Code Vein

Launch Trailer:

Hmmm…grad bei mir der Wurm drin was Souls-Ableger angeht :confused:

Nachdem Nioh 2 gestern nicht wirklich gezündet hat hab ich heute endlich Code Vein begonnen und irgendwie langweilt es mich sehr. Die Schlauchlevels sind recht karg und das Kampfsystem hat (bisher?) absolut Null Punch…fühlt sich alles schwach an und man hat mehr das Gefühl durch Gegner hindurchzuschlagen als sie richtig zu treffen. Das Lvl-System mit den Kleidungen, etc. hab ich noch nicht 100% durchschaut :see_no_evil:

Werd mir noch 1,2 Gebiete ansehen, sollte da aber nicht bald das groĂźe Aha-Erlebnis kommen werd ichs vermutlich beiseite legen.

1 Like

oha, ja bravo … habs mir grade gekauft und werde abends loslegen.
Bin gespannt, hätte wohl vorher die Demo spielen sollen :sweat_smile:

1 Like

Bin gespannt was du sagst. Ich schiebs jetzt einfach mal auf meinen Surge 2 Hype :see_no_evil::sweat_smile:

Oh Mann, nach The Surge 2 wollte ich auch Code Vein angehen. Andersrum wäre es wohl besser gewesen. :stuck_out_tongue_winking_eye:

Bin aber eh noch mit Outer Worlds beschäftigt. :blush:

1 Like

Genau meine Taktik - spiele jetzt mal Outer Worlds weiter / fertig :+1:t2::sweat_smile:

hmm, hab jetzt Code Vein begonnen. Nach 1h kann ich noch nicht viel sagen, aber ich glaube das wird passen.
Kampfsystem ist kein Sekiro, bei Gott nicht, aber ich finde mit den schweren Waffen hat das schon den passenden „Bumms“ den ich erwarten würde. Zumindest werden die Gegner schön „gestagert“.
Der Chareditor ist ziemlich umfangreich, ich bin kein Fan davon aber meine Freundin hat mir schnell eine schöne Anime Maus gezaubert.
Berufssystem wirkt mal sehr komplex, aber Skills freischalten und in anderen Klassen zu verwenden klingt mal ganz spannend, Spielstil immer wechselbar find ich auch gut.

Freu mich ehrlich gesagt aufs Weiterspielen, Grafik gefällt mir auf der X eigentlich auch.

Was mich extrem nervt ist das dauernde Gelaber des Begleiters, wie ein Kind das alles was es sieht kommentiert. Begleiter fliegt bei erster Gelegenheit raus …

2 Like

Fein, freut mich wenn es dir gefällt und es kein Fehlkauf ist (ehrlich gemeint!) :+1:t2:

Aber findest du nicht das man selbst bei schweren Waffen das Gefühl hat das man durch die Gegner schlägt? Bzw. fühlt sich der Char allgemein an als wäre er aus Papier…fehlt irgendwie die Physik oder so…hoff das ist halbwegs verständlich :see_no_evil:

Absolut deiner Meinung bzgl. Begleiter - hab den nach der ersten Mission auch gekübelt…einfach nur anstrengend!

Hoff die Technik ist auf der X besser, auf der Pro bricht oft die Framerate ein…wahrlich keine Freude!

1 Like

weis was du meinst, es fehlt das „Gewicht der Angriffe“ wie man es beispielsweise bei The Surge 2 gut merkt. Das stimmt schon, aber zumindest reagieren die Gegner auf Schläge, taumeln mal oder brechen ihre Angriffe ab, das fehlt sonst oft bei Spielen.

Spiel ruhig weiter rein, linear ist es nicht wirklich, man findet dann so Karten zu neuen Gebieten (oder kleinen Arenen?) hab ich noch nicht ganz verstanden und das aktuelle Gebiet in dem ich grade bin ist wohl recht groß und verzweigt, und ich bin nichtmal sicher ob ich hier sein sollte … :thinking:

Kommentare der Begleiter kann man in den Spieloptionen ausschalten, Gott sei Dank. :sweat_smile:

1 Like

Bin ja schon mal beruhigt das ich nicht allein damit bin einiges noch nicht ganz durchschaut zu haben :sweat_smile::see_no_evil:

