Star Trek: Bridge Crew

Ubisoft will im Rahmen der E3 2016 zwei neue VR-Titel präsentieren. Bei einem Projekt handelt es sich um Star Trek: Bridge Crew vom Entwicklerstudio Red Storm Entertainment.

Der Koop-Titel erlaubt es vier Personen, jeweils eine Rolle an Bord der USS Aegis übernehmen – Captain, Taktiker, Mechaniker oder Helm Officer. Die Spieler können diverse Aufgaben erledigen wie die Aktivierung des Warpantriebs, das Scannen von fremden Objekten, das Abfeuern von Torpedos oder die Steuerung des großen Bildschirms.

Das Spiel ist nach dem ersten Kinofilm von J J Abrams angesiedelt. Die USS Aegis wurde damit betraut, einen unerforschten Sektor des Weltalls auf der Suche nach einer neuen Heimat für die Population von Vulkan zu suchen.

Die Enthüllung erfolgt im Rahmen der E3-Pressekonferenz des Unternehmens mit einem Promo-Video, in dem die Star Trek-Darsteller Karl Urban, Jeri Ryan und LeVar Burton das Spiel mit Oculus Rift-Headsets ausprobieren.

Der Mehrspieler-Gedanke ist für VR-Titel aus dem Hause Ubisoft nicht neu. Auch das VR-Gesellschaftsspiel Werewolves Within kann von fünf bis acht Teilnehmern zusammen gespielt werden.

Sehr gut gemachter Trailer :slight_smile:

Ja sehr cool! Als VR MultiplayerSpiel hat Bridge Crew sicher sehr viel Potential und wer wollte nicht schon mal den Dienst bei der Sternenflotte versehen? :wink:

1 Like

Absolut! Welcher Kurs Käpten?

Gerade ausgiebig Star Trek gespielt! AAHHAHAHAHHA ist das cool!
sorry für den Gefühlsausbruch :slight_smile:

4 Like

So, vorbestellt! Die Vorführung auf der GC war absolut Hammer. Also Michael Du hast einen neuen Mann in der Crew. Live long and prostper! :sunglasses:

Für das Spiel überleg ich mir auch ernsthaft den Kauf eines VR-Systems. Ich nehme aber mal an, dass PC und PS4 nicht miteinander spielen werden können oder?

Schade, das Spiel wurde auf März 2017 verschoben. :expressionless:

So, bald, BALD kommt das Spiel und ich wollte fragen wer in der Community holt es scih und mag mal einen abendlichen Ausflug machen?

@SHOCK: Michael, wie sieht es mit einer abendlichen Session aus bei Dir?

Wir hatten zu Star Trek eigentlich einiges geplant, hängen mit Ubisoft in Österreich derzeit leider komplett in der Luft. Kann also sein das ich mir das Spiel in den nächsten Wochen dann einfach privat hole und dann dabei bin :slight_smile:

1 Like

Make it so!

on my way :wink:

Vielleicht kann ich mir wo ein PSVR ausborgen, dann joine ich :smiley:

1 Like

Oh mann, dann wäre das ja eine Crew mit Gamemminds :blush:

Schade dass es ein reines VR Game ist…

Genau das VR macht das Spiel ja so großartig!

Hmmmm - tatsächlich der erste Titel bei dem sich in mir der Wunsch nach einem VR-System regt. Mal sehen wie die ersten Berichte von euch ausfallen.

1 Like

Gibt’s dann sofort hier im Forum.

1 Like

Mag schon sein. VR ist mir allerdings zu teuer. Mir wär daher ein gutes Star Trek Game ohne VR lieber.
Zb. ein Game ala Elite Dangerous im Star Trek Universium, mit Fokus auf Entdeckung, Erforschung ect.

So, gestern bekommen und angespielt. Wow, tolles Gefühl auf der Brücke zu stehen.

Also, wer hat Lust auf gemeinsame Ausflüge dahin wo noch kein Mensch zuvor gewesen ist?