Shenmue IV (KEINE Ankündigung !)

Die Gerüchteküche um Shenmue IV ist weiterhin ruhig, aber das Game hat es nun wenigstens auf Platz 8 einer „Top 10 - Wunschliste“ geschafft:

Shenmue IV:

Waiting is something that Shenmue fans know all too well, with almost two decades having separated the releases of the series’ second and third installments. While the latter may not have quite lived up to everybody’s expectations though, the fanbase remains desperate to see where Ryo’s journey will take him next and will be hoping that the wait to find out is a little bit shorter this time around.

Despite Shenmue 3’s lukewarm reception, the series has arguably never been in a better place. There’s a Shenmue anime on the horizon and a renewed sense of hope amongst the community.

Better still, Shenmue 3’s producer, Cedric Biscay, recently announced that he and Yu Suzuki are currently pitching a fourth game to developers and so, with any luck, there’ll be an announcement sooner rather than later.

Quelle: https://gamerant.com/most-wanted-game-announcements-2021/

Das Spiel wird noch in 10 Jahren auf der Liste stehen. :crazy_face:

1 „Gefällt mir“

Ketzer :rage:

1 „Gefällt mir“

Noch immer gibt es keine offiziellen Meldungen zu einer Shenmue-Fortsetzung, aber nun ist auf der Internet-Seite „instant-gaming“ eine Kauf-Optionen inkl. Artwork für Shenmue IV aufgetaucht. Sowohl auf der französischen, als auch auf der russischen Seite. Angeblich soll das Game für Steam noch im Jahr 2021 erscheinen …

Hier mal das besagte „Artwork“:

Nun meine Frage an alle PC-Gamer: Kennt ihr die Seite „Instant-Gaming“? Ist das eine halbwegs vernünftige Seite oder ist das mehr ein Internet-Fake bzgl. Shenmue IV?

Ich will hier selbstverständlich keine Falschmeldungen und Fakes verbreiten, aber wenn in einem größeren Internetshop Shenmue IV inkl. Artwort beworben wird, passt das eigentlich ganz gut in diesen Thread.

Quelle: https://www.instant-gaming.com/fr/rechercher/?q=shenmue

Persönlich Einschätzung: Ich halte das selbst für eine Falschmeldung. Aber sollte instant-gaming eine glaubwürdige Quelle sein, könnte das zuletzt sogar ein Leak sein … Aber das wird wohl ein Wunschtraum bleiben …

Das stimmt zu 1000% nicht. Wenn man sich ansieht wie Suzuki Teil 3 entwickelt hat, dann wären bisher längst erste Infos dazu veröffentlicht worden. Es ist ja noch nicht einmal bestätigt, dass Teil 4 in Entwicklung ist.

1 „Gefällt mir“

Sehe ich genauso wie du. Ich frage mich nur, warum ein Internet-Shop eine Vorbestell-Seite inkl. Artwort veröffentlicht …

Was ist da der Grund: Ein Fehler? Schlechtes Marketing? Fake eines Mitarbeiter?

Aufmerksamkeit generieren? Scherz des Praktikanten?

Kann auch sein, dass wir die Ankündigung von Teil 4 noch dieses Jahr bekommen und vorab erste Artworks verschickt wurden. Passiert immer wieder einmal, dass Händler diese Projekte dann sofort in ihr System einpfelgen, selbst wenn der Release noch Jahre entfernt ist.

1 „Gefällt mir“

@Vino

Sieht wohl leider nach einem kompletten Fake aus.

In dem Shop kann man auch „Sonic Adventure 3“ oder das angebliche „Metal Gear Solid - Remake“ anklicken …

Echt schade, dass der Shop so einen Schwachsinn macht … :-1: :-1: :-1:

In einem aktuellen Interview hat Yu Suzuki gesagt, dass er für 2022 ein paar Ankündigungen plant:

4Gamer: Darf ich Sie zu Ihrem aktuellen Projekt fragen?

Suzuki: Ich mache immer noch Spiele. Ich denke, wir werden in diesem Jahr einige Ankündigungen machen können, also zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Und über Shenmue III hat er sich in diesem Interview auch noch geäußert. Die schlechte Übersetzung ist übrigends dem google-Übersetzer geschuldet :wink:

4Gamer: Du hast kürzlich „Shenmue III“ veröffentlicht, aber hast du irgendwelche Pläne für deine nächste Arbeit?

