World of Warcraft

#1

Heute Nacht geht es los und die Server für World of Warcraft Legion starten punkt Mitternacht!

Nachdem der langjährige MMO-Platzhirsch “World of Warcraft” in den vergangenen Monaten mit kontinuierlich sinkenden Nutzerzahlen zu kämpfen hatte, möchten die Verantwortlichen Entwickler von Blizzard Entertainment in den kommenden Wochen und Monaten eine Trendwende einleiten.

> Realisiert werden soll diese mit der neusten Erweiterung “Legion”, die verschiedene neue Inhalte mit sich bringt. Unter diesen befindet sich nicht nur eine neue Klasse in Form des sogenannten Dämonenjägers, darüber hinaus dürft ihr euch auf exklusive Quests, Herausforderungen, Waffen, neue Gegner, frische Gebiete und mehr freuen. Hinzukommt eine brandneue Geschichte, die sich um Gul’dan, den Verräter der Orks dreht. Dieser bedroht die Welt von Azeroth mit einer Dämomenarmee bisher unbekannten Ausmaßes. Die letzte Hoffnung Azeroths: Die Helden der Horde und der Allianz, die sich gleichermaßen mit der Aufgabe, Gul’dan in die Schranken zu weisen, konfrontiert sehen.

Spielt hier noch jemand WoW?

#2

In die richtige Kategorie könntest den Beitrag verschieben (wenn du das darfst)

@WoW, hab ich nie gespielt und das ist wahrscheinlich auch besser so :stuck_out_tongue:

#4

habs schnell verschoben… bei uns testet Lukas das Spiel! :slight_smile: mal sehen wie lange er noch ansprechbar ist…

#5

Habs auch noch nie gespielt. Aber die alten Strategiespiele sind super! :grinning:

#6

Als ich noch einen PC hatte, habe ich mal Dark Age of Camelot gespielt, WoW jedoch nie.

#7

Spiels immer wieder mal so monateweise. Lange am Sück können mich solche MMORPGs leider nicht fesseln.

Ich versteh nicht, wie man da so rein kippen kann, dass man sogar aufs Essen vergisst.

#8

Bei Southpark wurde das andere Exrem gezeigt: :smiling_imp:

#9

Am besten die Szene wo Cartman mal ein Geschäft verrichten muss :stuck_out_tongue_closed_eyes:

1 Like
#10

Hier das passende Video dazu: :joy:

1 Like
#11

Ab heute Mitternacht bin ich mal weg :smiley:

#12

Ist die Mama informiert und einsatzbereit?

#13

Alle Verwandten und Freunde sind informiert, dass sie nicht gleich die Rettung rufen sollen, wenn ich von der Bildfläche verschwinde :wink:

#14

30 Minuten vor dem Start ist es schon sehr voll :slight_smile:

#15

Ach WoW, seit Release dabei, aber immer wieder mit größeren Pausen. Seit dem letzten Addon ist der Funke überhaupt so ziemlich erloschen. Hab nicht mal meinen main auf max-level gebracht…^^

Zu Vanilla Zeiten hab ich auch noch fleißig geraidet aber seit dem eigentlich nur am Twinken und eventuell PvP. Wobei das letzte Addon das erste war bei dem ich meinen Main nicht auf die Max-Stufe gelevelt habe. Spiele mittlerweile lieber auf privaten Vanilla Servern, macht einfach mehr spaß als das was aus WoW mittlerweile geworden ist. Denn wenn ich Lust habe auf WoW, dann aufs Leveln, auf die Quests die ich schon auswendig kenne in Gebieten die ich bereits auswendig kenne. :smiley:

Die Nostalgie treibt mich dann zwar doch immer mal wieder zurück nach Azeroth, aber intensiv zocken tu ich es nicht mehr.

#16

Ich bin jetzt noch nicht abgetaucht in Legion, aber heute abend steht das dann mal an. Ich freu mich schon drauf - ich hab das letzte Jahr gefühlt nur Twinks gelevelt und meinen Main ziemlich vernachlässigt. Und gerade übers Twinkleveln muss ich sagen: Ich bin froh, dass es nicht wie früher ist. Die “alte” Welt spielt sich mittlerweile so schön rund, während ich insbesondere Burning Crusade relativ qulälend empfinde. Sie haben zwar im Laufe der Zeit einige Entscheidungen getroffen, die ich nicht ganz gutheiße (Talentbäume), aber was sie deutlich verbessert haben, ist das Questen an sich und den Fluss, der dabei entsteht. Per Twinks mach ich grad den Loremaster und da merk ich erst, wie schwierig es in BC war, manche Quests überhaupt erst zu finden … Klar, für jemanden, der das gern Hardcore spielt, war das natürlich interessanter. Als jemand, der das als nette Abendunterhaltung sieht und nicht ständig alles nachschlagen will, bin ich über den Zustand heute aber sehr froh und hoffe, dass sie irgendwann einmal BC “cataclysmen” …

#17

Gibt auch einen schönen Launch Trailer:

#18

@Jokus
Versteh ich absolut. Finde es auch gut, dass das Leveln mittlerweile angenehmer geworden ist in den Vanilla Gebieten, aber es geht mir teilweise einfach schon zu schnell. Man levelt zwischen 1-60 so schnell, dass man kaum noch ein Gebiet wirklich auskundschaften kann bevor man nicht schon 5 Level weiter ist. :smiley:

Zum Thema Legion:
Gibt es mit dem Addon eigentlich auch irgendwelche Änderungen für Charaktere unter Level 100? Also was ich meine ist, gibt es irgend einen Grund für Spieler die nur zwischen Level 1 und 100 leveln einen Grund sich das AddOn zu holen?
Und wie ist das eigentlich mit diesen Artefaktwaffen? Bekommt man diese jetzt direkt und levelt diese dann auf oder muss man sich diese erst verdienen?

#19

Es gibt ne Questreihe gleich zu Beginn, in der du die Waffe bekommst. Die ist für jeden Char und jede Spezialisierung anders und (zumindest meine) recht gut gemacht. Und zwischen 1 und 100 ändert sich glaub ich nichts.

#20

Die neuen Ordenshallen erinnern wie bereits die Garnison in Warlords of Draenor mehr an ein Mobile Game. Mit der neuen Companion App können Missionen und Forschungsaufträge jetzt unterwegs gemanagt werden. Finde ich super, denn im Spiel selbst muss ich jetzt kaum noch in die Ordenshalle und effizienter ist es obendrein.

#21

Ich hab jetzt tatsächlich nach gut 10 Jahren nochmal begonnen WoW zu spielen - und zwar auf einem Legacy-Server. Da mich ein Großteil der Änderungen die WoW im Laufe der Zeit erfahren hat nicht ansprechen, bin ich froh das Spiel quasi in seinem ursprünglichen Zustand nochmals erleben zu können. Macht wieder sehr sehr viel Spaß!