Samsung Galaxy S20, S20+ & S20 Ultra‎

was das s20ultra übrigens nicht schafft, schafft dieses oppo: 1440p display + 120hz refreshrate

samsung stellt in ca 90min endlich offiziell seine neue handys vor, nachdem sie in den letzten wochen schon öfters geleaked wurden:

da gibt es auch einen link zum anschauen.

ich komm in den letzten tagen leider nicht darüber hinweg, wie viele klenigkeiten bei samsungs neuen handys einfach nicht passen.

beim z-flip: unpraktisch zum öffnen, spürbarer falz in der mitte, mono-lautsprecher, 1080p display [für weit über 1k€]

bei der galaxy-s-reihe:

  • [subjektiv: das design, speziell der kamera-bump, sind ihnen - im vergleich zur 10er reihe - nicht gelungen.]
  • kein „e“-modell mehr; samsung bietet dieses jahr kein handliches flagship an.
  • 120hz fhd- oder 60hz-qhd-display – seit wann muss man bei flagships entscheiden? für den preis erwarte ich mir alles einschalten zu können.
  • bei der präsi hieß es noch „keine kompromisse bei der kamera“, und ja, dass die ultra bisserl mehr kann, würde ich ihnen noch nachsehen, aber, dass das s20+ noch einen tof-sensor hat, den das s20 nicht hat, kann ich nicht nachvollziehen. es ist ja nicht so, dass der kamera-bump beim s20 deswegen jetzt merkbar kleiner wäre.
  • große ankündigung: „s20 schießt 8k videos!“ -> die wahrheit: die einzige linse im handy, die das schafft ist die telephoto-linse (bei den anderen 2 linsen ist der sensor zu klein). dh in 8k aufnahmen ist man automatisch näher rangezoomed und außerdem gibt es kein auto-focus-tracking (und videoeffekte), ist also unterm strich nur begrenzt einsetzbar.

bin dann schon auf die ersten tests zum fingerabdrucksensor gespannt, der war ja in der s10-reihe (e-modell ausgenommen) ein graus; wie oft es imr da passiert ist, dass ich nach 2,3 versuchen noch immer nicht das gerät entsperren konnte…

1 Like

come to the dark side… come to the apple side of the cp market :rofl: :joy:

1 Like

wobei dadurch das die normalen S20 modelle eh kaum mehr ein edge display haben und das s10e damals eh nur minimal billiger war, macht das auf dem Markt kaum einen unterschied.

Viel frecher find ich einfach das hier:

Kundenverarscha im Apple Style… toll Samsung! Weiß schon warum ich die Firma nicht mag.

2 Like

Naja. Zoom ist es schon wenn auch Digital. Gelogen wäre es ja nur wenn von einem optischen Zoom gesprochen worden wäre.

Das das Kamerasetup in der s20 Reihe komisch ist stimmt aber auf jeden Fall. Da ich aber sowieso schon lange nix mehr von Samsung kaufen ist es mir relativ egal.

1 Like

Die Kameras sind doch bei jeden Hersteller nur großer Blödsinn…egal ob Apple, Sony, Huawai, etc., solange die Sensoren selbst nicht größer werden werden die Kameras nie besser.
Meine Schwester hat das P30Pro, ich das 11Pro, ja für Schnappschnüsse ist das ganze brauchbar, aber für bessere Bilder bzw. bei schlechten Lichtverhältnissen sind die Kameras unbrauchbar, da macht meine „alte“ Aplha 5100 mit dem 19er Sigma F2.8 bzw. 35er F1.8 um Welten bessere Bilder.

Gut das stimmt, sie sagen nicht das es ein optischer Zoom ist. Ich bin aber auch auf die Suche gegangen weil ich es eben Seltsam fand das sie es nirgendswo erwähnen, aber mit diesen Fantasiezahlen daherkommen, damits ja groß wirkt.

Digitaler Zoom wird halt nie so gut sein wie optischer, deswegen find ich die Werbung mit 30x Zoom einfach frech. Vor allem wenn die Vorgänger alle optischen Zoom hatten.

@Shadoc bei huawei wurde der Sensor aber zB in der 20er Reihe größer. Und du kannst halt auch keine System (?) Kamera mit einem Smartphone vergleichen.
Und so eine Kamera haben halt auch die wenigsten.
Meine Sony Kamera (gut hat auch schon ein paar Jahre aufm Buckel, aber ist auch nicht alt und ist eine normale Kamera, die mich damals in Aktion ca 300€ gekostet hat) hat zB nur mehr den 30x optisch Zoom als richtigen Vorteil.
Beim Rest macht das P20 Pro teilweise die besseren Fotos (vor allem im Dämmerlicht) oder zumindest gleichwertige Fotos.

Letztes Jahr in New York zB hat mir der Zoom nix gebracht. Kamera war so gut wie immer im Hotel.
Nachtfoto aufm Rockefeller Center gemacht, Kamera mit Stativ und P20 Pro freihändig.
Das Ergebnis war so gut wie identisch, mit Stativ wär das Handy vermutlich sogar deutlich besser gewesen.

Und die beste Kamera ist halt doch einfach die, die man dabei hat. Es gibt schon einen Grund warum die Handys den Fotosektor mittlerweile fast ersetzen (außer Spiegelreflex halt).

konnte heute im saturn mal ein s20 in die hand nehmen und war angenehm überrascht.
es war angenehm klein und handlich und dank der kleineren abrunden an den seiten wirkte es mE auch „wertiger“ und nicht so protzig. der 120hz mode machte - na no na - einen spürbaren unterschied, das downgrade von 1440 auf 1080p war auf grund des vergleichsweise kleinen displays auf den ersten blick (und in der umgebung) nicht wirklich merkbar. man soll ja „niemals nie“ sagen, aber nach meiner letzten - eher durchwachsenen - erfahrung mit oneui werde ich aber dennoch einen kauf nicht in betracht ziehen.

90 Hz ist schon Nice , aber beim Pixel 4 habens mit dem 2800mah Akku nicht viel nachgedacht.
Es wurde zwar intelligent gelöst ( schaltet wenn nicht nötig ) ab…
Ich komme soweit locker über den Tag… ( Im Büro kann ich immer laden , das ist aber bei allen nicht so)
Liegt halt auch am Stock Android und Android was beides recht Strom sparend ist.
An wirklichen Hardcore Tagen würde ich sogar behaupten das mein altes Pixel 2 noch bissl Sagt hatte wo das Pixel 4 sich schon ausgeschalten hat.
Aber man sollte halt nicht immer nur die mah anzahl sehen.
Ladet dann auch schneller :smiley:

14, 15 hundert € für ein phone, das dort, wo es wichtig ist und für das es auch beworben wird, nämlich der kamera, eigtl nur enttäuscht:

dazu noch die geschichte mit 1080p resolution bei einem 6.9" display.

2 Like

also genau die gleiche Enttäuschung wie die anderen S20 Modelle. Eigentlich echt traurig.
Da ist sich wohl heuer wer nach dem „Wegfall“ des größten Konkurrenten wer sehr Siegessicher…

das reguläre s20 wäre sogar noch interessant, weil das handlichste der 3 modelle und ohne übertriebenen abgerundeten kanten. und ein handliches smartphone, deutlich unter einem tausender, das ist doch schon mal nicht schlecht… - aber wo’s mir einfach sauer aufstößt, noch mehr als bei der kamera und 1080p display um die 120hz zu bekommen, ist der verbaute soc. dass hier samsung in europa wieder auf seine schwächeren exynos zurückgreift, anstatt sd865er zu verbauen geht mir einfach nicht ein.

1 Like