Suzuki: Ich würde es gerne machen, wenn ich die Möglichkeit habe. „Shenmue III“ konnte mit der Unterstützung von Fans fertiggestellt werden, die uns seit vielen Jahren unterstützen. Daher werden 95% der Inhalte mit all unserer Kraft für diese Menschen gemacht.

Daher ist mir bewusst, dass es ein Problem für diejenigen gab, die das ehemalige „Shenmue“ nicht kannten, obwohl das Zufriedenheitsniveau der Kernfans in gewissem Maße hoch ist. „Shenmue“ war ein Spiel, das sich einiger Unannehmlichkeiten erfreute, daher scheint es, dass Leute, die in den letzten Jahren an das freundliche und höfliche Spielsystem von Open-World-Spielen gewöhnt waren, verwirrt waren.

Wenn es nächstes [Shenmue IV] gibt, möchte ich es nicht nur für Kernfans, sondern auch für neue Benutzer machen. Ich denke, dass die Fans, die mich bisher unterstützt haben, mich auch dabei unterstützen werden, verschiedene Herausforderungen anzunehmen, um neue Fans von „Shenmue“ willkommen zu heißen.

4Gamer: Fans von „Shenmue“ haben einen sehr warmen Eindruck.

Suzuki: Ich weiß das wirklich zu schätzen. Die Fans sagten: „Das ‚Shenmue‘, das ich machen möchte, ist das ‚Shenmue‘, das Yu-san machen will.“ Wenn es ein nächstes Werk gibt, würde ich gerne etwas machen, das Menschen, die „Shenmue“ nicht kennen, das „Shenmue“ fühlen können, ohne Stress zu empfinden.

Quelle der schlechten Übersetzung: https://www.4gamer.net/games/999/G999905/20220308098/

Drücken wir mal die Daumen, dass Yu Suzuki ein „Shenmue IV“ in diesem Jahr ankündigen könnte :innocent:

Gerücht: Arbeiten 110 Industries und Yu Suzuki an Shenmue 4?

Möglicherweise arbeiten Yu Suzuki und 110 Industries an Shenmue 4. Dieser Verdacht basiert auf einem Instagram Beitrag von 110 Industries.

Der Publisher 110 Industries wurde durch Wanted: Dead (PS5, Xbox Series) bekannt und hat seinen Sitz in London. Bei der Präsentation auf der Tokyo Game Show 2021 zeigte 110 Industries ein Video zu seinem Lineup. Darin tauchte in den ersten fünf Minuten auch Yu Suzuki auf - warum, war bis heute unklar.

Shenmue-Schöpfer Suzuki und 110 Industries haben nichts miteinander zu tun. Deshalb schenkte man dem Auftritt keine weitere Beachtung.

Nachdem ein User einen Instagram-Post gesehen hatte, in dem das kommende Third-Person-Actionspiel Wanted Dead von 110 Industries beworben wurde, postete er einen Kommentar. Darin schlug er vor, dass 110 Industries sich mit Suzuki zusammentun und Shenmue 4 entwickeln sollte.

Tatsächlich antwortete jemand von 110 Industries auf den Wunsch des Fans: „Rate mal, warum Suzuki in unserem TGS-Stream war“. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Spiel wie Shenmue 4 durch ein Instagram Post angekündigt wird - doch würde es erklären, warum Suzuki in dem TGS-Video des Publishers so prominent vertreten war.

Eine offizielle Ankündigung von Shenmue 4 liegt weiterhin nicht vor.

Quelle: gamefront.de

Zu dem Gerücht kann ich noch ergänzen, dass Yu Suzuki u.a. dem Unternehmen 110 Industries im Jahr 2020 seine Ideen für Shenmue IV und ein Vorstellungs-Video präsentiert haben soll.

Insgesamt ein „dünnes Gerücht“ über Shenmue IV. Aber die Hoffnung stirbt halt allgemein zuletzt. :innocent:

Ankündigung von 110 Industries in den nächsten Wochen geplant: Ist es Shenmue IV ?

