Anthem

#102

Spielt noch wer von euch? ich fliege ständig aus dem Server :frowning:

0 Likes

#103
0 Likes

#104

Hab gestern die beta gespielt. Lief stabil, keine disconnects oder ähnliches, das Spiel zündet nur überhaupt nicht bei mir, zumindest nach den 1,5h.
Nach dem dritten Camp mit kaum erkennbarer KI der Gegner und der zweiten Mission hab ich dann auch das Interesse verloren.
Grafik fand ich auf der X gut, aber auch nicht mehr.

Bin gespannt auf die ersten Tests, momentan wird aber eher Division 2 mein Multiplayer Spiel der nächsten Zeit …

0 Likes

#105

Bin ich gespannt. Bei der E3 Premiere sah das Spiel grafisch unglaublich gut aus.

0 Likes

#106

es ist grafisch auch imposant. aber ich hatte relativ früh ein “dejavu”. dass das spiel einfach die gleichen spielerischen methoden der letzten jahre andwendet, einfach nur in einem schöneren gewand. - du betrittst ein dungeon, hast leichte gegner, dann schwerer, dazwischen 1,2 schalterrätsel und einen endgegner für den loot.

… dass sie dafür me:andromeda hintangestellt haben. :confused:

2 Likes

#107

Solche spiele sind generell nichts für mich aber auf der E3 sah es schon cool aus.

Das Spiel selbst macht auch spass, das Fliegen usw. Fühlt sich geschmeidig an. Die Grafik haut mich jetzt nicht vom Hocker. Aber da ich sowieso das Spiel kein zweites mal spielen werde ist es auch egal :slight_smile:

0 Likes

#108

Ich frage mich ja ob es im Vergleich zu Destiny ein kohärentes Design und generell Universum hat.

Oder ist das genau so beliebig wie das Spiel selbst? Funktionieren tuts ja anscheinend, immerhin schreiben schon Leute von “Javelins” was auch immer den Kampfanzug von anderen unterscheiden soll. Aber immerhin hat der keine Fellapplikationen wie bei Destiny.

Die Welt, bzw. was ich von ihr sah ist ja nicht unspannend, z.b. das mache Frauen eine Art futuristisches Kopftuch tragen, passend zu dem Hub der an einen orientalischen Markt erinnert.

Da war vor ein paar Monaten ein Gast im Gamestar Podcast, ein Industriedesigner, der hat das super erklärt.

0 Likes

#109

Anthem wird bis zum Release optimiert

Das Team gab inzwischen einige Dinge bekannt, die zum Launch anders sein werden.

Ihr könnt in Fort Tarsis sprinten
Die Performance der Konsolenversionen wird verbessert
Voice Chat wird automatisch aktiviert sein
Ihr könnt eure Gruppe schneller finden
Es ist möglich, einen Spieler zum Anführer der Gruppe zu ernennen
Die "Inscriptions" werden den korrekten Bonus anzeigen
"Primer" und "Detonator" werden genauer erklärt
Ihr werdet euch Unterwasser besser orientieren können
"Inscriptions" passen immer zum jeweiligen Javelin
Nach dem Tutorial könnt ihr euren Javelin auswählen
Balance der Waffen und Fähigkeiten wird überarbeitet
Crafting-Items und Material gibt es nicht gegen Geld zu kaufen
Die Spiel-Performance soll generell verbessert werden
Die Echo-Situation wird verbessert, damit auch andere Spieler diese Missionen erledigen können
Bildschirmgröße lässt sich anpassen
Der Launch Bay kommt als Social Hub ins Spiel
Ihr könnt alle kosmetischen Items im Spiel verdienen
Feinde verschwinden nicht plötzlich aus dem Kampf
Ihr könnt für drei Fraktionen arbeiten, um Belohnungen zu verdienen
0 Likes

#110

Leider die Open Demo verpasst, ich bin schon auf die ersten Reviews gespannt, das Setting gefällt mir, hoffentlich wird das Spiel wirklich was.

