Neuer TV- Bitte um Hilfe


#21

Fauler Sack! :grin::yum:


#22

aber zeit dafür den screenshot-meister hier aufs derbste zu beleidigen bleibt, oder wie?!


#23

Schaut aus, ja


#24

Habe ich schon gemacht nur die schlagen solche Tv´s um 2000 € vor das ist mir zu viel.
Aber werde sicher demnächst wieder mal MM schauen.
Oder haben wir dieses Jahr wieder eine EM/WM?? Dann könnte es wieder ein Schnäppchen geben?!

Guter Rat außerdem mit dem grösse vorherfestlegen!

Ausserdem danke für den LINK in der schier unendlichen weite des Konsums kann man mal den überblick verlieren. :wink: :slight_smile:


#25

Bzgl Größe: Wir sitzen etwa 4m vom TV entfernt und ich muss ehrlich gestehen das mir da 55" schon zu klein sind. Ich weiß first world Problems :wink: Auch meine Holde meint mittlerweile das der TV wachsen muss.


#26

Man kann bei vielen seiten einstellen in welcher preisklasse der TV sein soll der getestet wurde.

Kuck dir den TV an, ich hab ihn mir erst letztes jahr geholt und ich hab mich monate lang sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt.

Bin restlos zufrieden und mein vorheriger TV war auch schon ein top modell im FullHD berreich. Trotzdem merkte ich noch einen großen sprung.


#27

Dann is aber Feuer am Dach :laughing:


#28

Muss man gleich ausnutzen, go with the flow.


#29

das bringt nicht viel. Lichtverhältnisse im Laden sind meist nicht realistisch und vor allem: die Grundeinstellungen der TV’s sind alle komplett für die Tonne, total überzogene Farben, teilweise Effekte aktiviert die das Bild katastrophal grauslig machen… davor lieber so einlesen und evtl im Laden dann intensiv testen wenn man sich schon etwas auskennt.

Meine Empfehlung: warte bis ein LG OLED wieder in Aktion ist und hol dir den dann. Kostet zwar mehr und wenn du über Qualität willst: das sind die größten Unterschiede - die Bildqualität.
Und mit einem OLED hast einen fast perfekten Schwarzwert, das sieht unglaublich gut aus.

(Partnerlink)

ist jetzt zwar ein 55 Zoller, aber 65 Zoll mit guter Qualität bist auf jedenfall teurer. Einfach auf die nächste Aktion warten (Ostern?) und dann bekommst den Locker um die 1000€ herum!


#30

Genau das ist das Problem weswegen ich mir rat bei euch hole!
Im Geschäft schaut jeder TV vom Bild her Bombe aus. Auch wegen anderem Licht im Geschäft und Einstellungen.
Außerdem vielleicht auch ein rat bzgl. QLED oder OLED oder vielelicht auch nur LED.
Ich schaue hauptsächlich Filme und Serien (NEtflx/Amazon).
No Gaming derzeit vielleicht später mal wieder


#31

im Prinzip eigentlich nicht, die Farben übersteuern in den Einstellungen meistens total und sind im Heimgebrauch eigentlich katastrophal - ist aber von allen Herstellern absicht, denn mit den ärgeren Farben “poppt” der TV besser und sticht evtl doch noch etwas raus.

bzgl QLED und OLED, sind 2 unterschiedliche Techniken bzw herangehensweise.

Die Grundtechnik ist überall LED, der Unterschied liegt in der Beleuchtung und da kommen dann teilweise auch die heftigen Preisunterschiede her.

Ein “normaler” LED hat im Normalfall einfach eine durchgehende Beleuchtung die von hinten und der Seite reinstrahlt. Solang das Bild hell ist gibts da keine Probleme. Sobalds dunkel wird siehst aber die Probleme dieser Technik. Nicht 100%ig ausgeleuchtete Flächen bzw unregelmäßigkeiten treten häufiger vor als in den anderen Techniken.
Und der Schwarzwert ist - sorry - scheiße. Weil durch die Dauerbeleuchtung ist schwarz automatisch eher grau als schwarz.
Es hat dann später Verbesserungen der Technik gegeben wie zB Sektorales Beleuchten, da wurde der TV in mehrere Teile geteilt und der TV analysiert wo viel schwarz ist und dunkelt dann den Bereich ab. Das haben aber in der Regel nur die besseren Modelle.

