Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! für Switch


#81

Mal eine Frage, für was genau ist dieser Pokeball? Ich habe leider den Sinn noch nicht ganz verstanden. Braucht man den zum Spielen? Der wird ja mir und ohne Spiel verkauft. Muss ich mir jetzt für jedes Pokemon einen Ball kaufen?

Das Christkind ist leider ein Anti-Poke-Fan :see_no_evil: und braucht ein wenig Licht in der Sache, welche Version es bringen soll :wink:


#82

Der Ball ist ein alternativer Controller. Bei Pokémon Let’s Go fängst du Pokémon nicht, indem du in einem Menü auf per A-Knopf auf Fangen drückst, sondern wirfst den virtuellen Ball mit Hilfe einer Wurfbewegung. Das machst du normalerweise mit dem JoyCon der Switch. Alternativ, um das Spielgefühl zu verstärken, kannst du dir den Ball kaufen und damit dem die Wurfbewegung durchführen.
Der Ball hat zusätzlich Buttons, damit du das ganze Spiel damit spielen kannst. Ansonsten bekommst du durch den Ball noch Mew im Spiel freigeschalten und du kannst noch eins deiner Gefangenen Pokémon in den Ball transferieren und mit dir rumtragen. Was letzteres für Vorteile hat, weiß ich nicht genau. Glaube es wird trainiert und du sammelst Beeren.


#83

tolle Zusammenfassung!


#84

Danke!! Also ein muss für einen 8 Jährigen Pokemon-Fan :wink: Ich habe schob geglaubt das wird wie bei Skylander und ich muss jetzt für jedes Pokemon einen neuen Pokeball kaufen. Wenns bei eibem bleibt, wird sich das Christkind sicher erbarmen, es kann ja schließlich nicht den größten Pokemon-Fan enttäuschen :heart_eyes:


#85

Den Pokéball kann man auch für Pokémon Go verwenden. Dann muss die App nicht immer in Vordergrund laufen und man kann Pokémon fangen, Eier ausbrüten und PokéStops drehen.


#86

say what now?! Das ist ja interessant


#87

Ach schau an, das wusste ich bisher auch nicht. Und wie weiß man dann, was für ein Pokémon man gerade fangen könnte? Oder wie läuft das Fangen überhaupt dann ab? Erinnere mich dunkel, dass man mit dem bisherigen Pokémon Go Accessoires auch nur bereits 1x Gefangene Monster fangen konnte oder so ähnlich. :thinking:


#88

Es funktioniert genau wie ein Pokémon Go Plus. Es vibriert, wenn man an einen Stop drehen oder ein Pokémon fangen kann.
Man kann jedes Pokémon damit fangen, bei einem neuen Pokémon vibriert es aber anders.
Leider kann man keine Beeren verwenden und nach einem Versuch läuft das Pokémon automatisch weg.
Hat also seine Einschränkungen.


#89

Ah ok. Danke fürs Erklären.


#90

Naja wenn man es eilig hat und den Akku schonen will, dann eh noch OK.

Aber früher war’s doch beim Go+ so, dass nur normale Pokebälle verwendet werden. Wenn du also keinen Platz mehr oder keine normalen Pokebälle mehr hast, dann geht’s nicht.

Ist das auch mit dem neuen Pokeball Plus so?


#91

Ich geh nicht mehr ohne Go Plus aus dem Haus. :wink:

Ja, die Einschränkung gibt es auch noch. Ich verwende es hauptsächlich für PokéStops und Eier. Mit dem neuen Tracking-Feature ist das Go Plus für Eier aber nicht mehr notwendig.


#92

Beim Abenteuer-Sync wird die Distanz also ohne ein Peripherie Gerät gemessen? (Frage mich nämlich wie das funktioniert)


#93

Ja. Geht über Google Fit oder Apple Health.


#94

Ah super, ich hab ja nie Google Fit benutzt, aber find ich super, wenn’s ohne “SmartWatch” und so klappt. Danke für die Info!


#95

Müsste ganz automatisch über das Handy funktionieren.


#96

Vllt. kann man in ein paar Monaten dann noch einen Super-, Hyper- und Raid-Ball kaufen. :thinking:


#97

und dann ein Meisterball mit einem Shiny Raupy drin :smiley:

p.s. @Konstantinos und das Mew im Pokeball Plus, kann man das NUR in Let’s Go oder auch in Pokemon Go nutzen? (weil ich echt lieber die Hauptreihe oder die App spiele als so ein Halb-Halb Spiel)


#98

#99

https://www.bisafans.de/spiele/editionen/pikachu-evoli/unterschiede.php

Die Unterschiede sind komisch. Knofensa war doch in der Blauen und Vulpix und Fukano in der Roten?


#100