Das Medienformat #12: Falcon & Wintersoldier, MCU Binge, The Longing, Evercade VS, Space X, The Touryst u.v.m.!

Relativ frei von medientechnischen Herausforderungen nähern wir uns in Das Medienformat Folge 12 erneut der 3-Stunden-Marke an, durchbrechen sie aber diesmal haarscharf nicht. Worüber man eigentlich so lange in einem Podcast plaudern kann, fragt Ihr euch? Na da gibts einiges, wie zum Beispiel das Marvel Cinematic Universe, The Falcon & the Winter Soldier, Dark Souls 3, Discord, die Evercade VS (Retro) Konsole, The Touryst, Once Upon a Time, The Longing, den Space X Crew 2 Launch, Civilisation 6, Final Fantasy 14, Geschichten übers Medienmachen und wie immer haufenweise thematische Abzweigungen!

:radio: Direkter Link zur Folge

:tv: Video-Version auf YouTube

~~ DAS MEDIENFORMAT ~~
PODCAST :heavy_check_mark: https://anchor.fm/dasmedienformat
RSS Feed :heavy_check_mark: https://anchor.fm/s/3b239ca0/podcast/rss
Twitter :heavy_check_mark: https://twitter.com/DasMedienformat
YouTube Playlist :heavy_check_mark: https://www.youtube.com/playlist?list=PLXBbT-TLnUrAEoMHVZirCojy1UVnSQGlB

5 Like

Super! Freu mich schon darauf. :blush:

Ich sollte auch endlich mal mein Feedback zur 11ten Folge schreiben. :upside_down_face:

1 Like

Muss ja kein epischer Roman sein, im Notfall genügt auch ein :+1: oder :-1: :wink:

Den Daumen hoch gibt’s auf alle Fälle. Aber ohne Roman wären meine Notizen ja dann total unnötig. :dizzy_face:
Ich will schließlich meinen Senf verbreiten. :rofl:

1 Like

Na dann, lass dich nicht aufhalten :wink:

Mmmhhh…Senf

2 Like

Weil das Thema am Anfang besprochen wurde. Hab gerade meinen PSP Akku aus meiner PSP 1004 entfernt. Ist nicht aufgebläht. Dieser Akku ist der Offizielle bessere, der Standard Akku war zu schnell leer.

Hab meine PSP nicht gehackt.
Hab viele UMDs noch hier, auf der Vita kann man leider Silent Hill Origins nicht spielen.

Hab die UMD Disk (Universal Media Disc) zum Glück.

16195323828900

1 Like

Bin eigentlich Fertig mit dem Podcast, die paar MCU Sachen, hab ich nicht wirklich aufgepasst, nur das The Falcon an The Winter Soldier man gesehen haben muss auch wenn man Fan ist des MCU. Bin froh kein Fan zu sein, sonst hätte ich Disney + Abonniert und Wertvolles Geld beim Fenster raus geschmissen. Laut Humaldo klingt das so.

Der The Longing Part hat mir sehr gut gefallen, echt cool das Humaldo sich eine Karte Zeichnet für das Spiel, ich wäre selber nicht auf die Idee gekommen das, dies helfen würde, bisher hab ich’s selber noch ganz gut geschafft.
Die Idee stammt von Insert Moin Podcast zu
The Longing.

Der Wassertropfen hat jetzt die Grube gefüllt bei mir, ist jetzt voll.

Ich glaub ich bin jetzt bei Tag 352.
Sind echt paar coole Geheimnisse überall versteckt.

Ein Labyrinth gibt es auch, falls wer es noch nicht weiß, mache ich hier den Spoiler Tag

1 Like

Jo, ich glaub, wenn man bisher kein großer Marvel Fan ist und einen das ganze seit 2007 nicht sonderlich berührt hat, dann kann man sich das wirklich sparen, ist alles wie gesagt ein großer Fan-Service. Bereut hab ichs nicht, aber ich werd mir vermutlich keine Iron Man T-Shirts und Avenger Poster ins Zimmer hängen :wink:

Bei The Longing war gestern das Moos fertig und ich hab die Spitzhacke bekommen!! Leider war ich so dumm und wollte das UNZERSTÖRBARE Glas beim Goldschatz aufhacken, jetzt ist die Hacke kaputt und ich muss mir eine neue suchen :sob:

1 Like

Ohne den Podcast gehört zu haben: Disney+ bietet viel mehr als nur Marvel Filme/Serien :wink: Nur dafür htt ich es mir vermutlich auch nicht geholt.

Und ob das ganze Geldverschwendung ist - ich sag mal, genauso Geldverschwendung wie Videospiele, Netflix, Amazon, oder jedes andere Hobby :wink: Zudem ist Disney+ um einiges günstiger als zb Netflix.

Wie auch immer, wer Disney+ nur auf Marvel reduziert sollte schnellstmöglichst die Wochenstarts von @SHOCK hören.

3 Like

Ich glaub, es gibt genug Leute, die nur wegen Star Wars/Marvel zuschlagen. Aber ja, die haben zuletzt ordentlich aufgeholt. Und ich muss zugeben, für mich haben die Disney-Filme (und eine Tochter im passenden Alter) da z.B. eine viel größere Rolle für die erste Entscheidung dafür gespielt. Und mittlerweile kommt ja auch genug nach, dass man gar nicht wirklich nachdenkt, auszusteigen. Also ich nicht.

2 Like

Mit Stars und National Geographics ist man auch ordentlich versorgt. Vor allem Stars hat einige gute Filme schon im Portfolio. War ja zu Beginn voll anti, weil Disney jetzt nicht unbedingt ein Komzern ist der…sagen wir mal einer meiner liebsten Konzerne ist (ich finde einfach, sobald eine Firma eine gewisse Größe erreicht und dann ungehindert weiter wächst ist das immer kritisch) - vor allem nachdem was die mit Star Wars verbrochen haben.

Aber der Preis und das Angebot passen. Und theoretisch kann man mit 3 weiteren teilen und zahlt dann nur 1.8€ / Monat.

3 Like

Maahh genau :cry: mir ging’s gestern auch so und dabei hat mir der Schatten ja 2 Mal gesagt es wäre keine gute Idee das Glas mit der Hacke zu Hacken.

Es gäbe in der Mine eine 2. Spitzhacke aber ich habe momentan 0 herausgefunden wie ich da hin komme.

Finde es könnte was lehrreiches dahinter stecken mit den Goldmünzen hinter dem Glas, die schon einen Nutzen haben.

Könnte das echt die Message im Spiel sein, die Gier nach Gold oder was auch immer was Glitzert und Blinkt. Immer mehr und mehr an Reichtümer man sich anheuft.

Und dann zerbricht die Hacke, unsere Vernunft hat nicht gesiegt, sondern wir sind der Versuchung verfallen.

Vielleicht übertreibe ich auch, vielleicht steckt auch etwas Wahrheit dahinter.

So oder so hab ich schummeln müssen, hab das jetzt innerlich nicht akzeptiert das die Spitzhacke kaputt ist.

Panisch schnell W-Lan Ausgeschalten damit der Spielstand nicht synct, und dann den SaveGame Manuel gelöscht und den alten wieder geladen aus der Cloud, Dank Nintendo Switch Online.

1 Like

Ich glaube, die bzw. eine Metapher vom Spiel könnte schon als „Schau ihn dir an, den mächtigten König, unendliche Reichtümer, ein riesiges Reich, aber Freunde und ein Volk konnte sich nicht darum kaufen“ interpretieren. Das Spiel lässt ja genug Raum (und Zeit :D) zum Philosopieren :slight_smile:

1 Like

Ihr seid einfach ein spitzen Team! Die Chemie zwischen euch passt einfach perfekt und es macht immer wieder Spaß euch zuzuhören. :+1:

Mal ein kleines Zwischenfazit zum Podcast damit es am Ende nicht Immer ein langer Roman wird:

@Sony Store: Mich hätte die Schließung zwar kaum tangiert, da ich mir kaum etwas im Store kaufe aber gut das Sony da zurückgerudert hat. Da sieht man, das ein internationaler Aufschrei in den Meiden durchaus Wirksamkeit haben kann. Mal sehen wie lange der Store jetzt eine Gnadefrist bekommen hat…

@Evercade: Ich verstehe nicht wer die Zielgruppe dafür sein soll? Die Leute die Retro lieben haben bereits die passenden Konsolen und Spiele zu Hause, die anderen laden für die 5 Minuten ausprobieren die Rom irgendwo im Internet runter. Dann sind auf der Cartridge (verständlicherweise) nur third party Spiele drauf? Nett aber sonst? Eines muss man sagen: es ist zumindest eine offizielle Sache. Aber gerade hier im Retrokonsolen Sektor gibt es so viele unterschiedliche Konsolen zu kaufen. Auch ich habe einige zu Hause. (NES, SNES, Mega Drive) So wie @Jokus habe ich sie aber nicht einmal angesteckt. Die Nintendokonsolen habe ich mit einem Freund zumindest mal ausprobiert und das wars dann aber schon. Den Mega Drive habe ich noch nicht einmal ausgepackt weil mir die Lust fehlt den überhaupt einmal auszuprobieren. Alles ein „Nice to have“ aber ohne Relevanz für mich.

@Playstation Batterien: arge Sache so etwas! Davon hörte ich erst jetzt obwohl das Problem ja auch schon auf der PS4 vorhanden ist. Da sieht man auch welch Rattenschwanz dahinter steckt: Zwar könnte man das ganze bestimmt irgendwie rauspatchen, da muss aber auch darauf geachtet werden das dann der Patch vor der Schließung geladen wird sonst geht vielleicht nicht mal mehr das? Oder haben die Updates nichts damit zu tun?

Weil in diesem Zusammenhang die Switch erwähnt wurde: die liegt bei mir schon seit Jahren herum ohne angesteckt zu sein. Meine Konsole könnte also bereits das geistliche gesegnet haben… Es überkommt mich da aber derzeit nur ein Schulterzucken. :crazy_face:

So, jetzt wird dann wieder weitergehört. :smiley:

2 Like

Wieder ein super Podcast voll interessanter Themen und wieder ist es mir nicht vorgekommen, als würde ich knapp 3 Stunden daran hören. Die Zeit rauscht nur so vorbei, wenn man sie mit euch verbringt.

Ich muss jetzt mal ein sehr, sehr, sehr großes Kompliment an Florian aussprechen. Ich hatte ihn während seiner Consol-Zeit gar nicht so auf den Radar, aber ich merke jetzt mit jedem Auftritt in jedem Podcast, wie ähnlich wir beide ticken.

Alleine schon unsere Berufwahlt - beide auf der Bühne. Dann die Präferenzen was Spiele anbelangt. Und überhaupt: Beinahe jede Allerweltsmeinung meinerseits deckt sich mit der seinen. Super Sache. Gut möglich, dass ich da über den Äther einen Seelenverwandten gefunden habe. :laughing:

Wirklich cooler Cast!

Möchte mich nicht in Details verlieren, aber wenn irgendwas zur Sprache kommt, mische ich mich gerne in die Diskussion mit ein.

2 Like

Danke, Manfred, freut mich sehr, und den @Jokus sicher noch viel mehr :kissing_heart:

1 Like

Natürlich freut mich das! Ich seh meine Rolle als Videospielredakteur eigentlich immer als Angebot „Leute, wenn ihr mich und meine Interessen zumindest halbwegs teilt, dann hört euch an, was ich zu sagen habe - eure Erfahrung mit diesem Spiel könnte ähnlich sein“. Das kann man natürlich auf alles andere auch ausdehnen. Und gerade wenn man sich manchmal schon „zu weit weg“ und „zu anders“ als der Mainstream empfindet (und diese Zweifel hab ich doch manchmal in mir), tut es gut zu hören, nicht allein zu sein :wink:

3 Like

Aber gerade das ist uns in einem völlig unabhängigen Freizeit-Podcast Projekt ja mehr als erlaubt :wink:

2 Like

In der aktuellen Folge wurde zu wenig über Persona geredet. Bitte wieder mehr in den Fokus rücken! :point_up:

4 Like