QLED ist eine eigene Technik von Samsung afaik, bin da jetzt nicht 100%ig bewandert, aber die haben was ich mich von den Unterlagen erinnern kann eine Zwischenglasscheibe eliminiert und das Lichtpanel verkleinert, dadurch hast etwas besseres Schwarz, aber nicht so perfekt wie bei OLEDs und zwar weil:

OLED: jeder einzelne Pixel erzeugt seine eigene Helligkeit. dH will der TV schwarz darstellen, dreht er den Pixel einfach ab -> perfektes Schwarz, Theoretisch kannst sogar einen komplett hellen weißen und einen komplett dunklen Schwarzen Pixel nebeneinander haben ohne das der helle großartig rüberstrahlt.
Nachteil bei OLED: sie können einbrennen. Also man sollte nicht länger das selbe Bild drauflassen, ansonsten kanns sein das gewisse Sachen nicht mehr verschwinden (wie bei den Plasma’s früher und wie mans auch sehr oft bei OLED Handys sieht die bei Händlern ausgestellt sind). Wobei das ziemlich lange dauert und sofern du nicht 24/7 ORF schaust, sollte das auch kein Problem sein.

Gerade für Filme/Serien sind IMO die OLEDs eben genau deswegen richtig genial. Ich hab meinen mittlerweile über ein halbes Jahr und bin immer noch total begeistert vom Bild und vom Schwarzwert.

Zusammen mit HDR und 4K sieht das teilweise unglaublich gut aus.
Ich selbst hab einen 65 Zoller von LG, glaub es ist der größere von dem verlinkten oben (oder der vom Vorjahr ^^).

PS: wer Fehler findet kann sie gern ausbessern, hab das alles natürlich stark vereinfacht erklärt und das Thema ist schon leicht komplexer, aber denke für die Grundlegenden Infos sollte das so langen. :slight_smile:

Fehler machst aber sicher auch mit einem QLED von Samsung keinen.


#32

Danke für die Erklärung mit einfachen worten.
Denke mir auch das es entweder ein LED oder OLED wird.
Größe habe ich jetzt auch definiert zwischen 140 und 160 cm nicht mehr und nicht weniger :wink:

Jetzt heisst es nur noch den richtigen Tv zum richten Zeitpunkt, zum richtigen Preis und es ist erledigt :slight_smile:


#33

dann am besten den oben bei Amazon in den Warenkorb und hoffen das mal ein Pop Up mit der Preisreduktion kommt. ^^


#34

Ich kaufe sehr sehr viel bei Amazon aber Fernseher würde ich nicht bei Amazon kaufen. Da ist der Preis im Vergleich meist wesentlich teurer. (falls überhaupt nach Österreich geliefert wird)

Am besten hilft da Geizhals den besten Preis für den Wunschfernseher zu finden. Es muss nicht immer Amazon und Konsorten sein. Die günstigsten Preise bei Fernseher bieten da oft ganz andere Geschäfte an an die man gar nicht denkt. :wink:


#35

Schauen/Vergleichen muss man sowieso immer ^^, aber vor allem bei Defekten und so bist halt bei Amazon doch besser dran als bei so nem schwindligen Geizhals Händler (außer man hat Glück und erwischt einen guten).

Aber ich hab meinen zB bei Amazon bestellt, war gut 500€ (!) günstiger als beim Rest. Die davor hab ich auch von wo anders. Aber gerade bei gängigen Modellen hast halt bei Amazon durch die Masse die sie kaufen am ehesten ne Chance das ihn billig bekommst. :confused:


#36

Bei mir (aktueller Fernseher) war es genau umgekehrt. Amazon ~400€ teurer. Vergleichen ist da sehr wichtig. Will nur sagen das man nicht immer nur blind Amazon vertrauen sollte und glauben soll das Amazon das beste Angebot hat.

