Elder Scrolls Online

Ich liebe Elder Scrolls. Aber bis jetzt hat mich der Onlinepart zu sehr abgeschreckt. Schon öfters habe ich gehört das man das Spiel eigentlich auch gut alleine spielen kann. Vielleicht sollte ich es echt einmal probieren und dem Spiel eine Chance geben. :slightly_smiling_face:

Ein zweites Leben bitte, eines das ich neben meines jetzigen führe. Wo ich morgens aufstehe und bis zum Schlafengehen zocke.
MMO sind super ich habe WOW geliebt und auch LotR und Rift und ESO und, und, und.
Aber die fressen soooo viel Zeit, ich nehme mir auch immer vor, mal wieder in WoW oder ESO reinzuschauen, gerade die soziale Komponente ist super aber mir fehlt schlicht die Zeit.

2 „Gefällt mir“

Das ist auch ein Punkt weshalb ich es noch nicht probiert habe. Ich habe Angst darin zu versumpern und all meine Spielzeit darin zu investieren und nicht mehr dazu komme verschiedenes zu spielen. Gerade die Abwechslung ist das was mir zum aktuellen Zeitpunkt so richtig taugt.

Wieso Angst? Wenn es dich glücklich macht einem bestimmten Spiel sehr viel Zeit zu widmen, ist das doch super. Generell ist es ja so das die Mehrheit nur sehr wenige Titel zockt - diese dafür dann sehr intensiv.

Ich selbst hab große Teile der 00er Jahren fast ausschließlich mit drei Titeln verbracht (WoW, Asherons Call 2 & Counter Strike) - das änderte sich dann erst gegen 2007 mit der Xbox 360. Die Zeit damals mag ich aber nicht missen. Das war schon toll.

2 „Gefällt mir“

Versteh ich natürlich. War bei mir nicht anders. Angst ist hier falsch ausgedrückt. Aber ich genieße gerade die vielen unterschiedlichen Spiele zu sehr, vor allem auch die kleinen Indie Häppchen Zwischendurch. Bei solch einen Onlinemultiplayer Zeitfresser wäre da kaum mehr Zeit dafür.

Mit auch ein Grund weshalb ich auch noch nicht Fallout 76 probiert habe obwohl ich Fallout genauso wie Elder Scrolls regelrecht vergöttere.

Für Stadia Spieler, die migrieren zum PC

image

Die neue Erweiterung Necrom erscheint am 5 Juni 2023 für PC/Mac bzw. am 20 Juni 2023 für PlayStation und Xbox.

In der Erweiterung kommen mit der Telvanni-Halbinsel und der endlosen Bibliothek von Apocrypha zwei neue Gebiete dazu.
Es geht also in die Stadt der Toten und es gibt ein Wiedersehen mit den Daedras.

Auch eine neue Klasse wird es geben, nämlich den Arkanisten. Die nunmehr siebente Klasse gebietet über Fähigkeiten direkt aus dem Reich des Vergessen.
Hier ein kurzes Zitat der ESO Homepage:

“Als Praktizierende dieser mystischen neuen Klasse könnt ihr mächtige Runen, Folianten antiken Wissens und die Energien von Apocrypha selbst nutzen, um zerstörerische, defensive oder wiederherstellende Magie zu wirken.“

Ich freue mich das ESO wächst und wächst, auch wenn ich aus Zeitmangel schon lange ausgestiegen bin. Trotzdem mag ich die Welt rund um The Elder Scrolls sehr gerne. :+1:

2 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“

Ich schau mir gerade den ESO Reveal an und das neue gebiet sieht wunderschön aus. :heart_eyes:
Da bekomme ich gleich wieder Lust auf das Spiel.

2 „Gefällt mir“

Freue mich schon auf die Erweiterung :slight_smile:
Das neue Gebiet sieht echt toll aus, die Story könnte interessant werden und die neuen Anspassungsfähigkeiten für die Skills klingt fein.

10 Jahres Jubiläum Trailer:

Alle DLC sind ab 18.6 für einige Zeit kostenlos spielbar.

1 „Gefällt mir“