SHOCK² - Community "Spiele des Jahres"

UPDATE

wir sammeln die nominierungen für die finale abstimmung hier:


hätte eigentlich eine Idee gehabt, wir wir das Thema recht einfach abhandeln könnten; jetzt hat mir das System gerade gezeigt, dass es ähnliche Bewerbe von Seiten der Admins gab.

Wenn nicht hätte ich vorgeschlagen, dass jeder 1 (in Worten: einen) Titel pro Kategorie vorschlägt; danach wird abgestimmt. Kategorien hätte ich wie folgt vorgeschlagen:

  • Bestes Spiel
  • Bestes Multiplayerspiel
  • Bestes Singleplayerspiel
  • Überraschung des Jahres
  • Enttäuschung des Jahres
  • Sehnsüchtigst erwarteste Spiel 2019
  • Lieblingsentwicklerteam

Wenn wir Einigkeit darüber haben, würde ich vorschalgen in der Woche von 10.-16. Dez Vorschläge zu sammeln und danach abstimmen zu lassen.

Frage: müssen eurer Meinung nach die Spiele auch 2018 erschienen sein?

was wollt ihr?

  • variante 1: mit den diversen kategorien
  • variante 2: nur bestes spiel
  • variante 3: nur bestes spiel/schlechtestes spiel

Ich würde das nicht so aufblasen. Lassen wir die Kategorien weg und jeder postet seine drei Favoriten aus dem Jahr - am Besten mit kurzer Begründung.

2 „Gefällt mir“

Das Spiel des Jahres könnte das sein, dass morgen erscheint?!

Enttäuschung habe ich auch und das hat mich am meisten selber geschockt. Dachte eigentlich es wäre ein sicherer Spiel des Jahres Kandidat. Aber Noninees folgen.

Bitte zunächst über den Mo einigen, dann erst die noms posten.

Wäre auch für eine Nominierung zur Spiele Enttäuschung des Jahres. :grinning:

3 „Gefällt mir“

Dem pflichte ich bei.

Sehr gute idee !!

darum auch meine zusatzfrage: wollen wir einen super-professionellen contest machen, wo wirklich nur 2018er titel nominieren, oder wollen wir community-näher sein und es auch erlauben titel zu nomieren, die wir einfach erst dieses jahr die möglichkeit hatten zu spielen? letzteres würde insofern ein zeichen setzen, dass das spieleangebot net so toll war für einen.

Naja ich finde schon das man nur 2018 spiele nehmen sollte sonst ergibt eine jahresumfrage wenig sinn.

Cool ich wollte auch schon Jährliche Voting Umfrage starten… Habe nichts dagegen das es so passiert.

cool wäre wenn wir am 14. Mittag ein Ergebnis hätten :slight_smile:

Falls das geht pushe ich das ganze auch gern über unsere Kanäle und wir können das Ergebnis im Gameminds Podcast besprechen.

Bewährt haben sich 2 Durchgänge (Nominierung bis zu 5 Games) und dann die top 20 per Voting.

1 „Gefällt mir“
  1. könnt ein bisserl gach werden, aber ich werd mal bis morgen abwarten was das feedback hier ist [ob nun mit kategorien, oder nur “bestes spiel”].

wenn nicht kein stress, gibt ja auch danach noch Podcasts :smiley:

Ich bin für simples: bestes Spiel bzw. noch schlechteste Spiel :stuck_out_tongue_winking_eye:

Verschiedene Kategorien erschweren das ganze nur.

2 „Gefällt mir“

Bin ich auch dafür. So Kategorien wie “Bester DLC für exklusive Free-2-Play-Games für IOS” braucht man nicht wirklich :wink:

Am Ende haben wir doch eh so Kandidaten wie Red Dead Redemption 2, Spiderman und God of War …

nur für den moderator. :x

aber natürlich auch eine möglichkeit:

  • variante 1: mit den diversen kategorien
  • variante 2: nur bestes spiel
  • variante 3: nur bestes spiel/schlechtestes spiel

hier gehts weiter:

Vorauseilenden Gehorsam find ich doof. Und ganz ehrlich, welcher Entwickler juckt sich an der Shock2-Community Abstimmung!?

2 „Gefällt mir“

Ich brauch so eine Kategorie aber auch nicht. Die dient doch wieder nur dazu alte Kamellen aufzuwärmen und wieder ein wenig Haten zu können. Ich denke das alle enstprechenden Entwickler in anderen Beiträgen sowieso schon genug Fett abbekommen. Das braucht jetzt nicht auch noch eine Prämierung.

ich denk mir einfach, dass bei solchen awards das spielen und alles rundherum gefeiert werden soll.
vma kömma im smalltalk eine diskussion starten, thema “auskotzen”, wo jeder seine negativen highlights 2018 erzählt.

Gerade im Internet wird sich eh allgemein genug ausgekotzt (dafür und für Pornos wurde es erfunden). Ich glaube, die Entwickler sämtlicher halbgarer Spiele wurden schon mehr als genug abgewatscht in allen erdenklichen Foren und auf allen Social Media Kanälen. Ich find auch, wir sollten lieber die herausragenden Spiele feiern. Auch wenn natürlich nicht jedem alles gefällt. Für meinen Teil unterhalte ich mich jedenfalls lieber über Dinge, die mich begeistern, als über etwas, das mich aufregt.

2 „Gefällt mir“