Star Wars Battlefront 2


#1

Der erste Trailer zu Star Wars Battlefront 2 ist vorzeititg durchgesickert und enthüllt neben einer neuen Story-Kampagne auch Schlachten aus allen Zeitaltern der Sternenesaga. Der 30-sekündige Clip sollte erst im Zuge der Star Wars Celebration in Orlando gezeigt werden, wurde auf dem PlayStation-YouTube-Kanal aber vorzeititg veröffentlicht.

Das in der Spielengine erstellte Videomaterial verspricht eine “bisher nicht erzählte Soldatengeschichte” als Einzelspieler-Kampagne und Mehrspieler-Schlachten in allen auf Film festgehaltenen Zeitaltern der Saga. Darunter befinden sich der Angriff auf Maz Kanatas Burg auf Takodana aus Das Erwachen der Macht oder die Schlacht von Hoth aus Das Imperium schlägt zurück.

Star Wars Battlefront 2 erscheint Ende 2017.


#2

Teaser zum Spiel:


#3

Sieht nach einer richtigen Singleplayer Kampagne aus. Darauf freue ich mich echt. Ansonsten hab ich aber den Onlineshootern (VS) abgeschworen, aus zeitlichen aber vorallem nervlichen Gründen. Die Stunden die ich zum Spielen komme will ich mich nicht aufregen. Und mit meinen Skills werde ich am Laufmeter weggeballert.


#4

ein trailer zum trailer… de wöd steht nimma laung… :grinning:


#5

Ich mich auch… Hoffentlich kann die Kampagne was und dauert nicht nur 4 Stunden…


#6

Der erste Trailer ist da:

Den ersten Teil habe ich ausgelassen aber wenn dieser eine vernünftige Singleplayerkampagne bietet wird es gekauft. :blush:


#7

Ich schau seit 40 Minuten das Panel… ist ein Pflichtkauf für mich!


#8

Lukas hat die wichtigsten Facts aus dem Panel zusammengefasst!


#9

Und noch ein Update: Kein Season Pass!


#10

Was heißt das schon, Add-Ons kosten Geld und ohne Season Pass dann halt in Summe mehr.


#11

Naja das sich ein Spiel wie Battlefront mit einem Preis von 70 Euro nimma rechnet wissen wir ja schon länger. Aber vielleicht machen sie es ja wie bei Titanfall 2…


#12

Spiele für 70 Euro rechnen sich nicht mehr …


#13

Wenn sie ein Budget und die eine extrem teure Lizenz haben wie Battlefront nur mehr sehr schwer.

Der erste Teil war erst nach 7 Millionen Einheiten im Plus. Und dann wollen die User ja auch neuen Content und Support haben über viele Monate. Sprich der Entwickler brauch ein Model um laufend Einnahmen zu generieren.


#14

Der Trailer gefällt mir und es hört sich bis jetzt alles mal sehr vielversprechend an, aber mal abwarten was wirklich daraus wird.
Der erste Teil konnte mich 10-20 Stunden begeistern aber dann war die Luft raus, so richtig motivieren (wie zb. Titanfall) konnte mich das Spiel nie, Titanfall habe ich auch nach 100 Stunden noch geren gespielt (genauso wie BF4).


#15

Vielleicht gibt es nur Add-Ons für den Singleplayer- und Coop-Modus, aber nicht für den Online-Multiplayer? Damit die Community in diesem nicht zersplittert wird. Ist ja was anderes, ob man 63 oder einen Mitspieler online sucht.


#16

Wir reden hier von EA, Dice und Star Wars, mehr muss man ja wohl nicht sagen. Content wird kommen und er wird was kosten, wie auch immer das Zahlungsmodell dahinter heißt und funktioniert. Mich würde nicht mal ein Abo-Modell wundern heutzutage.

Und ich wage mich an noch eine Prognose: auf der PS4 Pro wird es besser laufen als auf der Scorpio.


#17

Die Story-Kampagne von Star Wars Battlefront 2 im Preview: Aus den Augen des Imperiums.


#18

Quelle? Erfahrung?


#19

War keine Erfahrung, sondern eine Frage …

Finde nämlich 70 Euro Games mit 50 Euro Season Pass ziemlich heftig. Auch wenn die Games gut sind. Aber 120 Euro für “ein umfangreiches Spiel” ist schon eine Hausnummer …


#20

Jetzt haben wir auch ein Preview zum Multiplayer-Modus von Battlefront 2: