Xenoblade Chronicles: Definitive Edition (Switch)

Vor allem der Soundtrack war unglaublich eingängig - da gab es Ohrwürmer en masse! Die Optik gefällt mir aber sehr gut, evtl. muss ich es doch nochmals kaufen, auch wenn ich auf der Wii damals schon 127 Std. investiert hatte…

1 „Gefällt mir“

Naja wär eigentlich nicht so schwierig, wenn nicht ständig irgendwer das Wording einfach falsch übernimmt.

Remaster = normalerweise einfach ein Port der halt eine höhere Auflösung/FPS nutzt und evtl mit mehr Inhalt bzw inkl dem DLC auf dem alten System

Remake = Spiel wird tatsächlich upgegraded/verbessert, also auch neue Texturen/Modelle etc

Reforged = Blizzards Methode ihre Fans noch ärger zu verarschen wie sonst. :grin:

2 „Gefällt mir“

das hat schon vor ein paar jahren bei den demos angefangen, die später als „beta“ verkauft wurden.

Gut das versteh ich aber noch. Meistens sind das ja eher Server Stresstests. Wenn man die als Demos bewirbt und die Server dann ausfallen hast wieder viel Hass als Entwickler der dir um die Ohren schlägt… bezeichne es als Beta und wenn mal was nicht so rund läuft verzeihen einem die Spieler zumindest etwas mehr.

Und nachdem viele Communities ja leider eher ziemlich Toxic sind, versteh ich das echt vollkommen.

Bei Remaster/Remake etc gibts halt echt je nach Entwickler, Magazin oder teilweise Person mittlerweile andere Aussagen, was das ganze halt echt verwirrend macht. Schade das man sich hier nicht einfach an einen Standard halten kann.

Egal, wie auch immer man das Spiel bezeichnen will. Es sieht toll aus und ich denke diesmal werd ichs sogar wirklich spielen und nicht nur kaufen. :sweat_smile: :joy:

Wer Englisch kann ist klar im Vorteil

Eh, das lustige is ja das selbst englischsprachige Journalisten da regelmäßig durcheinander kommen…
Und eben auch Englisch sprechende Spieleentwickler…

1 „Gefällt mir“

Gamefront.de

Amazon listet Xenoblade Chronicles: Definitive Edition für Mai
18.03.20 - Mit Amazon listet jetzt ein weiterer Händler das Rollenspiel Xenoblade Chronicles: Definitive Edition von Monolithsoft im Mai, das demnach am 29.05.20 erscheinen soll. Nintendo hat den Termin bislang nicht bestätigt.

1 „Gefällt mir“

Damit ist eine NintendoDirect bis spätestens 28.05.20 so gut wie bestätigt. :wink:

1 „Gefällt mir“

Lieber herrgott, lass Freizeit regnen!!

2 „Gefällt mir“

Die heilige Corona erhört dich. Die Schutzpatronin der Introvertierten und Zocker

nix homeoffice, ich hackln. :vampire:

  1. Mai 2020 also schon
3 „Gefällt mir“

Homeoffice bringt dir da eh ka Freizeit. Das macht nur Kurzarbeit.

2 „Gefällt mir“

übrigens nice, dass sie dem spiel auch einen neuen epilog anhängen („future connected“). dürfte va die mehrmals-käufer freuen, dass sie nicht nur ein technisches upgrade bekommen, sondern tatsächlich auch etwas neues spielen können.

1 „Gefällt mir“

Bestellbar bei Amazon

(SHOCK2 Partnerlink)

kann zzt nicht nach österreich geliefert werden. :confused:

Und war auch sofort ausverkauft.

Mal auf Media Markt, Gameware oder Libro warten. Die sind bei sowas immer die Zuverlässigsten.

Außerdem (so gern ich dadurch auch Shock unterstützen würde) Amazon wird nur mehr im „Notfall“ gekauft. Vor allem aktuell soviele AT Händler wie möglich unterstützen, wenn wir nach der Krise kein komplettes Monopol von der Alochfirma haben wollen. (Und ohne Prime ist der Versand und der Service dort auch nicht mehr wirklich gut. Vorbestellungen kommen teilweise 1 Woche später an…)

1 „Gefällt mir“

https://www.mediamarkt.at/de/product/_xenoblade-chronicles-definitive-edition-collector-s-edition-action-nintendo-switch-1778832.html

Media Markt jetzt bestellbar! kostet dort auch 20 Euro weniger! nur 90 Euro.

Hab das zusammen mit dem RE3 Remake bestellt, mir per 10 minute mail einen Media Markt 10 Euro Newsletter Gutschein erstellt und bin so nochmal günstiger dran. :joy:

Nur Achtung, Media bucht direkt bei Bestellung von der Kreditkarte ab!

3 „Gefällt mir“

nicer link; ich hoffe saturn (=gleicher konzern) zieht bald nach, weil da hab ich noch einen 10€ gutschein iirc.

1 „Gefällt mir“