The Umbrella Academy


#1

Von Netflix wurde mir The Umbrella Academy vorgeschlagen und ich muss schon sagen dass mir der Trailer verdammt gut gefällt!

https://www.netflix.com/title/80186863?s=i&trkid=13747225

Ich freue mich schon auf den 15. Februar wenn die Serie online geht! :smiley:


#2

Oh ja, ich ja auch allen die Comic Serien ans Herz legen die schon vor einigen Jahren auch auf deutsch bei Cross-Cult erschienen ist. )haben wir damals auch im consol.AT vorgestellt)


#3

Ich freu mich schon sehr auf die Serie!


#4

Ja super , freue mich auch schon sehr auf die Serie - die Comicbände waren ja auch sehr gut und es kommt heuer noch ein dritter Band dazu - “TUA 3 : Hotel Oblivion” :+1:t2:
Geschrieben werden die Bände ja von Gerard Way - dem Sänger/Songwriter von The Chemical Romance … auch ein cooler 2.ter Karriereweg :grinning:
Empfehlung auch für seinen Bände : “The True Lives of the Fabulous Killjoys” - wo er die Geschichte von seinem Studioalbum auf Comicebene weitererzählt .
Und “Doom Patrol” von dem ja auch demnächst eine TV-Serie erscheint - Unbedingt vormerken !!!


#5

Echt? Wie lustig!
Wusste nicht, dass der unter die Comicautoren gegangen ist. :grinning: Dann muss ich mir seine Werke glatt mal anschauen.


#6

Gerade die erste Folge gesehen: Ist sehr gut und mit viel Budget umgesetzt. Macht Spaß!


#7

hab heute auch die erste folge gesehen. vom cast bis zur umsetzung wirklich sehr gut gemacht :smiley:


#8

Es ist umgekehrt, er war zuerst, ein unbekannter, Comicautor, der dann nach 9/11 unter die Musiker gegangen ist. Bei Umbrella Academy ist die erste Mini und Dallas sehr zu empfehlen, die neue ist noch nach als TPB vorhanden, daher kenne ich sie nicht. Wird aber sicher auch recht gut sein.

Die Killjoys sind dann cool, wenn man die Videos vom letzten MCR Album mochte, die spielen in der Welt, ansonsten ist das sehr durchwachsen.

Unbedingt lesen muss man aber seine Interpretation von Doom Patrol, ich hab wirklich selten soviel Spaß bei einem Comics gehabt.

Erste Folge fand ich gut.