Gameminds 0074 - Trio Infernal

Alex und Michael sind zu Gast bei Fatih und reden mit ihm unter anderem über die Gamescom 2022, die Preiserhöhung der PlayStation 5 und den möglichen Auswirkungen auf das Videospiele-Hobby, den unaufhaltsamen Aufstieg der Embracer Group und vieles mehr! Außerdem gibt es neues zu den Kindern der Gameminds, eine große Menge an TV-Serien wie House of Dragons, Videospiele, Kinofilme und alles, was zu einer ordentlichen Gameminds Sendung dazu gehört.

Die Gameminds wünschen euch viel Spaß beim Hören!

Achtung: Die ersten rund 15 Minuten dieser Gameminds-Sendung sind ab sofort komplett frei verfügbar. Die komplette Sendung, mit rund 2,5 Stunden, ist exklusiv für unsere SHOCK2 VIPs auf ihrem persönlichen RSS-Feed verfügbar und kann auch direkt bei Patreon und Steady heruntergeladen und gestreamt werden.

SHOCK2 Partnerlinks:
Sirengames.at - Siren Games - Tabletop und Brettspiele
Nintendo Guthaben über unseren Partnerlink kaufen (Amazon)
PlayStation Guthaben (DE oder AT) über unseren Partnerlink kaufen (Amazon)
Xbox Guthaben über unseren Partnerlink kaufen (Amazon)

Wir bedanken uns bei allen, die SHOCK2 auf Patreon oder Steady als VIP unterstützen!

Jetzt SHOCK2 VIP werden und SHOCK2 und die Weiterentwicklung des Community-Forum unterstützen!

2 „Gefällt mir“

Am Morgen gleich zur Fußpflege, dabei die Gameminds in den Ohren, lachend weil @consalex unseren lieben @SHOCK verorscht. Was kann es schöneres geben?

4 „Gefällt mir“

Hab den Cast gestern schon fertig gehört und sehr genossen :slight_smile:

4 „Gefällt mir“

Ebenfalls!

Irgendwas wollte ich auch noch ansprechen, hab ich aber vergessen, mangels Thread.

2 „Gefällt mir“

Ebenfalls ebenfalls :sweat_smile:

Bei mir blieben vor allem zwei Szenen hängen:

SCHAU DIR SANDMAN AN“ (da hat nur noch ein aggressives EUDA gefehlt)
„nein“

und der Legoherd, da hat die Fusspflegerin kurz geschaut warum ich so deppert los lach, AMON-Viertelstunde for life.

Sonst natürlich ein netter Podcast, spannend was da alles bei der Embracer Gruppe dahinter steht.

Das die Firmen gleich die Gehälter anpassen werden um die Inflation auszugleichen, davon gehe ich jetzt wie @shock mal nicht aus, aber sein Wort in Gottes Ohr. Die Metaller gehen ja jetzt schon mit der Forderung „nichts unter Inflationsquote“ in die Verhandlungen, na mal sehen wie das ausgeht. Wobei die Metaller scheinbar eine gute Verhandlungsbasis haben:

2 „Gefällt mir“

Hier darfst aber auch nicht vergessen, dass der Jahresdurchschnitt genommen wird und da hatten wir in den letzten 12 Monaten keine fast 10%. Und ich meinte ja nicht das die Firmen von sich aus erhöhen, sondern durch Lohnanpassungen. Wir können dasvon ausgehen, dass die eigentlichen Teuerungen erst noch in den nächsten 10 Monaten auf uns zukommen, sprich ohne Anpassungen wird es nicht gehen auch nicht in der Videospiel Branche.

1 „Gefällt mir“

hab ich? nicht wissentlich. ich verteidige nur mein revier :smiley:

Wie immer, super Cast. Schön auch den Fatih wieder mal zu hören, gerne öfters!

Von der Abfolge hör ich lieber die persönlichen Neuigkeiten weiter vorne, imo ist die Kombination von Serienrezensionen und der berüchtigten Amon-Viertelstunde ideal :smiley:

Kurz hats mich grissn als der Alex plötzlich den Jordan Peterson erwähnt hat, jedes Wort über den ist eines zuviel :wink:

2 „Gefällt mir“

Ja, da muss ich definitiv was dazu sagen.
Der PS Store wirkt jetzt nicht aufgedrängt aufs Auge, weil im Alex das nicht gefällt bzw. wieso solche billigen 2,50€ Spiele es auf einmal in den Store geschafft haben. Stimmt ist schon schlimm, nur ich mach mir da keinen Kopf, ich ignoriere die 0,99€ Cent Spiele ect.

Ewig warten auf der PS4 und der PS3 bis sich der Store endlich öffnet gehört ja auch endlich der Vergangenheit an. Das hat ja auch was für sich oder Alex ? :wink:

Ich schau nach paar FIFA Partien, immer kurz in den Playstation Store was es neues gibt, ganz Entpannt, ohne sich aufzuregen, Exo One kommt bald für die PlayStation 5 juhu. DualSense Features inklusive, wird interessant.

GameMinds war schön zu hören, auch Fatih dabei, sehr cool. Gerne wieder.
LG

1 „Gefällt mir“

Und das wird - nicht nur in der Videospielbranche - ein Tanz auf dem Drahtseil, weil wir momentan die Situation haben, dass viele Dinge teurer werden (Energie, Löhne, Transport aber auch Material) und man diese Kosten eigentlich weitergeben müsste; gleichzeitig sinkt die Kaufkraft und die Leute überlegen sich schon deutlich, für was sie Geld ausgeben können (auch weil natürlich der Gipfel der Inflation noch nicht erreicht ist und selbst eine Inflationsabgeltung jetzt vermutlich verpufft, weil die Preise weiter steigen werden). Bei den Konsolen haben wir (noch!) den Vorteil, dass die Nachfrage das Angebot übersteigt. Aber in vielen anderen Bereichen - auch bei den Spielen an sich - muss man abwägen, ob man die Preise wirklich anheben kann oder sich dann durch niedrigere Verkaufszahlen wegen zu hohem Preis erst wieder Probleme einhandelt. Sieht man jetzt die Probleme in anderen „ersetzbaren“ Bereichen - Restaurants und als Bereich, den ich besonders beobachte, Kultur, wo man abseits von gewissen Prestigebereichen deutliche Einbrüche merkt -, ist eine Weitergabe der Kosten nur beschränkt möglich, ohne vielleicht schlechter dazustehen als vorher … Ich glaube, da werden wir abseits von absoluten MustBuys eher moderate Preissteigerungen sehen, weil die Firmen schon wissen, dass sie nicht endlos anheben können, ohne ihr Publikum (und da sind ja doch viel jüngere Gamer dabei) zu vergraulen …

3 „Gefällt mir“

Spannend, durch die Verlinkung mit dem Gute Laune Thread krieg ich jedes Mal ne Nachricht wenn hier wer was postet…JAAA ich bin eh brav am nachhören :joy:

1 „Gefällt mir“

Gewohnt tolle Gameminds Unterhaltung und schön dass mal wieder @Musashi auch im Podcast dabei ist :slight_smile:
Ich bin noch nicht ganz durch, fand bis jetzt aber die Themen toll und abwechslungsreich.
Bezüglich dass in vielen Filmen (oder wie hier als Beispiel genannt Jurassic World 3) durchgehend nur Action ist und kaum ruhige Momente, muss ich @consalex recht geben. Gerade im Vergleich zum ersten Jurassic Park, man merkt einfach das (viele) Filme heute einfach anders gemacht werden als früher. Schön wäre es, wenn sich das ganze die Waage in etwa halten würde.

Was das Hobby Videospiele betrifft und der Preiserhöhung der PS5, klar würde ich lieber „nur“ 500 Euro für das Produkt ausgeben, insofern sie mal wo erhältlich ist.
Allerdings fehlt mir persönlich noch immer etwas der Grund, von meiner PS4 auf die 5 upzugraden. Horizon Forbidden West habe ich mir für meine PS4 geholt und wenn man nicht den direkten Vergleich hat, hat mir nichts gefehlt.
Es ist zwar einerseits nett das jetzt wohl noch länger aktuelle Spiele für die „alte“ Konsole kommen, andererseits bremst dass auch neue Spielkonzepte etc aus, die für die neue Hardware gebaut werden könnten.
Gerade wenn ich mir denke, dass die next gen fast schon zwei Jahre wieder alt ist.

Ich persönlich hoffe einfach, dass trotz allem auch in Zukunft noch etliche gute Spiele erscheinen werden, die sowohl Single- als auch Multiplayer Genres abdecken.

2 „Gefällt mir“

Fand ich auch grandios. :smiley: Fand aber beim letzten Neo-Podcast deine „Käse“-Aussage auch super. Es sind oftmals die kleinen Schmähs.

In Summe ein sehr cooler Cast und Fatih war auch eine tolle Bereicherung!

3 „Gefällt mir“

jetzt machst mich neugierig, keine ahnung was du meinst :joy:

So, jetzt musste ich erstmal die Stelle suchen. :slight_smile:
Bei 1:18:50 kommt’s (NEO 025). Das kam so aus dem Nichts und ich fand’s einfach total witzig. Ich finde so kurze, trockene Einschübe super. Auch vom Timing.
Und von Alex gibt’s ja auch immer wieder sowas. Das lockert das Ganze ungemein auf.

1 „Gefällt mir“