Nachdem 110 Industries in den letzten Wochen damit begonnen hat, täglich Shenmue-Tweets und Nachfragen der Shenmue-Fans bzgl. Shenmue IV zu liken und in Antworten quasi mit den Fans zu spielen, haben sie heute auf twitter folgende Ankündigung gemacht:

"A big announcement is upon us in the next couple of weeks. Stay tuned and fasten your seatbelts."

Übersetzt: Eine große Ankündigung steht uns in den nächsten Wochen bevor. Bleiben Sie dran und schnallen Sie sich an.

Zu der Nachricht wurde das folgende Bild veröffentlicht:

Shenmue-Fans wissen natürlich sofort, dass es in Shenmue III täglich für Ryo gratis eine Banane und einen Apfel in Shenhua’s Haus gab.

Quelle: https://twitter.com/110industries/status/1516369213627465730

Steht also wirklich die Ankündigung von Shenmue IV bevor oder ist alles nur ein dummer Zufall?

Kleines Update zu den Shenmue-IV-Gerüchte um 110 Industries:

Heute (29.04.2022) hat 110 Industries in einem weiteren Tweet angekündigt, dass sie ein Interview mit Yu Suzuki veröffentlichen werden. Dabei soll es jedoch keine Ankündigung geben.

Der Text des originalen Tweets: „Later today we will release the interview with Yu Suzuki. Suzuki-san is a real icon and we were honored to be introduced by him at Tokyo Game Show 2021. This drop is our tribute to his genius. There will be no announcements made today.“

Quelle: https://twitter.com/110industries/status/1520056548600467457?ref_src=twsrc^tfw|twcamp^tweetembed|twterm^1520056548600467457|twgr^|twcon^s1_&ref_url=

Interessant ist, dass hier 110 Industries indirekt eine Zusammenarbeit mit Yu Suzuki ankündigt. Ob es sich dabei aber wirklich um „Shenmue IV“ handelt, ist nun die große Frage … :thinking:

Gute und schlechte Nachricht bzgl. Shenmue IV:

Gute Nachricht: 101 Industries hat nun vor wenigen Tagen das angekündigte Interview mit Yu Suzuki auf YouTube hochgeladen:

Schlechte Nachtricht: Nach einem aktuellen Interview mit Yu Suzuki hat er derzeit „keine Pläne für Shenmue IV“:

Yu Suzuki: "Derzeit keine Pläne für Shenmue 4"

Yu Suzuki von Ys Net hat zum jetzigen Zeitpunkt „keine konkreten Pläne“ für Shenmue 4. Das sagte er auf einem Shenmue Event in Yokosuka, Japan.

In Bezug auf Shenmue 3 (PS4) verriet Suzuki, dass das Spiel für die Fans gemacht wurde und er mit der Resonanz zufrieden war. Doch er gab zu, dass Neulinge das Gefühl hatten, „auf der Strecken geblieben zu sein“. Daher war Shenmue 3 nicht der ideale Einstieg für Leute, die die ersten beiden Spiele nicht gespielt hatten.

Trotzdem will er unbedingt irgendwann gerne mal Shenmue 4 machen und auch „neuen Spielern die Möglichkeit geben, den nächsten Teil zu spielen.“

Quelle: gamefront.de

Shenmue-Hardcore-Fans behaupten nun, dass Yu Suzukis Aussage beim Event „falsch übersetzt wurde“ (gibt auch eine Videoquelle dazu), aber ich vertraue mal der Famitsu, dass die Aussage so grundsätzlich stimmen wird … :sob:

Gibt mal wieder ein neues Gerücht zu Shenmue IV

https://gamerant.com/yu-suzuki-avoids-shenmue-4-110-industries-rumors/

Alles ziemlich dünn, aber vielleicht haben wir Shenmue-Fans ja irgendwann mal Glück …

Die Shenmue-Fan-Seite „Shenmue-Dojo“ hat in einem Video die gesamten Andeutungen des neuen Publishers „110 Industries“ im vergangenen Jahr zusammengefasst.

