E3 2017: Bethesda-Pressekonferenz


#1

Wie aus einer Einladung zu E3-Pressekonferenz von Bethesda hervorgeht, könnte der Publisher am 11. Juni zwei bisher noch unangekündigte Spiele präsentieren.

Ein auf der Einladung gezeigtes Artwork zum E3-Showcase „Bethesda-Land“ zeigt die verschiedenen Bereiche des Messestandes auf. Neben Bereichen zu Prey, Dishonored, Fallout, Quake, DOOM und The Elder Scrolls zeigt der „Plan“ auch zwei weitere Bereiche, die noch verhüllt sind. Nun liegt die Vermutung nahe, dass es sich hierbei um zwei noch unangekündigte Spiel handelt.

Folgende Titel sind bestätigt:

  • Offiziell keine

Pressekonferenz-Livestream am Montag, 12. Juni ab 6 Uhr:

Livestream:


E3 2017
E3 2017
#2

Bethesda steht für mich für Fallout und Elder Scrolls, zwei meiner Lieblingsmarken. Ich hoffe man sieht auf der PK etwas neues. Zeit für ein neues Elder Scrolls wäre es ja. (Aber bitte keinen Online Ableger) Am besten wäre eine Enthüllung auf der E3 samt Release kommenden November so wie es bei Fallout 4 war. :heart_eyes:


#3

Meine Lieblings-Firma ist Bethesda. Hatte noch nicht ein Spiel dieser Firma besessen. Weiß nicht mal genau, wie man den Firmennamen korrekt ausspricht …

Da finde ich sogar noch EA interessanter :wink:


#4

Na super, gut zu wissen.

Also ich hoffe sehr auf einen neuen Elder Scrolls Ableger mit echter Next-Gen Optik und einer bissl weniger verschneiten und kargen Landschaft. Und den Online-Mist können sie sich getrost behalten.


#5

Spielst du die Elder Scrolls Reihe nicht ?
Wenn du Open World Rollenspielen aus der Ego Ansicht nicht abgeneigt bist, schau da mal rein.


#6

Hoffe auf ein neues Wolfenstein, neues Elder Scrolls wurde ja dementiert.

Ist die PK um 4Uhr morgens?


#7

Ja, ab 4 Uhr Morgens.

Elder Scrolls wurde bereits dementiert? :cry:


#8

Hab Montag ja frei, ev. stelle ich mir einen Wecker und bin dabei. :blush:

Ich bin mir fast sicher, dass in einem Interview (mit Todd Howard oder wie er immer heisst) gesagt wurde, es ist noch zu früh für ein neues ES! Letztes Jahr kam ja erst Fallout und zwischen den beiden Franchises liegen doch immer gut 3-4 Jahre.

Wolfenstein und Evil Within 2 soll es wohl geben.


#9

Den Rest können sie sich behalten, Fallout wär noch ok, aber für den drölfzigsten Shooter hsb ich keine Zeit und Evil Within fand ich grottig.


#10

Ich bin immer noch der Meinung wirklich gute Singleplayer Shooter (mit einer gute Kampagne von mehr als nur 3 Stunden) gibt es sehr selten. Und wenn was kommt, steht meistens Bethesda auf der Packung (Wolfenstein TNO oder Doom).

Ich bin alt und verbittert und kann keine Multiplayer Shooter mehr spielen. Daher freue ich mich auf das nächste abgedrehte Wolfenstein mit einer richtig guten Kampagne!


#11

Ein TES bitte in Hochfels, Elsweyr oder Schwarzmarsch.
Oder Akavir, das erobert werden muss.

So nebenbei: TES ist auch 3rd Person, Egosicht nur für präzises Meucheln per Bogen empfehlenswert oder Detailsuche in den Räumen und Gebieten.


#12

Ich hätte echt Bock auf ein neues TES, is ja jetzt such schon 6 Jahre her. Nun ja, hoffen wir einmal, dass immerhin ein Teaser kommt (auch wenn ich das Gefühl habe es wurde effektiv dementiert).


#13

Was mir gefiele - ei TES, in dem man mit kleiner Party unterwegs ist und mit Kommandosystem a la Freedom Fighters, wäre mal was anderes - und ECHTE Dialoge mit dem eigenen Begleiter od. Begleitern und wieder KONSEQUENZEN und auch Überreden und Bestechen und Nutzen der Tierwelt und nicht plump-dummes Niedermetzeln aller Gegner.


#14

Als CoD Infinite War hatte eine sehr gute Kampagne und natürlich alle Halo Spiele.


#15

Über Evil Within 2 würde ich mich freuen. Der ersten Teil hat mich extrem positiv überrascht und war richtig cool. :heart_eyes:


#16

Könnte mir The Evil Within 2 sehr gut mit VR-Unterstützung vorstellen.


#17

Aber nur, wenn der Held oder Heldin nicht wieder nach 10 m laufen oder 5 x draufsteigen nahe dem Herzinfarkt ist.


#18

VR Unterstützung wäre cool. :heart_eyes:

@CarolusRex: beim Charakter hat man gesehen wie sehr das rauchen die Kondition beeinflusst. :sweat_smile:


#19

SIE war doch ned Raucherin.


#20

Mal sehen was sich als Wahr herausstellt ?