Und schwindelige Händler? Keine Ahnung was du für Erfahrungen hast aber das sind keine Hinterhof Garagenverkäufer sondern Geschäfte für denen die selben Gesetze gelten wie für Amazon.


#37

Das is schon klar, nur Amazon kannst halt Sachen auf die Merkliste geben und Amazon gibt dir bescheid wenns billiger ist. Das machen andere nicht und ist in dem Fall evtl recht hilfreich. :slight_smile:
Ich seh dadurch oft offizielle Preisänderungen und kauf dann auch wo anders. ^^

Die gleichen Gesetze helfen dir halt nicht wenn der Händler evtl im Ausland ist oder einfach Pleite gegangen ist wennt dann mal Support brauchst. Bei Kleinigkeiten ist mir sowas jetzt auch egal, aber bei einem TV vertrau ich da doch lieber einem Händler den man kennt (oder der zumindest gute Wertungen hat und schon länger im Geschäft ist ^^).
Aber gerade bei TV’s muss man aufpassen, da sparst dir im Ausland zwar evtl 50-100€, kann dann aber sein dass das Gerät dann eine andere Garantie Laufzeit hat.

kA wie das aktuell ist. Aber LG hatte zB vor 2-3 Jahren eine Aktion in Österreich mit 5 Jahren Garantie. Selbes Gerät bei einem Geizhals Händler weils übers Ausland reinkam nur 1 Jahr. Also auch auf sowas aufpassen, weil das sieht man leider nicht sofort. ^^


#38

Bei Geizhals habe ich bis jetzt nur österreichischen Händler gesucht. Wozu im Ausland? Den Versand für den Fernseher oder andere Großgeräte möchte ich da nicht blechen. :stuck_out_tongue_winking_eye: Genau dasselbe mit den Aktionen? Es gibt 1:1 die gleichen Konditionen sofern es diese in Österreich gibt. Letztens die mit Samsung.

Ganz verstehe ich dich da nicht. Das sind ganz normale Elektronik Händler und keine Handyläden die nach einen halben Jahr wieder pleite gehen. Mir kommt so vor du glaubst das sind kleine Privatanbieter die aus der Garage heraus verkaufen? So unbekannt sind die Anbieter da auch wieder nicht und auch schon viele viele Jahre im Geschäft. Manchmal sollte man auch über den Tellerrand sehen. :wink:

Bis jetzt habe ich sehr gute Erfahrungen mit den Händlern über Geizhals gehabt. Vor allem was Großgeräte (Fernseher, Geschirrspüler, Trockner, Waschmaschine) angeht, die Amazon sowieso selten nach Österreich liefert oder die dort teurer sind. Der Vorteil bei Amazon ist das es dort meist mehr Bewertungen gibt um sich ein Bild vom Produkt zu machen. Gekauft wird dort wo es am günstigsten ist und das ist nicht immer zwingend Amazon.

Aber jetzt besser mal wieder zurück zum Topic: den richtigen Fernseher zu finden😊

Hat man schon gewisse Modelle/Marken im Auge kann ich noch den Tipp geben auch mal mit den Vorgängermodell zu vergleichen welches meist deutlich billiger ist. Je nach Reihe kann es vorkommen das die Unterschiede zum neuesten Modell nur marginal sind.


#39

Modele nicht aber von der Marke denke ich sollte es wieder ein Samsung oder LG werden.
Tja das mit den Vorgänger ist auch ein guter Vorschlag.
Nur weiss ich nicht wie ich das bei Amazon/Geizhals eingeben soll.


#40

Mittels Modellnummer. Ich hab einige Testseiten durchgelesen bei denen oft ein Hinweis auf das Vorgängermodell war bzw. gleich ein direkter Vergleich.