Yoshi‘s crafted World

#1

Nintendo hat auf ihrer Direct ein neues Yoshi Spiel vorgestellt:

3 Likes

#2

Yoshi - Wer mag ihn nicht? :blush:

3 Likes

#3

Wooly world war schon genial und supersüß - da bekam ich beim Spielen schon nen Zuckerschock!

0 Likes

#4

Spannendes Leveldesign

0 Likes

#5

Sieht einfach großartig aus - der Scherenschnitt - die Weitenunschärfe und wie auch die Leveteile nach hinten wegfliegen. Da steckt wieder viel Liebe im Detail!

0 Likes

#6

Einfach bezaubernd

2 Likes

#7

Jump n run kann Nintendo

0 Likes

#8

kann man so ein spiel schon einer 3-jährigen zumuten, was sagen die papas/mamas hier dazu?

0 Likes

#9

Imo sollt a 3jähriger no gor net zockn.

1 Like

#10

Ich freu mich auch sehr auf das Spiel, Yoshi´s Story für das N64 war mein erstes eigenes Konsolenspiel, somit hat der Dino immer einnen besonderen Platz bei mir :blush:

@k3nny_gat ich bin zwar kein Papa, aber Yoshi Spiele sind in der Regel etwas leichter, gerade wenn man nicht alle Secrets etc entdecken möchte, sondern nur “gemütlich” durch den Level jumpen möchte. Gerade wenn der Papa oder die Mama den Sprösling unterstützt (was ja bei dem Ko-op Yoshi wunderbar klappt) sollten ein paar Levels kein Problem sein :slight_smile:

1 Like

#11

dem möcht ich widersprechen. spiele sind mE ein guter ansatz um logisches/problemanalytisches denken zu fördern.

ein bisserl spielen tut meine e schon; am 2ds meiner besseren 1/2. nintendogs. lernt so zb mit einem “hund” umzugehen, dass sie ihn füttern muss, mit ihm gassi gehen muss. – natürlich ihrem alter entsprechend noch nicht auf einem “hundecoach”-niveau, aber ich denke doch, dass sie da etwas gelernt hat (wenn auch nur babysteps).

0 Likes

#12

Wie meinst zumuten? Wenns ihr keinen Spaß macht dann zeigt sie es dir eh :wink:

0 Likes

#13

überfordern von den abläufen im spiel.

0 Likes

#14

Gibt da meiner Meinung nach bessere Wege einem Kleinkind Dinge beizubringen als via Videospiele. Aber jeder kann seine Kinder erziehen wie er will :wink:

Videospiele und Handys wirds bei mir erst viel später für die Kleinen geben.

1 Like

#15

geht jetzt e auch in den kindergarten. aber im grunde genommen lernt sie dort auch vieles “spielerisch”. halt nicht digital. für mich sind videospiele also nur ein mittel von vielen zum zweck und - natürlich -: die dosis macht’s gift. stundenlanges zocken wirds für sie auch nicht geben.

0 Likes

#16

Seh ich genauso. Zuviel sollten die kids natürlich nicht spielen, aber solche Dinge sind sowieso allgegenwärtig – besonders später und ich sehs als Vorteil für sie wenn sie damit ganz einfach umgehen können und auch schon die Regeln dazu kennen.

0 Likes

#17

Ich glaub da ist Yoshi ideal… oder vielleicht doch eher ein Kirby.

1 Like

#18

Ehrlich gesagt hoff ich nicht dass das neue Yoshi ein derart leichtes Game ala Yoshi-Story am N64 wird, so dass es ein 3jähriger durchzocken kann :sweat_smile:

0 Likes

#19

Herzig :blush:

0 Likes

#20

Naja ich glaub viel schwerer wirds aber sicher auch nicht :slight_smile: meine Bande spielt sowas sehr sehr schnell zu Ende…

0 Likes