Zwar gab es in den letzten Monaten keine Hinweise mehr, aber mit viel Glück erleben wir Shenmue-Fans nach 2015 vielleicht das nächste Shenmue-Wunder im Jahr 2023 … :innocent:

1 „Gefällt mir“

War Teil 3 eigentlich im Gegesatz zu den Vorgängern ein finanzieller Erfolg?

1 „Gefällt mir“

Ist leider etwas komplizieter:

  1. Deep Silver hat KEINE Verkaufszahlen zu Shenmue III veröffentlicht. Sie sprachen im Frühjahr 2020 lediglich von einem „Videospiel für eine interessante Nische“.

  2. Ein Co-Produzent hat ein paar Monate später in einem Interview gesagt, dass er sich zu den Verkaufszahlen nicht öffentlich äußern könne oder wollte, jedoch allgemein angemerkt, dass es für ein Unternehmen wie Deep Silver keinen Sinn machen würde, „hohe Verkaufszahlen“ nicht zu veröffentlichen.

Seitdem muss man leider davon ausgehen, dass sich Shenmue III nicht besonders gut verkauft hat.

  1. Seitdem wird Yu Suzuki und Shenmue III allgemein kritisiert. Auch unter den Shenmue-Fans. Und obwohl Yu Suzuki meiner Meinung nach zwei größere Fehler bei Shenmue III gemacht hat, muss man fairer weise berücksichtigen, dass die „Shenmue I & II HD Collection“ von Sega auch kein großer Verkaufserfolg war. Da geistern Verkaufszahlen um die 300.000 Exemplare vor ein paar Jahren durchs Internet.

Heißt übersetzt: Das Shenmue-Gameplay spricht leider nicht die breite Masse an. Weder bei den HD-Remaster, noch bei Shenmue III. Im Vergleich dazu verkaufen sich die Yakuza- und Judgment-Games deutlich besser. Und aus dem Grund wird Sega auch in Shenmue weiterhin kein Geld mehr investieren.

  1. Was heißt das nun für Shenmue IV: Besonders groß ist die Hoffnung auf eine Fortsetzung leider nicht mehr. Auf der anderen Seite besitzt nun Yu Suzuki wenigstens die Shenmue-3-Engine, die man für weitere Teile verwenden könnte.

Jetzt bräuchte man nur einen weiteren Investor, der in ein Shenmue IV Geld investiert. Und da würde ein junger Publisher wie „110 Industries“ schon passen. Die veröffentlichen meines Wissens im Februar 2023 mit „Wanted: Dead“ nur ihr erstes Game und haben auch schon ein paar weitere Projekte für die nächsten Jahre angekündigt.

Insgesamt muss man einfach weiter abwarten und die Daumen drücken: Wenn 110 Industries überhaupt kein Interesse an einem Shenmue-Game hätte, hätten sie sich die ganze Anspielungen bzgl. Shenmue auf Twitter auch schenken können …

@Gatar: Hattest du schon Zeit um Shenmue 3 anzuspielen?

2 „Gefällt mir“

Ich mochte Teil 3 - kann aber auch gut verstehen, dass er die breite Masse ohne Vergangenheit mit der Serie heutzutage nicht mehr abholt. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass die Geschichte nur sehr wenig voran schreitet. Gerade im Anbetracht der Lage rund um Shenmue und auch dem Alter von Suzuki-San wäre es sinnvoller eine abgeschlossenere, gestraffte Erzählweise zu wählen.
Für Teil 4 habe ich wenig Hoffnung. Der Mythos Shenmue hat doch etwas gelitten und heute würde es wohl keine Standing Ovations geben bei einer Ankündigung.

2 „Gefällt mir“

War denn ein Shenmue Teil jemals erfolgreich? Also ich meine Finanziell.

Teil eins war mein erstes Spiel auf der Dremacast und dann war’s bloß Englisch, hab’s also nur ein paar Minuten gespielt. ^^

1 „Gefällt mir“

Ich hab beide Teile auf der Dreamcast durchgespielt, es war dann doch zu spannend bis zum Schluss in Teil 2.

Teil 3 hab ich nur Day One gekauft in der Collectors Edition, um Yu Zuzuki zu unterstützen.

gespielt noch nie, erspare mir den ärger lieber mit der Story. Laut Rocketbeans videos, pure verarsche die Story

1 „Gefällt mir“