Post - meine persönliche Hölle auf Erden. Was sind eure Erfahrungen mit Zustellern?


#341

In meinem Fall waren es Varta-Batterien, ein Plus Produkt und am nächsten Tag da.


#342

verstehe ich das konzept hinter allespost richtig?

der kunde bekommt eine virutelle zustelladresse, von der dann alle pakate an den endkunden weitergeliefert werden - halt von der post und keinem anderen zustellunternehmen.

das halte ich für nicht so optimal: einerseits hab ich mit der post auch schon so meine erlebnisse gehabt… - und zum anderen, zur blackfriday- und weihnachtszeit, die ja jedes jahr aufs neue eine herausforderung für alle zusteller sind [auch die post], hat eben die post dann ein plus von wwi wie vielen % an paketen mehr zuzustellen. na leiwand.


#343

Ich bestelle viele Autoteile für Familie weil ich einen Mechaniker Freund habe der das alles günstig einbaut.
Warum soll ich z.b 75€ für 5L Öl beim Forstinger zahlen wenn ich dasselbe Öl bei amazon um 30€ bekomme.
Ich halte niemanden auf zum Forstinger zu gehen und teures Öl usw zu kaufen…


#344

ich find jetzt auch das kauferlebnis bei saturn&co auch nicht so toll, dass ich da oft preise jenseits von den günstigen angeboten auf geizhals zahlen sollte.


#345

Nochmal, du kannst bei jeder Bestellung auswählen ob du das via “allespost” oder normal zugestellt haben willst.

Ich warte lieber 1-2 Tage länger und hols dann von der Paketbox um die Ecke als ich krieg es per DHL “schneller” und darf dann durch die halbe Stadt, weil der Zusteller das wieder irgendwo zum Abholen hingelegt hat.

Die Adresse ist zudem nicht virtuell. Das Teil geht ins Postlager und kommt dann von dort per Post zu dir.


#346

virutell ist es für mich, weil es de facto keine adresse eines echten gebäudeobjektes ist, sondern an einem lagerstandort der post geschickt wird, die für dich eine adresse an dieser generieren:

Max Mustermann
AP23456778
Halban-Kurz-Straße 10/1
1230 Wien

siehe das kürzel ap2345uswusf - das ist keine real existierende adresse.

aber ja, muss jeder für sich entscheiden. persönlich hatte ich mit der post über all die jahre sehr selten ärgernisse, mit dhl&co eigtl gar nicht. insofern wäre das auswählen der post als zusteller auf dem letzten teil der strecke zumindest theoretisch eine erhöhrung der fehlerwahrscheinlichkeit.

auch ist das beiziehen eines weiteren transportunternehmens in den liefervorgang eine quelle für weitere probleme (zb paket ist in dier postzentrale angekommen, aber dann verloren gegangen, an die falsche stelle weitergegeben worden, …).

und dann noch extra dafür zahlen käme mir in meinem fall auch nicht in den sinn.
aber ich kenne deine geschichten mit dem abliefern bei dem geschäft am anderen ende der stadt, vlt zahlt es sich bei dir wirklich aus.


#347

Ach herrje…es ist so herrlich: GLS

Meine Gattin und ich haben beim Deichmann in der Filiale Schlapfen für unseren Sohnemann bestellt da diese in seiner Größe nicht lagernd waren.
Folgende Optionen wurden uns angeboten:
a) Lieferung in die Filiale --> Das dauert aber 2 - 3 Wochen.
b) Lieferung an eine gewünschte Adresse, zB Wohnadresse

Gut, wir haben uns für b) entschieden…aus der DHL Misere hab ich gelernt:
1.) Nicht die Wunsch-Post-Filiale angeben da Botendienste nicht an einen anderen Paketdienst (in diesem Fall die Post) abliefern dürfen.
2.) Nicht in die Firma liefern lassen, da unser Shop erst um 09:00 aufsperrt und der Fahrer auch schonmal um 06:00 natürlich vor verschlossenen Türen stand.

also: Lieferung nach Hause an die Wohnadresse…
Am Dienstag den 05.03.2019 hab ich dann die SMS von Deichmann bekommen das die Sendung an GLS übergeben wurde…ich freu mich natürlich…seit dem nix mehr.

