SHOCK2 Podcast 192 - Videospiele 2010-2019

2020 Kopie

In dieser neuen Episode des SHOCK2 Podcast plaudert Michael mit Konstantinos Fotopoulos über die Videospiel Jahre 2010-2019. Ein Jahrzehnt der Veränderung! Doch was ist eigentlich in den letzten Jahren geschehen? Welche Entwicklungen haben diese Industrie und unser Hobby für immer verändert?

Das SHOCK2-Team wünscht viel Spaß beim Hören!

Wenn ihr iTunes installiert habt, könnt ihr einfach über diesen Link darauf zugreifen.

RSS-Feed für den News-Reader/Podcast-Client: feeds.feedburner.com/consol-podcast

Direkter MP3-Download

Der Podcast auf YouTube

  • Wir bedanken uns bei allen, die SHOCK2 auf Patreon oder Steady und mit Einkäufen bei Amazon I Saturn (AT) I Media Markt (AT) unterstützen!

8 Like

Mah, voll schöne Schlussworte von @Konstantinos!
Und den Aufruf von @SHOCK, kampfbereit zu sein, fand ich auch sehr super.

Generell eine schöne Folge. Bin derzeit echt zufrieden mit den Podcastfolgen. :slight_smile:
Wahnsinn, auf welche Entwicklungen und Ereignisse man so vergisst. Da ist so ein Rückblick schon sehr nett.

3 Like

Sehr schöner Podcast, ich habe nur nicht ganz verstanden, wie man beim 3DS von einem Flop reden kann. Mit 75 Millionen verkauften Konsolen befindet sich das Gerät immerhin auf Platz 11 und vor NES und SNES. Das erste Halbjahr war ziemlich holprig, aber nach der Preissenkung und dem Release von Mario Kart 7 und Super Mario 3D Land ging es nur noch nach oben. Und dass trotz der starken Konkurrenz durch Smartphones und Tablets.

Nein der 3DS war sicher kein Flop (und ich glaub das haben wie so auch nicht gesagt) aber nach dem Mega Erfolg des DS (fast 155 mio.) war es eben ein holpriger Start und man konnte die hohen Erwartungen eben nicht Erfüllen. Selbst die PSP hat über 81 Mio verkauft und gilt selbst bei Sony intern als alles andere als Erfolg. Was noch viel wichtiger als die hardware ist aber die Software. Durchschnittlich hat jeder DS Besitzer 6,16 Spiele gekauft, beim 3DS waren es nur 5,03. Also nein der 3DS war kein Flop er konnte aber die Wii U nich kompensieren sondern war auch deutlich schwächer als der direkter Vorgänger an dem er sich messen musste.

1 Like