METAL: Hellsinger

Bild

Versetze Dämonen und Teufel in Schrecken, während du dich durch acht Höllen kämpfst. Metal: Hellsinger ist ein Rhythmus-Egoshooter, der nur so vor teuflischen Gegnern, mächtigen Waffen und Metal strotzt. Begib dich auf eine höllische Reise, um das reinste aller Ziele zu erreichen: Rache!

ÜBER DAS SPIEL

Release: 2022

Halb Mensch, halb Dämon, und von Rachegelüsten besessen. Schlüpfe in die Rolle der Namenlosen und kämpfe dich durch die grässlichsten Gebiete der Hölle. Vernichte die dämonischen Horden und ihre Anführer, um in einem gewaltigen Showdown der Roten Richterin höchstpersönlich die Stirn zu bieten.

Metal: Hellsinger ist ein Rhythmus-Egoshooter, bei dem die Fähigkeit, im Takt zu schießen, dein Spielerlebnis verbessert. Je genauer du den Takt triffst, desto intensiver wird die Musik und umso vernichtender fallen deine Angriffe aus.

Besiege die dämonischen Horden mit deiner totenkopfgeschmückten Klinge oder einer der zahlreichen Schusswaffen. Jede Waffe besitzt ihre eigene ultimative Fähigkeit, wie etwa Schwarm der Todesvögel oder Der große Abgesang.

Spiele dich durch eine umfangreiche Geschichte, erzählt vom preisgekrönten Sprecher Troy Baker. Erobere danach im Herausforderungsmodus die Ranglisten oder fordere Freunde heraus, deine Höchstpunktzahl zu überbieten.

Auch wenn sie gemeinhin als Hölle bezeichnet werden, sind die Infernalischen Ebenen in Wirklichkeit ein Zusammenschluss von Tausenden von Höllen, jede von ihnen auf ihre eigene Art furchterregend und entsetzlich. Um die Rote Richterin vom Thron zu stürzen, musst du dich durch die grässlichsten Gebiete kämpfen, von der frostigen Welt Vokes bis zur in den Wahnsinn treibenden Welt Stygias.

Metal: Hellsinger wird bei The Outsiders von einem erfahrenen Egoshooter-Team entwickelt und ist das Herzensprojekt von David Goldfarb, dem Game Director von Payday 2 und Lead Designer von Battlefield 3 sowie Battlefield: Bad Company 2.

Jeder Track wurde speziell für das Spiel komponiert, und zum Mikrofon griffen Metal-Ikonen wie Serj Tankian (System of a Down), Matt Heafy (Trivium), Mikael Stanne (Dark Tranquillity), Randy Blythe (Lamb of God), Alissa White-Gluz (Arch Enemy) und Tatiana Shmailyuk (Jinjer).

Bild

die Demo werde ich runterladen. :smiley:

Trailer des Game Fest:

Download läuft. Die Demo ist 3.85 GB gross oder klein. :sunglasses:

1 „Gefällt mir“