Heute schau ich online bei GLS nach, seh ich das die Sendung am 06.03.2019 zugestellt worden wäre, gut da war grad niemand zu Hause (hatte zwar frei aber musste Sohnemann vom Kindergarten abholen), aber wir haben weder einen Info-Zettel oder sonst irgend eine Art der Benachrichtigung.

–> next step: Paket vom GLS Paketshop abholen, soweit so gut, auch wenn dieser unverschämt weit weg ist und die Öffnungszeiten “ein Traum” sind.

Nette Info nebenbei: Besagter Paket-Shop hat lt. GLS-Homepage von 01.04.2019 bis 30.06.2019 Urlaub…hallo…3 (DREI!) Monate…da muss ich verdammt aufpassen das ja nix mit GLS geliefert wird.


…darum gings


#348

GLS, DHL etc. alles Lieferanten wo ich Schweißausbrüche bekomme wenn durch die etwas geschickt wird. Bei mir liefert Deichmann zum Glück aber immer mit der Post.


#349

GLS halt :grinning:

Ich habe auch was bestellt und was muss ich heute feststellen es wurde gerade bei dem Haufen GLS den ich absolut nicht leiden kann verschickt.
Noch dazu ohne Nachverfolgung ein Paket aus DE, ich ahne jetzt schon böses.

Wenn ma gerade bei GLS sind die ja eh nie wirklich läuten daheim, was is wenn man bei denen dann Alles Post nutzt.
Der kann dann schlecht zu seinen beliebten Paketshop und dort abliefern :sweat_smile:


#350

Das ist eigentlich ne gute Frage - wer haftet dafür wenn die das Paket nicht bei der Post abgeben? Wobei, ich gutgläubiger Mensch, geh mal davon aus, dass die Post das so eingerichtet hat, dass jeder GLS, DHL (oder wie sie alle heißen) Dodl das dort abgeben kann.


#351

…bin mir ned sicher ob man das wirklich SO deppensicher machen kann…


#352

Na mal schaun ob mein Elbenwald-pakerl ankommt. DHL hats im Zustellfahrzeug und geht gerade richtung Alles Post Adresse. Ich werde berichten.

UPDATE: Grad bei der DHL HP gesehen:

Leider war eine Zustellung Ihrer Sendung heute nicht möglich. Wir versuchen es am nächsten Werktag.

Würd sagen, läuft :sweat_smile: Hawidere - ich bin gespannt ob das was wird.


#353

Scheint ja Top zu funktionieren :sweat_smile:


#354

486992769ab0577c9794cc687a2eaf0d


#355

Traumfilm!


#356

Sodi, DHL hats endlich geschafft und mein Paket an die Post übergeben. Morgen sollt es da sein. Somit hat die Lieferzeit 5 statt 4 Werktage gedauert.


#357

Die Post stellt voraussichtlich ab 2020 DHL Pakete zu sofern die Wettbewerbsbehörde zustimmt

https://derstandard.at/2000099375591/Post-AG-uebernimmt-Grossteil-des-DHL-Geschaeftes-in-Oesterreich


#358

weniger eine “höllen” erfahrung mit der post, aber zum am kopf greifen:

freundin u ich sind ja umgezogen. freundin gibt nachsendeauftrag ab [bereits vergangene woche; also genügend ‘pufferzeit’]. heute von der alten wohnung die post geholt: hat sie noch eine zeitschrift zugestellt bekommen (vermutl gestern).
gleichzeitig war heute im neuen postkastl ein brief von der post; quasi schriftliche bestätigung des nachsendeauftrags … mit werbung (!) für umzugsunternehmen bzw flyer von susi.at mit allen relevanten geschäften in unserer gemeinde. – finde das halt echt interessant, dass werbung vor auftragserfüllung geht.


#359

Sind halt zwei unterschiedliche Abteilungen. :wink:


#360

true, true.
streng genommen hast du damit vollkommen recht, als außenstehendem ist das dann aber egal welcher teil der organisation versagt hat.