E3 2018: Microsofts E3-Pressekonferenz (10.6. 22 Uhr)


#141

Ein Beitrag wurde in ein neues Thema verschoben: E3 2018: Bethesda-Pressekonferenz


#142

MS hat eine spitzenmässige PK abgeliefert.
Viele geile Spiele, Gamepass , neue Teams.
Was die Exklusiven angeht. Was ganz neues zu machen wird bestimmt nicht einfach sein.
Das haben sie einfach verpennt.
Denke das sie da im Hintergrund arbeiten für die nächste Konsole.
Denn mal ehrlich,… wenn man das so liest, wäre es eh egal was MS im Moment rausbringt.
Es wird immer was zu meckern geben.
Die meisten Games werden auf der ONE X am besten aussehen.
SONY hat ihre paar Mega Exklusiven.
Nintendo ihre eigenen Marken.
PC zählt für mich nicht dazu.Andere Preisklasse.
Ich bin schon auf den nächsten Podcast gespannt.Aber ich kann mir schon denken was bei rauskommt.
Im Endeffekt ist es egal auf welcher Konsole wir zocken. Wir werden noch viele geile Spiele bekommen.

Und der Gag mit dem Gears Mobile Game war köstlich. :slight_smile:


#143

Hat jmd mitgezählt, wie oft das Wort “Exclusive” vorgekommen ist? :slight_smile:


#144

Nicht so oft wie TV vor ein paar Jahren …


#145

Die Nachlese


#146

Was man bei Microsoft nicht vergessen darf ist die Tatsache, dass die Firma nicht nur ihre XBox-Sparte besitzt um Spieler zu erreichen. Durch Windows hat MS Zugriff auf mehr potentielle Käufer ihrer Spiele als Sony und Nintendo zusammen.
Dazu kommt, dass Windows in den letzten Jahren immer mehr durch mobile Betriebssysteme (Android, IOS) in Bedrängnis geraten ist. Da die Betriebssystem-Sparte im Komzern sicher mehr zu melden hat als die XBox-Sparte und aktuelle nach Möglichkeiten sucht um seine User zu binden, ist es alles andere als verwunderlich, dass alle neuen Spieler von MS auch für den PC erscheinen. Netter Nebeneffekt: Jede verkaufte Konsole muss durch MS mit Geld subventioniert werden - jedes verkaufe Windows bringt von Anfang an Geld.
Längerfristig gesehen könnte die Strategie von MS auch der entscheidene Vorteil sein. Denn in den nächsten Jahren werden OnDemand-Dienste immer mehr in den Fokus rücken. Klassische Konsolen werden zwar nicht verschwinden aber an Bedeutung verlieren. Ein Szenario das sicher Microsoft besser handhaben kann als zum Beispiel ein Sony.


#147

Da bei mir die X1 seit geraumer Zeit die Leadkonsole ist, war ich von der Konferenz sehr angetan.

Von Crackdown 3 bin ich noch nicht so überzeugt, aber die restlichen Exklusives sprechen mich sehr an. Zudem passt auch der 3rd Party Support. Viele Hochkaräter die auf der X1X einfach besser optimiert sein werden.

Der Gamepass interessiert mich aber trotzdem nicht, werde mir die Games weiterhin physisch holen.

Bin gespannt was Ninja Theory nun für die Xbox entwickelt.
Aber dieses Open-World Spiel von Playground Games habe ich vermisst. Da wurde ja gemunkelt, und Phil hat es ja auch kurz angekündigt?!


#148

Dachte auch da kommt noch was, hat er nicht gesagt “dazu später mehr”?

Forza Horizon 4 sieht wirklich genial aus, wow
Halo hat mich sehr an den Halo 3 Trailer erinnert, hyped
Gears sieht gut aus, war leider mit Teil 4 nicht wirklich glücklich mal sehen wie sich Teil 5 schlägt
Gears Tactics klingt spannend, wurde aber gar schnell abgefrühstückt

Aber meine Fresse, Cyberpunk - wie geil war der Trailer bitte


#149

Vielleicht heute bei der Insider Show?


#150

Mich wundert ein wenig wie langsam es von statten geht Studios einzusammeln und sie exklusive Spiele machen zu lassen.
Letztes Jahr hat der Spancer das etwas eh gesagt das ist ihnen bewusst und sie. Ein Jahr später tatsächlich die Studios sind da, nächstes Jahr wird man dann Spiele sehen…auch nicht optimal wenns so transparent ist, weil ich hab mir natürlich erwartet, dass man da heuer schon was sieht…wie mans macht is es falsch :sweat_smile:

Happy Few sieht wiedermal geil aus und das neue von Fromsoftware ist ein Traum (der aber fast nix mit MS zu tun hat.) :smiley:

Gamepass ist nicht unspannend, werd mir, so denke ich im Herbst auch noch ein X holen… auch wenn die Gründe rar sind (aufgrund meine Wohnzimmer PCs)


#151

Ich kann mir den Halo Infinity Trailer einfach immer wieder ansehen. Während der PK beim ersten Bild dachte ich noch cool sie fangen mit Tomb Raider an. Dann bei den Fussstapfen, ein Jurassic World Spiel muss ich jetzt nicht wirklich haben und dann der grosse Moment. The Chief!:sunglasses::heart_eyes:


#152

Naja Microsoft hat seine Strategie ganz stark auf die Zukunft ausgelegt und nicht auf das aktuelle Momentum. Ich denke wir werden die Früchte dieser Investitonen erst ab 2020 sehen. Aktuell geht es nur darum die Kunden halbwegs bei der Stange zu halten.
Microsoft helfen ja nur aufwendige TripleA-Produktionen weiter und keine Indie-Titel. Diese brauchen aber Jahre um entwickelt zu werden. Nun haben sie im letzten Jahr den ersten Schritt gemacht und Ihre Studios erweitert bzw. neu aufgestellt. Diese beginnen nun mit den Entiwcklungen. Alles nach Plan und Schritt für Schirtt.
In meinen Augen auch der bessere Weg als einfach wieder Titel von 3rd-Party-Herstellern zeitesxklusiv einzukaufen (z.b Tomb Raider, MassEffect, Bioshock, …) wie man es früher getan hat. Die erscheinen ja so und so für die Xbox. Da ist es effektiver das gesparte Geld in Eigenentwicklungen zu stecken. Auch wenn das erst später Früchte trägt.


#153

Ist doch positiv, das Geld das du sparst wenn du Dir keine Xbox kaufst kannst du anderwärtig einsetzten. Und Platz sparst auch unterm TV.
In meiner aktiven Zeit wäre ich froh gewesen hätte ich mir bloß eine Konsole kaufen “müssen”. :grin:

Ach ja die PK war ganz gut. Mir ist nur aufgefallen, jetzt wo ich nix mehr spiele wirkt das Drumherum vom Spielen, also eben solche Messen, die Berichterstattung und auch die Reaktionen der Spieler etwas sonderbar auf mich.

Ich bin schon auf Nintendo gespannt, die waren mir ja schon als Spieler immer etwas suspekt bei ihren E3 Auftritten, wahrscheinlich kommen mir die nun komplett Irre vor. :joy::rofl:


#154

Prinzipiell fand ich die PK gelungen, wie jedes Jahr ein neues Forza, dann noch Gears und Halo (leider ohne Releasedatum).
Aber an neuen “exlusiven” IPs mangelt es trotzdem, die Multis sind toll, erscheinen aber auch für die PS4 und einige davon für die Switch.
Was ist eigentlich mit lack Desert, das sah auch intessant aus und erscheint exclusiv für die XBO (bzw. PC) oder?


#155

Black Desert ist ein Free2Play-MMORPG - gibts am PC schon seid einigen Jahren.
https://www.blackdesertonline.com


#156

die PK war meiner Meinung nach super … die üblichen Verdächtigen als Exklusives und viele gute Trailer und Gameplay Schnipsel (Sekiro :heart_eyes:).
Die Gears Ankündigung war Hammer, hätten die nur das “Pop” angekündigt wär wieder was los gewesen :joy: … das Gears Tactics sieht stark nach XCom aus, und das wäre schonmal sehr gut.

Und eines wird auf längere Zeit einfach Wahrheit bleiben:
“Games play best on XBox One” (X)

Jeder der gezeigten Multititel wird für XBox geholt, bin gespannt was Sony zeigt, aber bis auf SpiderMan fällt mir für 2018 momentan nichts spezielles für die Ps4 ein.


#157

Das Problem ist, dass es mit den zwei Konsolen-Haupttiteln nicht getan ist. Die Geschichte geht über mittlerweile acht Titel (KH, (Re:)CoM, KH 2, 358/2 Days, BbS, (Re:)Coded, 3D, Chi - und wenn man will könnte man den Final Chapter Prologue auch noch hinzufügen), die - bis auf wenige Ausnahmen - auch für den Fortgang der Geschichte relevant sind. Nur als Beispiel: Wenn man KH 1 und 2 hintereinander spielt, fragt man sich wohl, wie Sora und Co. zwischen den Spielen in die Situation geraten sind, in der sie sind - da muss man dazwischen (Re:)Chain of Memories gespielt haben (ursprünglich GBA, 3D-Remake erschien in Japan und den USA auf PS2). Oder nach dem Ende von II gibt es noch einige Entwicklungen in Dream Drop Distance (3DS), die ganz klar zum Sequel führen. Und im Trailer zu III spielt Aqua eine Rolle - die ist aus dem Prequel Birth by Sleep (PSP)…

Halbwegs weglassen kann man meiner Meinung nach nur drei Spiele: 358/2 Days (die Geschichte von Roxas) und Re:Coded (spielt zwar nach KH II, hat aber keine größere Relevanz für die Gesamtstory. Auch KH Chi (Mobile) muss man nicht gespielt haben. Alle anderen haben doch eine größere Story-Relevanz.

Mich wunderts ja, dass sie die Compilations Kingdom Hearts 1.5 & 2.5 bzw. 2.8 Final Chapter Prologue nicht auf die Xbox bringen. Auf der PS3 (nur 1.5 & 2.5) bzw. PS4 gibt es sie ja - da sind bis auf die drei erwähnten “muss man nicht unbedingt spielen”-Titel (von denen gibt es nur einen Videozusammenschnitt) alle spielbar drauf. Das wäre für die Xbox-Spieler der optimale Einstieg gewesen. So kann man nur hoffen, dass die eine ordentliche Zusammenfassung machen, denn ohne könnte der Einstieg schwer werden …


#158

:upside_down_face::stuck_out_tongue_winking_eye::upside_down_face:

KH ist so… so…japanisch…


#159

Die PK war wirklich genial… Sogar Nintendo sollte sich jetzt ranhalten.^^

Forza, Gears, Metro und Halo kaufe ich natürlich. Vielleicht upgrade ich jetzt eine X.


#160

Ninja Theory meldet sich zu Wort