Super Mario Odyssey (Switch)


#21

Ich mag die beiden Teile heute noch. Sonic Adventure 1 war so ein Klassiker, den ich sofort auf der XBox 360 als Arcade-Game gebraucht habe …

Mario Odessey wird sicher auch toll werden. Da mache ich mir keine Sorgen.


#22

ich sag mal so, es sieht seltsam aus. aber solange es die oberwelt ist und die richtigen spielwelten gewohnt Mario Bunt sind wird wohl alles passen :slight_smile:


#23

War auch nur ein Spaß, find sogar ziemlich spannend.


#24

Nur echt mit Dreamcast, HALLLOOOO? :wink:


#25

denke das Spiel wird so ne Mischung von Galaxy und Sunshine. DAs in der Stadt gefiehl mir nicht so, aber das scheint auch nicht das eigentliche Level zu sein


#26

Dem Trailer nach zu urteilen, das Mario Spiel auf das ich seit Sunshine gewartet habe, ich bin jetzt schon gehyped und hab mir den Trailer sicher schon 5x angesehen.


#27

So geht es mir auch. Der dritte Teil nach “Super Mario 64” und “Super Mario Sunshine” … Mit Galaxy bin ich nie warm geworden. Die Mario Bros. Teile waren sehr gut, aber es fehlte irgendwie das gewisse Extra wie auf dem N64 damals :slight_smile:


#28

Die WiiU Titel waren imho auch gut, aber imho keine richtigen Mario Spiele wie eben 64, Sunshine oder Galaxy.
Bzgl. Galaxy gebe ich dir recht, die habe ich nur kurz ausprobiert, aber die Wii habe ich generell ausgelassen weil mich die Fuchtelsteuerung nicht interessiert hat.


#29

Also Super Mario 3D World hole ich gerade nach und das Spiel ist einfach awesome, aber eben kein Game im “Super Mario Stil”. Insgesamt sind eigentlich alle Mario Spiele immer “gut” bis “sehr gut” gewesen …

Das mit der mütze ist auch ungewohnt, aber beim Gameplay habe ich da bedenken. Nintendo ist erst doomed, wenn sie keine guten Mario Games mehr machen können :wink:


#30

Das Nutzen der Kappe ist super. Ist irgendwie so boomerangähnlich!


#31

Super Mario 3D Land fand ich richtig gut, Super Mario 3D World hingegen eher langweilig. Vielleicht weil ich es nur im Multiplayer bei Freunden gespielt hat. Die WiiU hat mich anders als die Wii nie interessiert, weil ich das Konzept der Konsole idiotisch fand. Kein richtiger Handheld, aber auch keine leistungsfähige Heimkonsole. Weder Fisch, noch Fleisch. Die Switch funktioniert hingegen auch autonom und ist schön klein. Passt also perfekt in den Rucksack (oder bei Frauen in die Handtasche).


#32

Erstes Live-Gameplay:


#33

Warum macht er die Stampfattacke nicht auf einem Auto? Ich würde das wohl sofort ausprobieren. :grinning: Aber dir Idee die Mütze beim springen als Plattform zu benutzen, ist einfach und genial zu gleich.
Nur schon beim zusehen kommt man schon in den Mario 64, Mario Galaxy Groove.


#34

Mich erinnert das Gameplay an Super Mario 64:

  • Mario in freier Umgebung ohne Planenten oder Spritzpistole
  • Großstadt statt Märchenschloss
  • und alles in genialer Full HD Optik

Wenn die ersten Gameplay-Video der ersten Levels ebenfalls so gut aussehen, ist das Game einfach DER KAUFGRUND für die SWITCH … Also für alle, die nicht schon bei Zelda BotW schwach werden!!!


#35

Diese Beschriftungen. Ob die Donkey-Kong-Familie in der Stadt ihr Unwesen treibt? :wink:

Bei dem Fluggefährt musste ich an “Up” von Pixar denken.


#36

#37

Vielleicht haben sich die Menschen in der Stadt von den Donkey Kong Affen entwickelt. Vielleicht ist Mario der genetische Nachfolger von Donkey Kong :wink:


#38

Das Spiel wird einfach genial. Der erste richtige Kaufgrund für die Switch. Freu mich schon darauf :slight_smile:


#39

In vielen Artikeln wird das Game immer als “Sandbox-Game” bezeichnet. Weiß jemand zufällig, warum? Habe den Begriff bis vor zwei Tagen noch nie gehört …


#40

Vermutlich weil man sich in der Stadt frei bewegen kann.