0 Likes

#111

launch trailer:

0 Likes

#112

Conviction: An Anthem Story by Neill Blomkamp (Teaser)

0 Likes

#113

Conviction – Eine Anthem-Geschichte von Neill Blomkamp

0 Likes

#114

Quelle: buffed.de
link

… Noch ärgerlicher sind die teils krassen Bugs, dank denen wir etwa Missionen nicht abschließen konnten, Zwischensequenzen ohne Ton ablaufen oder uns der Sieg über den Endgegner mit einem Ladebildschirm statt der letzten Cutscene belohnt. Unsere Empfehlung nach etwa 20 Stunden mit Anthem lautet daher: Wartet vor dem Kauf die ersten Patches ab und investiert dann erst einmal 15 Euro in einen Monat von Origin Access Premier. Die 30 Tage reichen locker aus, um die Story durchzuspielen, Maximalstufe 30 zu erreichen und in das bisher - so unser Ersteindruck zumindest - wenig gehaltvolle Endgame reinzuschnuppern.

Eigentlich wie erwartet / befürchtet nach der Beta. Bitte EA verkauf Bioware an jemanden der auch Spiele machen will und nicht nur Geld … Danke :wink:

3 Likes

#115

Klingt also wie das Vorbild von dem Abgekupfert wurde - Destiny.
Das bot eigentlich auch nix fürs Geld zum Release, hatte halt weniger Bugs. ^^

Verzichte gerne auf alles in die Richtung. :slight_smile:

0 Likes

#116

Erm es war noch kein Day1 Patch?

0 Likes

#117

keine Ahnung, konnte ich nicht raulesen, aber es gibt einfach Sachen die ein Day One Patch nicht in den Griff bekommt.

Hier noch ein paar mehr Eindrücke:

Im Moment sieht das alles nach, „abwarten was nachkommt (Inhalts Updates)“, war bei Destiny und Division so. Division war ab Patch 1.8 (?) gut, vorher naja …

0 Likes

#118

Ja das stimmt. Aber die machen hier viel mehr Server Seitig.
Darum wurden die Bugs teils nach einen Tag gefixt.
Auch kommunizieren die viel mehr wie Bungie mit der Community!

edit

D1 Patch Changes :

0 Likes

#119

Also heutzutage wird wirklich oft auf sehr hohen Niveau gemeckert.
Auch verstehe ich nicht das bei solchen Spielen gleich immer über den “Content” gelästert wird, wo man doch schon vorher das es ein Game by Service ist, hat man schon bei GT Sport gemacht, und hätte man auf die allgemeine Wertung gehört, es wäre einem einer der besten Online Racing Games entgangen.

Hab Anthem jetzt beginnen, und ja es ist etwas " Buggy", und man kommt leider auch kaum in ein Online Game momentan ( XBox One X), aber das Game macht fun, und motiviert unheimlich zum weiterspielen, die Technik imposant, fast schon zu viel, wenn ich mit meinem Char in der Luft schwebe und auf die Gegnermassen Eisblitze und Feuer prasseln lasse, geht mir fast der LED über…

Anthem geht absolut in die Richtung " Destiny", ist aber an allen Ecken erweitert, und hat irgendwie etwas besonderes, für mich auf alle Fälle…
Eines steht aber fest, langeweile kommt bei dem Game nicht auf!

1 Like

#120

Habs auch gestern begonnen - diesmal aber auf der Pro da es da bei Digital Foundry doch wesentlich besser (im 1080p Modus) abgeschnitten hat. Hatte keine Probleme beim Finden von Mitspielern und zum Glück noch keine Bugs. Im Vergleich zu Metro Exodus sind auch die Ladezeiten nicht schlimm.

Die 3 Missionen die ich gespielt habe waren abwechslungsreich und spaßig, optisch gibts da imo so und so nix zu bekritteln.

Wenn man sich von dem Gedanken löst, dass es von Bioware ist und man hier keine großen Entscheidungen, Dialoge, etc. in der Story bekommt macht es bisher richtig Spaß.

Was den Endcontent angeht kann ich nichts sagen aber bis zum Release von Division 2 wird es mich schon gut unterhalten!

1 Like

#121

Bruchlandung?

GameStar

67

IGN

6,5/10

GamingBolt

5/10

Gamespot

6/10

Guardian

2/5

PC Gamer

55/100

Gamerheadquarters

7,2/10

Rectify Gaming

8,3/10

Metacritic*

61

Open Critic*

59

0 Likes