Na passt, klingt ja schon mal gut - wie gesagt, 1 oder 2 Gebiete schau ich mir auf jeden Fall noch an

1 Like

Grins - letztens das Review bei Game Two dazu gesehen und da gibt es ein super Level…, wo man wohl ein bissl auf „Anor Londo“ machen wollte, aber alles extrem gleich aussieht, gepaart mit japanischem JRPG Level-Design (Laufe-weg versperrt - mit der Kirche ums Kreuz - geht weiter - laufe - weg versperrt-Syndrom)… da habens richtig schön geflucht! :slight_smile:

Hab jetzt das nächste größere Gebiet weitergespielt und ja, es macht mittlerweile mehr Spaß. Liegt aber mehr an der Tagesverfassung bzw. habe ich mich mit gewissen Sachen einfach abgefunden und spiele ohne Dauergequassel eines Partners :smiley:

Die Spreizung des Schwierigkeitsgrades bei den Gegnern ist teils aber recht „witzig“ - da gibt es zur Zeit eigentlich nur super easy oder unfreiwilliger Analverkehr :rofl::rofl::rofl: (z.B.: der eine Gegner der einen Schlüssel bewacht - wer dort war weiß vermutlich wen ich meine). Ebenso will der zweite Boss momentan irgendwie nicht sterben…

Denke das ich derzeit einfach noch was ganz falsch mache - durchschau das Lvl- bzw. Fähigkeitensystem nicht ganz…der Bloodcode definiert die „allgemeinen“ Werte oder? Teils kann ich Fähigkeiten von anderen Codes bei meinem derzeitigen Code (Prometheus) einsetzen und manche wieder nicht - why? Was bringt diese Vertiefung oder wie das heißt (Dreieck bei den Fähigkeiten) und wann kann man das einsetzen/anwenden?

@Zayl Kannst du mir das erläutern oder hast einen Link zu einem guten/kurzen Video?

Fähigkeiten eines Blood Codes/Klassen musst du ausrüsten und die werden nach einer Weile gemeistert (über Gegner Kills), gemeisterte Fähigkeiten (Stern am Icon) kannst du dann für andere Blood Codes verwenden sofern er keine weiteren Anforderungen an Stärke etc. hat.
Kompliziert, aber ziemlich cool … speziell passive Effekte anderer Klassen können ziemlich stark sein.
Ich spiele grade - zum Testen - eine Kombination aus Assasine und Jäger mit Bajonett, funktioniert sehr gut.

Ja, stimmt Gegner sind entweder totales Kanonenfutter oder richtig brutal. Bosse waren auch gut machbar bisher.

1 Like

Ich denke hier passt die Diskussion am besten rein. :wink:

AuĂźerdem werde ich vielleicht auch bald mitdiskutieren. :grin:

1 Like

super, wollte dich eh schon drum bitten. :+1:

Passt danke :+1:t2:

Schau an, kurz daran gehalten bzw. Gedanken gemacht und die Henkerin liegt :sunglasses:

1 Like

mhm, macht mir mehr Spass desto mehr ich spiele … gerade Boss Schmetterling des Deliriums gemacht, war schon ganz ok von der Schwierigkeit her.

Btw. @AnotherDamnId kannst du bitte alle Multispiele auf der XBox holen, ich will deinen Progress im Auge behalten :stuck_out_tongue_winking_eye:

1 Like

Das ist so und so ein wunder Punkt…lt. Digital Foundry sollte das Spiel auf der Pro zwar in niedrigerer Auflösung, dafür aber stabilerer Framerate laufen - war mir eigentlich wichtiger.

Ist aber leider absolut nicht der Fall. Habe öfters Einbrüche :confused:

Hab ich dich ĂĽberhaupt in der FL? :see_no_evil:

keine Ahnung, ich dich schon :sweat_smile:

Deutliche Ruckler hatte ich 2x, aber ich denke das waren Gebietsübergänge (nachladen), im Kampf wär mir nicht viel aufgefallen auf der X.

das kann ich mir vorstellen, hab ich gestern noch gemacht, das dauert relativ lang … aber hätt ich da aufgehört, da wär ich nie wieder zurecht gekommen. Level ging eigentlich gibt viele „Leuchtfeuer“, die Gegner bringen sogar super Seelen oder Blut oder was auch immer man da sammelt :sweat_smile: