Wahl, weil man das Relikt Parits hat machen lassen, oder die Task Farce zu FW usw. usf. Hauptsache depperte Plakate kleben lassen, das können die beiden Wiener Vereine.
Und es geht auch immer um das WIE. Das heute war wieder eine Frechheit. Deppert herumstehen und zuschauen.


#125

red bull ist aber nicht das primäre problem. wenn die anderen (groß)vereine ihre hausaufgaben machen würden - was rapid und austria aber nicht gelingt, und sturm ist ja auch schon wieder weg vom fenster, dann wäre ein starker verein wie salzburg als gradmesser in der liga eine ideale „vorbereitung“ auf europa. den inkonsistenten schweinekick der anderen teams will doch eh kaum einer sehen. ohne red bull würde halt eine dieser gurkentruppen meister. wär auch nicht besser.


#126

Und was ich nicht nicht nicht mehr hören kann, es brauche Zeit … was hat Letsch gemacht eine Woche? Übern LASK den Kopf zerbrochen sicher nicht, sonst wäre man nicht soooooo hüflos am Platz gestanden. Der LASK hat auch mehr Spiele gehabt als wir. Rapid auch.
Im Ausredenfinden sind wir halt stark, ja Weltklasse.

Und der hiniche ORF zeigt a Mi Mattersburg - Rapid, weil ja das Pappel so a tolle Stimmung hat. Oida.
Korrektur, JETZT steht es anders im Teletext, beide Spiele ab 1830.


#127

Was mich mittlerweile am meisten anpisst, ist die Tatsache das wir in KEINEM Spiel mehr als Favorit anzusehen sind! Uns kann praktisch jeder Verein schlagen. Und das kann es ehrlich gesagt nicht sein! Seit 2013 geht diese Scheisse jetzt schon! :rage:


#128

Und bei allem Respekt vor dem LASK, irgendwas MUSS und gg. den einfallen, alles andere ist ein Armutszeugnis. Wir hatten gg. LASK, SP und Mburg kaum Chancen, das ist armselig.
Wenn wir gg diese Vereine ned Favorit sind, zu was schimpfen wir uns dann Austria (bei Rapid das Gleiche). Großmannssucht. Leben in alter Glorie.
Die ganze Führung baut seit 2013 Scheiße ohne Ende, miese Kicker gekauft, unpassende Trainer aus der 2. oder RL, einen Blender wie Fink jahrelang fuhrwerken lassen mit einem Orschkick, der alle groß postulierten feinen Worte im Leitbild ad absurdum geführt hat. Schade, dass die Leute no immer ins Stadion gehen, der Dreck gehört boykottiert.
Und was nutzt es, wenn Letsch ein netter Typ ist? Als Trainer hat er genau nix vorzuweisen.
Aber diesen Fehler, dass man glaubt hat, er sei ein 2ter Rose, den wird sich unsere Führung im Führerbunker ned eingestehen wie schon ned bei Bjelica, Baumgartl und Finkerl.


#129

Ich verstehe nur eines nicht von den anderen Vereinen - egal welche Sportart. Ich orientiere mich doch immer am besten (Spieler-Verein-was auch immer) und man sollte (egal wer) die Motivation haben, den(m) Besten Parolie bieten zu können. Sprich - ich als Spieler oder Verein muss auch besser werden.

Es heißt ja nicht umsonst “Zugpferde”. Klaro sind Vereine wie Bayern, City, Barca, Real nahezu uneinholbar, aber auch einfach, weil da so viel finanzielles fließt und der Abstand mittlerweile zu groß ist. Es gibt halt da und dort Ausreißer.

Ich bin aber der Meinung, dass RBS (vom Prinzip umgeschlagen auf Österreich bzw. der Tragweite) nicht mit den o.g. ansatzweise mithalten kann. Sprich - die anderen großen Vereine müssten sich verbessern, aber das kommt ja nicht und ich verstehe nicht warum.

Da muss ich halt ein System (Jugend, Scouting) etc. aufbauen und kopieren, damit ich wieder an die Spitze komme… vielleicht bin ich auch einfach zu dumm.


#130

Versteh das Problem nicht, das is halt Fußball.
Das is in jeder Liga dasselbe es gibt einfach Teams mit viel Geld (Siehe Paris oder Juve im Moment) und andere eben nicht.

Salzburg is vielleicht nicht reif für die CL aber in der EL können die sehr gut mithalten und sorgen International für aufsehen als Ö Verein und sammeln auch fleißig Punkte für die 5 Jahres Wertung.

Was haben die anderen Gurken Vereine in der Liga den die letzten Jahren so International geschafft? Die können froh sein das sie es in die Gruppenphase der EL geschafft haben wenn überhaupt.


#131

Wahnsinn wie schlecht unsere Gurkenliga mittlerweile ist, ich bin echt froh das es RBS gibt, sonst wäre das ganze imho garnicht mehr anzusehen, das enzig positive wäre die Spannung, da von 1. bis zum 10. jeder Meister werden könnte.


#132

Perfekt um sich bei den Wählern einzuschmeicheln (wie beim Rauchergesetz).


#133

Die haben ja schon viel Scheiß verzapft, aber das ist wohl der Gipfel - zumindest bis jetzt

So ein Schwachsinn.


#134

brot und spiele… und gleichzeitig infostopp für kritische medien… alter… aber dazu ist das das falsche topic…


#135

Letsch: “Keine Leidenschaft, kein Charakter gestern”

Und der Hatse, wenn die Klubs so geil sind auf Privat-TV, lasst sie doch. Sollens schauen, ob ihnen das was bringt. Die ausufernde Sportberichtstätigkeit im ORF nervt sowieso.


#136

vermutlich schauen sie nach england und co, wo die clubs millionen allein mit tv-geldern verdienen. afaik hüpfst halt nicht weit, wennst dem orf gnadenhalber dich auf dem gabentisch präsentierst.
ist ja auch nicht das erste mal, dass die buli nur im paytv rennt. man erinnere sich an die frühen 2000er jahre, als die liga auf premiere zu sehen war.


#137

Dann noch die unverschämten Ticket Preise fürs Stadion, das bezahlen vielleicht die richtigen Fans, aber die Leute die spontan mal ins Stadion schauen wollen lockt man damit sicher nicht.


#138

knoflach durfte gegen salzburg spielen? ein typ der ein paar spiele aus dem kader gestrichen gehört darf spielen… diese rapidler sind so hinnig im hirn…


#139

lt medienberichten war der andere goalie verletzt.


#140

dann wärs erst recht konsequent gewesen ihn auf die bank zu setzen