Xbox Cloud-Gaming (Project xCloud)

Wieso kostet das so viel Geld? Das kann dann aber nicht nur Cloud oder, da muss doch ordentlich Hardware drinnen sein?

1 „Gefällt mir“

im handheld werkelt ein über 2.5 jahre alter mittelklasse snapdragon-prozessor. der könnte nativ nicht viel aktuelles spielen.

2 „Gefällt mir“

Switch Niveau oder wo würdest du die Hardware einordnen? Und was für eine Software läuft da drauf? Android, oder gar Windows?
Kann man damit wirklich „nur“ Streamen oder ist es möglich da auch den ein oder anderen Emulator zum Laufen zu bringen…. so viele Fragen, ich sollte mir mal die Produkt Seite von dem Ding ansehen. :wink::see_no_evil:

Muss Android sein, wenn der Play Store drauf läuft.

Snapdragon 720G, 4gb RAM.

also ich schlafe heute extern, hab aus neugierde mich mit meinem mac ins wlan gehängt und hab versucht meinem zweiten berufsweg bei powerwash-simulator weiter zu gehen. … habs dann aber gleich nach 1min abgebrochen. das war dermaßen unspielbar von der latency her. selbst mit 3 promille alk im blut, hätte ich eine bessere koordination meiner bewegungen.

lt speedtest wäre die verbindung hier ausreichend stark. das enttäuscht dann doch. wo ich mich dann umso mehr frage: wie erhofft sich da ms ein brauchbares spieleerlebnis auf einer streaming-only plattform wie dem logi-handheld liefern zu können?

Hast den Controller verkabelt oder per BT gehabt? Hab selber gemerkt das BT das Ganze nochmal massiv verschlimmert.

Am Handy wars mit BT Controller zB auch immer unspielbar, mit dem Razr Kishi jetzt gehts aber mittlerweile wirklich nicht schlecht, auch wenns natürlich absolut nicht mit dem Erlebnis auf der Konsole mithalten kann.

Merkwürdigerweise kommt’s mir auch vor, als würde Cloud Gaming auf meinem MacBook um Welten schlechter funktionieren, als auf meinem Windows Laptop.

Verwendest du am am Mac den Edge Browser, der ist ja optimiert für die Xcloud

Am Mac arbeite ich mit Safari. Werd mal Edge ausprobieren, danke für den Tip!