PlayStation kündigt das Dualshock 4-Rücktasten-Ansatzstück an

Sony Interactive Entertainment kündigte heute das Dualshock 4-Rücktasten-Ansatzstück, eine Erweiterung des DUALSHOCK 4 Wireless-Controller, die sich vor allem an kompetitiv spielende Nutzer jeden Fertigkeitslevels wendet, an. Gänzlich ohne Einbußen im Gefühl und Komfort, soll der Aufsatz zusätzliche Knöpfe auf der Rückseite des Controllers für PlayStation 4, die programmiert werden können und sensibel auf die Eingaben der Spieler reagieren, bieten. Das erlaubt Spielern, sich noch präziser, schneller und flexibler in Multiplayer-Spielen zu messen.

Das DUALSHOCK 4-Rücktasten-Ansatzstück erscheint am 14. Februar in Europa und wird für rund 30 Euro erhältlich sein

Facts

  • Reaktionsschnelle Rücktasten mit einem hochauflösenden OLED-Bildschirm: Die beiden Knöpfe auf der Rückseite des Controllers können mit bis zu 16 verschiedenen Funktionen belegt werden, beispielsweise mit den Aktionen des Dreieck-, Kreis-, R1- oder R2-Buttons. Sie reagieren präzise auf die feinsten Eingaben der Spieler. Außerdem ist am Aufsatz ein OLED-Display installiert, der Echtzeitinformationen rund um die Button-Belegung anzeigt.
  • Hohe Konfigurierbarkeit: Durch einen separaten Knopf können die beiden Tasten ad hoc umprogrammiert werden, sodass Spieler für jede Situation flexibel gewappnet sind. Drei Belegungsprofile können dabei eingespeichert werden. Der Adapter bietet außerdem einen 3,5-Millimeter-Klinke-Anschluss für kabelgebundene Headsets.
  • Entwickelt von PlayStation: Der Aufsatz wurde von Sony PlayStation entwickelt, getestet und funktioniert mit allen beliebten PlayStation 4- und PlayStation VR-Spielen, wobei die Ergonomie des DUALSHOCK 4 Wireless-Controllers stets im Fokus stand.

Ernst gemeinte Frage: Wer braucht sowas?

2 Like

Prinzipiell gute Idee, aber reichlich spät dran. :slight_smile:

@clemgab dein Video funkioniert nicht. Ich denke, du hast das hier gepostet?

1 Like

Jep, bei mir funktioniert es tadellos. Aber egal…

Das obere Video funktioniert nur wenn du auf Facebook angemeldet bist.

2 Like

Naja für Shooter kann das Teil praktisch sein. Oder im kompetitiven Bereich.
Schon mal mit einem Scuf Controller gespielt bspw?

1 Like

Also man kann nur die regulären Buttons belegen, die am ds4 e sehr gut erreichbar sind? Verstehe den Vorteil nicht, den dieses Addon bieten soll.

nie davon gehört. Zielt vermutlich auf die super-kompetitive Fortnite & Co Zielgruppe ab, oder?

1 Like

Diese Tasten sind nichts Neues. Der Steam Controller hatte sie von Anfang an und MS zog mit dem ProController nach. An sich sind die schon super - speziell wenn man sie wie am PC komplett frei belegen kann (auch mit Makros).

Die sind sogar sehr super.

Mein Kumpel benutzt was ähnliches hauptsächlich für Call of Duty.
Du kannst halt bei Shootern deine Daumen auf den analogsticks lassen, was nicht unwichtig ist. mit den Ring Fingern kannst du dann zwei Tasten ersetzen.

Also fortnite würde ich streichen, das Teil ist halt allgemein nützlich für Shooter.

2 Like

Klingt einleuchtend!

1 Like

Jetzt vorbestellbar:

https://amzn.to/38QIya0

(partnerlink)

40€ bin ich allerdings nicht gewillt dafür zu bezahlen. Ich hoffe der Preis sinkt noch, 30€ wäre ich bereit auszugeben.

Ja 30 sind auch UVP wird sicher noch geändert.

1 Like

Nope, UVP ist lt gamepro hierzulande 39,99€.

schon heftig für den Aufpreis.
Das was ein Dual Shock 4 (regulär) + der Aufsatz kostet bekommst schon bald den Elite Controller und der ist halt nochmal wesentlich besser und hat mehr Features…

Aber gut, besser so als gar nichts?

Jep, der Preis ist mit 40€ zu teuer. Aber vermutlich wird das rasch billiger, aber dann werd ich´s wahrscheinlich auch nicht mehr brauchen, da die PS5 erscheint.

1 Like

Kann mir nicht vorstellen dass das mit der PS5 nicht nutzbar ist.