Star Wars Battlefront (PS4, Xbox One, PC)


#1

Originally published at: Game-News: Star Wars Battlefront - Details zu den Helden und neuer Trailer zum Todesstern-DLC - SHOCK2
EA hat neue Details zu den Helden im Todesstern-DLC für Star Wars Battlefront sowie einen Gameplay-Trailer enthüllt.

Chewbaccas Fähigkeiten:

  • Merkmal: Wütendes Feuer - Chewbaccas Merkmal bezieht sich direkt auf seine bekannte Waffe. Für jede Merkmalstufe verschießt er einen zusätzlichen Sprengbolzen, bis zu einer Maximalanzahl von vier. In Kombination mit seiner Fähigkeit "Multi-Bolzen" bedeutet das insgesamt acht zerstörerische Bolzen pro Schuss. "Wütendes Feuer" sorgt auf der Seite der Rebellen für die "Zerstörung", von der wir gesprochen haben - mit einem großartigen Bereichsschaden, wie es ihn bei dieser Gruppierung bislang nicht gab.
  • Multi-Bolzen - Die Fähigkeit "Multi-Bolzen" verdoppelt kurzzeitig die Anzahl der Bolzen pro Schuss, die Chewbacca verschießt. Sie ergänzt sein Merkmal und sollte im geeigneten Moment eingesetzt werden, um maximale Wirkung zu erzielen. Chewbaccas Armbrust ist so mit diesem Charakter verbunden, dass wir beschlossen haben, sie ins Zentrum seiner Fähigkeiten im Spiel zu stellen. Es handelt sich außerdem um die erste Fähigkeit und Waffe, bei der ihr den Schadensbereich anpassen könnt, und wir sind sehr gespannt, wie Spieler die Fähigkeit einsetzen werden.
  • Mächtiges Brüllen - Chewbacca kann sich selbst und alle Verbündeten um sich herum auf dem Schlachtfeld verbessern. Mit einem Mächtigen Brüllen inspiriert er Rebellen-Soldaten und gewährt ihnen zeitlich begrenzt den Berserker-Effekt der Stufe 3 sowie eine sehr starke Rüstung. Bei Chewbacca selbst erhöhen sich durch das Brüllen Rüstung und Schaden. Inspirierte Helden erhalten den Rüstungseffekt, nicht aber die Schadenserhöhung. Chewbacca ist ein loyaler Partner, ein Gefährte, wie man ihn sich im Gefecht nur wünschen kann. Das sollte auch in eine seiner Fähigkeiten einfließen. So wie sich Leias Führungsqualitäten in ihrem Einsatz der Ehrengarde abbilden, stärkt Chewbaccas Brüllen die Moral der Truppe und gewährt Rebellentruppen in der Nähe neuen Aufschwung in ihrem Kampf gegen das Imperium.
  • Niederschlag - Chewbacca demonstriert seine Stärke, indem er auf den Boden schlägt und allen Gegnern in einem großen Umkreis Schaden zufügt. Wir wollten zeigen, wie stark Chewbacca ist, aber auch seine geringe Geschwindigkeit ausgleichen. Diese Fähigkeit vergrößert seine Reichweite und damit auch den Bereich, in dem er effektiv agieren kann. Außerdem hatten wir noch keine vergleichbare Fähigkeit mit Bereichsschaden im Spiel, es war also die perfekte Gelegenheit dafür.
Bossks Fähigkeiten:
  • Merkmal: Trandoshanische Regeneration - Bossk regeneriert mit jedem Soldaten-Kill oder hohem Schaden gegen einen Helden einen prozentualen Anteil seiner Gesundheit. Die regenerierte Gesundheit steigt mit der Merkmalstufe. Natürlich braucht ein Trandoshaner eine Regenerationskraft! Bossk sollte sich wie ein Gegner anfühlen, den man einfach nicht loswird, dem man den Rest geben muss, um ihn aus dem Spiel zu nehmen, denn sonst kommt er zurück und greift wieder an. Das Merkmal zwingt Bossk dazu, feindliche Soldaten zu jagen, um seine Gesundheit zu regenerieren. Zum Glück ermöglicht es ihm sein Raubtierinstinkt, Ziele zu finden und den Kampf fortzusetzen.
  • Mikro-Granaten - Bossk kann seinen Relby-V10 in den Mikro-Granatenmodus umschalten. Jeder Schuss verschießt einen Mikrosprengsatz, der nach kurzer Zeit detoniert. Die Granaten explodieren auch bei Kontakt mit einem Gegner. Wie schon gesagt, ging es bei beiden Helden um Zerstörung, und Bossk sollte in der Schlacht für Angst und Schrecken sorgen. Seine vielseitige Waffe ermöglicht ihm das Ausschalten gegnerischer Gruppen, und er kann dafür sorgen, dass Helden in Panik die Flucht ergreifen. Die Abklingzeit ist ziemlich lang, aber währenddessen setzt ihr eben euren Raubtierinstinkt ein.
  • Raubtierinstinkt - Bossk kann seine Jagdfähigkeiten nach Belieben verbessern. Wenn diese Fähigkeit aktiv ist, verfügt Bossk über Wärmesicht, kürzere Abklingzeiten, erhöhten Schaden und erhöhte Sprintgeschwindigkeit. Bossk sollte sich anfühlen wie ein Raubtier, ein Jäger. Die schlangenähnliche Wärmesicht macht viel Spaß, hat aber den Nachteil, dass Rebellen und imperiale Truppen schwieriger auseinanderzuhalten sind. Darum haben wir beschlossen, dass Bossk anders als Chewbacca, der seine Freunde unterstützt, nur sich selbst verbessert, während seine Sicht aktiv ist. Bossk profitiert also lediglich selbst, was auf Kosten der Teameinheit geht, im Gegensatz zu dem inspirierenden Brüllen des edlen Chewbacca. Diese Fähigkeit ist die erste im Spiel ohne Abklingzeit, ihr entscheidet also selbst, wann ihr sie nutzt und wann nicht. Wir glauben, dass Bossk dadurch deutlich an Charakter und Vielseitigkeit gewinnt.
  • Toxische Flucht - Wenn Bossk seine Toxische Flucht einsetzt, springt er in Bewegungsrichtung in die Luft und lässt eine hochgiftige Dioxis-Granate an der Position fallen, wo er sich gerade noch befunden hat. Bossks letzte Fähigkeit ist eine wirklich üble Waffe: die Dioxis-Granate. Seine Dioxis ist viel stärker und größer als alle bisherigen Granaten. Wir wollten ihm eine Fluchtmöglichkeit aus bedrohlichen Situationen geben. Aber das reicht Bossk natürlich nicht, er muss auch dafür sorgen, dass ihm niemand folgen kann.
Der Todesstern-DLC erscheint am 20. September für Besitzer des Season Pass.

#2

Der neue Trailer sieht einfach fantastisch aus. Ein guter Vorgeschmack auf die Schlachten im Weltraum, die sicher in Battlefront 2 kommen werden.


#3

Ja freue mich auch schon drauf. Wann kommt der DLC überhaupt für nicht Season Pass Besitzer ?


#4

Laut EA zwei Wochen später, also am 4. Oktober.


#5

Omnomnom…

Wenn ich Leute hätt mir denen ich spielen könnte, ich würds laden…


#6

Ach wär das schön, wenn das Spiel eine Kampagne hätte…


#7

macht das spiel im singleplayer denn irgendwie sinn? es gibt da ja nen modus - bzw gibts diesen modus dann auch für die DLC?
(multiplayer ist sinnlos für mich)


#8

Ich habe es bisher noch nie online gespielt sondern immer mit meinem Cousin. Macht für ne Zeit Spaß aber nix überwältigendes… hab mir jetzt mal ps plus besorgt und werd schauen ob ich mit online spielen was anfangen kann… das letzte online Spiel war warhawk auf der ps3… okay Splatoon hab ich auch probiert… aber da hat man ja keine Chance wenn man es nicht dauernd spielt…


#9

Frage: Jetzt wo es die Ultimate Edition gibt werden doch hoffentlich der Season Pass und/oder die einzelnen DLCs günstiger? Was meint ihr? Season Pass um 50 Euro und die Ultimate Edition kostet nicht mal 40… irgendwie unlogisch…


#10

Am 15. April wird erstmals der Nachfolger gezeigt.


#11

Den Season Pass gibt es gerade auf allen Platformen Gratis zum download. :wink:

Vielleicht sehe ich es mir jetzt doch mal an weil das Spiel im PSN Store gerade mal 5€ kostet. So kann ich auch endlich mal die VR Mission spielen.


#12

Gibts mit dem Season Pass irgendwelchen Offline/Single Player Content?


#13

Nein. Alles reines Multiplayer zeugs. (Zumindest steht das bei den Downloads)


#14

Muss ich mir heute Abend auch mal downloaden, vielleicht spiele ich dann ja mal wieder ein paar Runden.


#15

Haha genau den gleichen Gedanken hatte ich auch

EDIT: Gekauft


#16

Okay, leckt’s mich:

Nach ca. einem Drittel wechselt der (angebliche) Hauptcharakter bereits die Seite und kämpft für die Rebellion. Wer sich einen Einblick in die Gedankenwelt des Imperiums erhoffte (die sehen sich ja sicherlich nicht als das ultimativ Böse) oder gar ein paar Graustufen im stumpfen Star Wars Universum ersehnte, der wird gnadenlos enttäuscht. Imperium ist super duper böse, jeder halbwegs anständige Mensch stellt sich dagegen, Punkt, aus.

[In unfassbarer Hektik eilt man von einem Schauplatz zum nächsten, schlägt wilde Haken bei den Charakteren und überhastet eigentlich alles, was für eine Geschichte irgendwie von Bedeutung wäre. Zum Schluss dieses Highspeed-Schwachsinns lässt man dann die Bombe platzen, dass man hier aller Wahrscheinlichkeit nach die Eltern von Rey kennenlernte. Ich könnte kotzen! Die Story ist damit nicht nur für sich stehend sche*ße, sondern sogar noch schädlich für die Filme. Am liebsten würde ich dieses ganze Erlebnis aus meinem Gedächtnis löschen.

Ich wollte mit dem Imperium spielen, ich sch*** auf die Rebellen und Herrn Skywalker.
Ich nenne das irreführende Werbung, ja Betrug.
I


#17

Wann kommt endlich wieder ein gutes Singleplayer Star Wars Spiel??? Bei den Videos bekommt man ja Lust, aber nicht so einen Mltiplayerquargl.