LaOla - Fußball International


#283

Ist aber auch andere Kulisse als Neulengbach gg. Landhaus.
3:0 und aus und weiter!!
Ich geh jetzt Islandsdottirs trösten. :wink:


#284

3:0 super leistung von den damen :+1:t2:


#285

Brav, Altach, 11 in Gent!
Unsere Versager versagen auch heute, 00 gg. Limassol. Witzfiguren, erst ab 75m begonnen, zu spielen. Danke Herr Supertrainer, Danke supere Vereinsführung. Super seids.
Und Fink geht hausieren mit dem Spruch “schon Sonntag gibt es eine andere Austria” - geniert sich der ned langsam?
Hau Dich über die Häuser und nimm die Vereinsführung mit.

Kundendienst auf Violett:
"Mein Sohn wollte sich gestern sein Doppel-Abo für die Saison 17/18 und 18/19 kaufen. Da er arbeiten muss und immer alles knapp wird, habe ich Ihn zur Kasse in der GeneraliArena geführt. Als er um 16.58 Uhr laut I-Phone die Geschäftsstelle betreten hat, wurde Ihm kein Abo mehr verkauft, da man schon abgerechnet hat "
Dienst nach Vurschrift. Und sich dann wundern, wenn kaum wer das Klumpert kauft.

"Wenn man so will, dann ist das Abo das absolute Top-Produkt, das die Austria zu bieten hat. Das kann man doch nicht mit einer Semmel für 0,35 Euro bei einem Milliardenkonzern vergleichen. Übrigens haben die Märkte auf so etwas reagiert und die Backboxen geschaffen.

Ich bleibe dabei: Da will ein junger Mann sein Abo abschließen, fährt auch noch zur Austria hin und wird abgewiesen. Das geht nicht. Wo ist da die propagierte Austria-Familie? Ich rede ja auch nicht davon, dass die ganze Truppe im Fanshop bleiben muss. Es müsste sich halt einer finden, der die Sache in die Hand nimmt. Und dass das nicht passiert, spricht doch Bände. Wenn man die eigenen Fans durch “Dienst nach Vorschrift” vergrault, braucht man sich nicht zu wundern.

Und dass dann gerade der Austrianer48 diese Vorgehensweise verteidigt und gleichzeitig jeden einzelnen Thread hier zuspamt mit dem Argument - kauft euch doch euer Abo so früh wie möglich weil MK und FW dann ganz anders agieren könnten - rundet das Gesamtbild ab."

Unpackbar solche Typen a la "Der junge Mann wird auch irgendwann Urlaub haben bzw. warum nimmt sich der junge Mann nicht einen Urlaubstag, kauft sich das Abo, wie es wahrscheinlich 95 % der Fans machen würden ? Dich möchte ich in der Situation der Mitarbeiter sehen, wenn du nach Hause willst. 2 Minuten vor Dienstschluss muss man definitiv nicht mehr ein Abo abschließen. "


#286

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa :heart_eyes:
Unsere Damen im 1/2-Finale!!!
Torfrau - hat dreingschaut als würde sie die Spanierin auffressen wollen grrr :lion:


#287

Oleeee! Ole, Ole Oleeee!!! :soccer:


#288

war sehr spannend und am besten hat mir die freude der mädls während der elfer gefallen! die hatten schon von beginn an gewonnen da sie spaß dabei hatten :blush:


#289

Teamchef = Stoiker Nummer 1. :yum:


#290

Ich hab das Elfmeterschießen nur im Ticker verfolgt und bin bis zum Schluß zitternd vorm Handy gesessen. Große Leistung für den österreichischen Fußball!
Ich freu mich jetzt schon auf die Partie gegen Dänemark!


#291

Die österreichischen Damen sind besser als die deutschen Damen, und wie unsere Herren sowieso. :kissing_heart:


#292

fand das spiel gestern ziemlich gut eigentlich. so wirklich unterscheiden tut sich der kick net von unserer bundesliga - ob das jetzt ein kompliment oder eine beleidigung für die damen ist, kann sich jeder selbst bestimmen :slight_smile:


#293

Ungustel:


Charakterloser mieser Typ. Sag ich morgen meinem Chef, herst i bin mental ned bereit, i geh wieder z’Haus.


#294

Ist euch aufgefallen, dass bezüglich unserer Frauenfußballmannschaft eigentlich nicht von “Wir” gesprochen wird, sondern immer von “Unsere Mädels / Frauen” ?
Wenn unsere Herren so weit gekommen wären, würde es überall heißen “Wir sind die Größten!”.


#295

Wir oder uns - ich seh da keinen großen Unterschied.


#296

Das ist schon ein Unterschied.
“Wir” drückt aus, dass man sich selbst dazuzählt. Bei “unsere x” drückt im eigentlichen Sinn ein Besitzverhältnis aus.
Bei beiden sprich man als Österreicher - einmal also Wir - die Österreicher haben gewonnen und einmal unsere Frauennationalmannschaft hat gewonnen - warum sind das nich auch Wir? Die Frauen sind auch Österreicher(innen)…


#297

Warum ist es bei den Männern ein “Wir”? Ich selbst spiel doch gar nicht so schlecht Fußball, sondern gar nicht. :smiley:


#298

Ein Fehler in der Matrix! Es ist doch Wahlkampf, mach das auf FB öffentlich und schon gibt es ein wichtiges Wahlkampfthema mehr!!!


#299

Typisch…


#300

Als MANN kann man halt auch a bisserl leichter bei einer Männertruppe WIR sagen als bei Frauen … .:wink:


#301

Da hast du natürlich Recht :wink:


#302

Austria mit Brechen und Würgen gg. 10 Limassoler weiter. Unpackbares Quasieigentor von Hadzikic.
Normale Arbeitnehmer, die SO zu deppert sind, die einfachsten Grundlagen ihrer Arbeit zu beherrschen, wären schon längst hocknstad, aber die ormen Fußballer sind ja Opfer ihrer Nerven, jo sicher. Mir kommen die Tränen.
CL out-Day der Dosen perfekt durchgeführt. :yum: